info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COPAC Computersysteme Stendal GmbH |

Schulnetzverwalter und Phantosys, die Komplettlösung für Schulen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


INL AG und COPAC CS GmbH vereinbaren Zusammenarbeit


Seit September 2013 ist der Schulnetzverwalter snv® im Bundle mit dem Client-Management-System Phantosys® erhältlich. Die beiden Firmen INL AG und COPAC CS GmbH haben eine Kooperation vereinbart, um den Schulen eine Komplettlösung auf einem neuen Level...

Stendal, 28.10.2013 - Seit September 2013 ist der Schulnetzverwalter snv® im Bundle mit dem Client-Management-System Phantosys® erhältlich. Die beiden Firmen INL AG und COPAC CS GmbH haben eine Kooperation vereinbart, um den Schulen eine Komplettlösung auf einem neuen Level anbieten zu können.

Herr Bernd Schaaf, geschäftsführender Vorstand der INL AG, sieht in Phantosys eine innovative Ergänzung für seine pädagogische Softwarelösung snv. Phantosys überzeugte ihn mit einer ausgereiften Technologie durch hohe Ausfallsicherheit und Anpassungsfähigkeit.

Die Kaufmännische Berufsschule Schwäbisch Hall ist das erste große gemeinsame Projekt, in dem sowohl der Schulnetzverwalter als auch Phantosys im Einsatz sind. Die Berufsschule setzt den Schulnetzverwalter seit Jahren erfolgreich ein und hat im Sommer 2013 die gesamte Schule von Rembo auf Phantosys umgestellt. Mit nur einem virtualisierten Phantosys-Server werden alle 240 PCs der Schule wartungsarm betrieben.

Mit snv und Phantosys ergänzen sich zwei bewährte Softwarelösungen zu einer ganzheitlichen Komplettlösung.

Egal ob Benutzerverwaltung, Dateiablage, didaktische Funktionen oder Rechtevergabe, mit snv werden die Aufgabenstellungen problemlos erfüllt. Phantosys sorgt für selbstheilende PCs mit einer extrem schnellen Datenwiederherstellung, einem hervorragenden Multibootsystem sowie einer ausgezeichneten Stabilität.

Die Komplettlösung bietet die nachfolgenden Funktionen im Überblick:

Benutzerverwaltung

Versetzungsmodul

Benutzerimport

Steuerungsfunktionen

Protokoll- und Auswertungsfunktionen

Pädagogische Funktionen

Ressourcen-Verwaltung

Software-Verteilung

Datenwiederherstellung / Recovery-Funktionen

Multiboot-System

Installationshistorie

Alle aktuellen Windows-Betriebssysteme und Linux werden von Phantosys clientseitig unterstützt. Phantosys kann für alle x86-kompatiblen Endgeräte genutzt werden, die die Hardwareanforderungen für das jeweilige Betriebssystem erfüllen. Die Palette der reicht von PCs über Notebooks, von Nettops bis Workstations.

Fazit:

Das Software-Bundle aus Schulnetzverwalter und Phantosys ist eine Komplettlösung, die sowohl aus pädagogischer als auch aus administrativer Sicht alles bietet, was zur professionellen Verwaltung und Steuerung der PC-Pools benötigt wird. Lehrer, Dozenten und Administratoren kommen gleichermaßen in den Genuss der Vorteile dieser Kooperation.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2530 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COPAC Computersysteme Stendal GmbH lesen:

COPAC Computersysteme Stendal GmbH | 04.12.2013

Phantosys stellt ein Fernwartungssystem für dezentrale PC-Labore vor

Stendal, 04.12.2013 - PC-Pools in den Außenstellen, Filialen oder Schulen verursachen hohe Service-Kosten durch Vorort-Einsätze der Administratoren. Mit der Phantosys-Fernwartung können Administratoren effektiv und kostensparend neue Software oder...
COPAC Computersysteme Stendal GmbH | 11.09.2013

Uni Bamberg kauft 550 Phantosys-Lizenzen

Stendal, 11.09.2013 - Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg hat 550 Phantosys-Client-Lizenzen im August 2013 gekauft.Bereits seit März 2013 testet das Rechenzentrum der Universität das Desktop-Managementsystem Phantosys. Herr Stein, Mitarbeiter d...
COPAC Computersysteme Stendal GmbH | 17.06.2013

Client-Virtualisierung und Desktop-Leistungsfähigkeit müssen sich nicht ausschließen

Stendal, 17.06.2013 - Eine Lösungsmöglichkeit heißt OS-Streaming. COPAC CS GmbH zeigt mit Phantosys wie Sie dieser Lösung neue Impulse verleihen. Die Grundidee ist, das Betriebssystem nicht von einer lokalen Systempartition, sondern von einer zen...