info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Csion Services GmbH |

Software für das Fehlermanagement im Produktentwicklungsprozess

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Csion stellt neue Version 1.6 von PEP \ Fehlermanagement vor


Bad Homburg, den 10. Februar 2006 - Csion hat eine neue Version von PEP \ Fehlermanagement vorgestellt. Die Software-Lösung des Bad Homburger Beratungshauses unterstützt die Analyse und Bearbeitung von Fehlern im Produktentwicklungsprozess. PEP \ Fehlermanagement wurde auf der Basis der langjährigen Projekt-Erfahrung der Unternehmensgruppe im Automotive-Bereich entwickelt.

Die aktuelle Version weist zahlreiche Detailverbesserungen auf, welche die Arbeit mit dem Software-Tool zur Fehleranalyse und Bearbeitung weiter vereinfachen. So wurden die Funktionen um ein mehrstufiges Eskalationsmanagement erweitert und das Layout neugestaltet im Windows XP-Stil.

Zusätzlich fand eine inhaltlich Überarbeitung des kompletten Online-Hilfesystem statt. Neben inhaltlichen Ergänzungen zu neuen und abgeänderten Dialogen wurde der erweiterte Workflowprozess neu beschrieben.
Weitere Verbesserungen betreffen das Reporting: Es können jetzt eigene Reportgruppen angelegt werden. Wird eine Reportgruppe ausgeführt, wird ein Dokument erzeugt, welches alle zugehörigen Gruppenreports enthält. Dieses Dokument kann dann wiederum als PDF exportiert werden. In der Seitenansicht des Reports ist es möglich, den zurzeit geöffneten Bericht als E-Mail zu versenden.

Der Funktionsumfang von PEP \ Fehlermanagement ist auf eine umfassende und nachhaltige Unterstützung des Fehlermanagements ausgelegt. Durch definierte Workflow-Schritte wird die Bearbeitungsreihenfolge der Beanstandungen eindeutig festgelegt. Jedem Benutzer steht ein aktiver Workspace mit Wiedervorlagefunktionen für Beanstandungen oder Maßnahmen zur Verfügung. In bereits erfasste Beanstandungen können externe Dokumente eingebunden werden. Beim Erreichen eines bestimmten Bearbeitungszustandes erfolgt eine automatische Benachrichtigung.

Die Fehlererfassung in PEP \ Fehlermanagement ist durch eine Fehlerbeschreibung und Kategorisierung durch Standardwerte und Pflichteingabefelder standardisiert. Nach einer inhaltlichen Prüfung wird die Bearbeitung einer Beanstandung freigegeben. Ähnliche Beanstandungen können zu einer gemeinsamen Bearbeitung zusammengefasst werden. Die Bearbeitung der Fehlerverfolgung wird in Einzelmaßnahmen aufgeteilt (Analyse, Lösungsfindung, Wirksamkeitsprüfungen). Jeder Bearbeitungsschritt wird mit Beginn- /Ende-Datum und Bearbeiter dokumentiert. Verzögerungen werden über eine Ampelfunktion gekennzeichnet, die Anzahl der Terminverschiebungen dargestellt.

Über Csion

Die Unternehmensgruppe Csion ist ein strategischer Dienstleister und Anbieter innovativer Lösungen für technologieorientierte Unternehmen. Sie unterstützt Unternehmen verschiedener Branchen in den Bereichen Consulting (Strategieentwicklung, Prozessmanagement und Organisationsentwicklung), Solutions (Softwareprodukte und IT-Projektmanagement) sowie Communications (Kommunikationsberatung und Public Relations). Aufgrund der Kombination von Technologie- und Beratungskompetenz verfolgt Csion einen umfassenden, ganzheitlich ausgerichteten Beratungsansatz.

Kontakt:

Unternehmensgruppe Csion
Bereich Communications
Thomas Glörfeld
Louisenstrasse 121
61348 Bad Homburg v. d. H.
Tel.: +49 (0) 61 72 - 92 41 - 26
Fax: +49 (0) 61 72 - 92 41 - 11
E-mail: thomas.gloerfeld@csion.de


Web: http://www.csion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Glörfeld, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2908 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Csion Services GmbH lesen:

Csion Services GmbH | 17.09.2007

C·sion mit Keynote zur DEBIT 2007

Bad Homburg, den 17. September 2007 - Forderungsausfälle können ernsthafte Auswirkungen auf die Liquidität und die Bilanz eines Unternehmens haben. Durch effektives Debitorenmanagement lassen sich Forderungsausfälle reduzieren und die Kundenzufri...
Csion Services GmbH | 04.04.2007

Infobriefe von Csion Communications zur B-2-B Kommunikation

Der monatlich erscheinende Newsletter wurde visuell und konzeptionell neugestaltet und gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil berichten die PR-Berater von Csion Communications abwechselnd über Fallbeispiele aus ihrer täglichen Praxis oder er...
Csion Services GmbH | 12.01.2007

Kennzahlen im Forderungsmanagement

Dieser Lehrgang bildet ein Modul innerhalb des vom Management Circle angebotenen Seminars zum Thema ‚Modernes Forderungsmanagement'. Autoren des Moduls ‚Kennzahlen im Forderungsmanagement' sind Dr. Thomas Mochel, geschäftsführender Gesellschaf...