info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RRI Rhein Ruhr International |

RRI macht die Nacht zum Tage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dortmunder Ingenieurgesellschaft informiert über Karrieremöglichkeiten auf 'Nacht der Unternehmen"

Ganz unverbindlich und ohne den Druck eines Vorstellungsgespräches mit dem potentiellen neuen Chef plaudern - das können Studenten und Absolventen auf der ersten Dortmund "Nacht der Unternehmen" am 25.November 2013.

Mit von der Partie ist das Dortmunder Ingenieurunternehmen RRI Rhein Ruhr International. Ab 15 Uhr wird Geschäftsführer Dipl.-Ing. Norbert Schmidt in der Mensa Nord der Technischen Universität Dortmund über Mitarbeiteranforderungen, Karrieremöglichkeiten und Work-Life-Balance informieren. Ab 16.00h haben die Studenten die Möglichkeit, in verschiedene Unternehmen reinzuschnuppern: Eine Bustour bringt die Besucher direkt zum möglichen neuen Arbeitsplatz. Währenddessen werden der Mensa der TU Dortmund Checks von Bewerbungsmappen sowie professionelle Bewerbungsfotos angeboten. Der Stand von RRI bleibt in dieser Zeit weiterhin besetzt.

Ziel der Jobbörse ist es, Fachkräfte in der Region zu halten. "Wir haben nicht die großen Namen wie Daimler und Audi, um für den Standort zu werben. Aber die Nischen-Firmen hier bieten attraktive Arbeitsplätze", sagte Harriet Ellwein von der Wirtschaftsförderung Dortmund.

Auch RRI Rhein Ruhr International ist stets auf der Suche nach qualifizierten Ingenieuren, Technischen Zeichnern und Tragwerksplanern. Nicht nur erfahrene Mitarbeiter, sondern auch Hochschulabsolventen sind gefragt, die Lust auf eine Karriere in einem international agierenden mittelständischen Unternehmen haben. "Wir arbeiten an den unterschiedlichsten Projekten weltweit, sodass das Arbeitsumfeld immer spannend und abwechslungsreich bleibt. Von Beginn an kann jeder Mitarbeiter Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen", so Nina Obbelode, Marketing Managerin bei RRI, die sich auf viele Interessenten und Bewerber am Messestand freut.

Die erste "Nacht der Unternehmen Dortmund" findet unter der Schirmherrschaft von Herrn Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk sowie Herrn Prof. Dr. Gerd Bollermann, Präsident des Regierungsbezirks Arnsberg statt. Die "Nacht der Unternehmen" wurde bereits über zehnmal erfolgreich in verschiedenen Städten Deutschlands von der Aachener "TEMA Technologie Marketing AG" veranstaltet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nina Obbelode (Tel.: 0231 - 54 82 119), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RRI Rhein Ruhr International lesen:

RRI Rhein Ruhr International | 25.02.2014

Mongolische Wirtschaftsdelegation zu Besuch bei RRI Rhein Ruhr International

Die Mongolei zählt zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Welt. Viereinhalb Mal so groß wie Deutschland, wird der flächenmäßig zweitgrößte Binnenstaat der Welt lediglich von 3,18 Millionen Einwohnern bewohnt. Das Land ist durch schwierig...
RRI Rhein Ruhr International | 19.12.2013

Dr. Ilskiy zu Besuch bei RRI - Innovative Technologielösungen für russische Bauprojekte

Über 140.000.000 Menschen wohnen in Russland, davon leben gut acht Millionen in Europas größter Stadt Moskau. Das Land der Superlative verspricht nicht nur kulturell und landschaftlich viel Abwechslung. Auch für das deutsche Ingenieurunternehmen ...
RRI Rhein Ruhr International | 10.12.2013

RRI auf Weihnachtsempfang des Generalkonsulats der Russischen Föderation

Generalkonsul Jewgenij Schmagin eröffnete den Weihnachtsempfang mit einer eindrucksvollen Rede über deutsch-russische Geschäftsbeziehungen. Im Anschluss trafen sich Politiker und Wirtschaftsunternehmen aus Deutschland und Russland, um bei klassisc...