info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlag Rademacher |

Die Rettung in der Zwangsversteigerung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Rette Haus und Hof


Es steht oft das nackte wirtschaftliche Überleben auf dem Spiel, sobald es um Haus und Hof geht. Schlaflose, unruhige und schweißtreibende Nächte mit quälenden Existenzängsten sind die Folge. In dieser Ausgangslage darf sich der Betroffene auf gar keinen Fall allein auf „seine“ Juristen verlassen. Er, der Vollstreckungsschuldner, muss das Heft während der Zwangsversteigerung selbst in der Hand behalten, wenn er sein Hab und Gut oder seinen Grund und Boden behaupten will.

Selm - Der schlaue Fuchs der Schuldenbewältigung, Wolfgangs Rademacher, zeigt mit »Rette Haus und Hof«, welch hervorragende Möglichkeiten angeschlagenen Schuldnern während der Zwangsversteigerung zur Verfügung stehen, um mittels spezieller, ausgefallener juristischer Lösungsmöglichkeiten nicht ins finanzielle Abseits zu geraten. Sein überlebenswichtiges Handbuch »Rette Haus und Hof« hilft bei der Erhaltung der eigenen Immobilien mit Grund und Boden.

Er zeigt durchdachte Notanker, die helfen können, selbst in der – scheinbar! – aussichtslosesten Konstellation das von der Zwangsversteigerung bedrohte Eigentum doch noch in Sicherheit zu bringen. Mit diesem Wissen wird dem Gläubiger, dem Zwangsverwalter und Ersteigerer das Leben ungeheuer schwer gemacht. Diese Kenntnisse werden inzwischen von vielen erfahrenen Juristen und lehrenden Professoren schon regelrecht aufgesaugt und eingesetzt.

Wichtige Faktoren, die auch der Schuldner zur Sicherung von Grund und Boden beherrschen sollte, sind leicht verständlich aufgezeigt.
Unter anderem:

die Frist- und Form-Erfordernisse zum jeweiligen Verfahrensstand
wann der richtige Zeitpunkt ist, aktiv zu werden – abgestimmt auf den Zeitpunkt
Sie finden ein Füllhorn ausgeklügelter Werkzeuge und Taktiken, um dem Gläubiger geistesgegenwärtig Paroli bieten zu können
durch clevere Einwendungen, Beschwerden und andere rechtliche Maßnahmen
lässt sich ein Zwangsversteigerungsverfahren langfristig herauszögern
wie Sie mit einem Schattenmann Haus und Hof retten und dabei noch satte Gewinne machen
eine große Bandbreite ausgefeilter Maßnahmen, die den entscheidenden Beitrag zur letztendlichen Rettung leisten können

Die gängige Praxis, die während einer Zwangsversteigerung angewandt wird, wird klipp und klar beschrieben – speziell aus der Sicht des Schuldners. Das Buch spricht also ausschließlich den Menschen an, der von der Vollstreckung betroffen ist. Es zeigt ihm in leicht verständlicher Sprache, welch clevere Möglichkeiten bestehen, sein Eigentum zu retten.

Damit er sich richtig und angemessen wehren kann, werden die Gründe, warum Zwangsversteigerungs-Verfahren überhaupt zustande kommen, für den Leidtragenden absolut einfach und treffend analysiert. Und zwar so, dass der Schuldner dem Gläubiger und seinen Erfüllungsgehilfen nicht mehr schutzlos ausgeliefert ist.

Mit diesem Wissen werden dem Betroffenen die Augen geöffnet. Dadurch erkennt er schon Monate vor der eigentlichen Zwangsversteigerung, dass sie sich abzeichnet und wann der richtige Zeitpunkt zum Reagieren ist. Das Buch fordert Sie zum frühzeitigen Handeln auf und bewahrt Sie dadurch vor unnötigem Zeitdruck.

Richtiges Taktieren in der Zwangsversteigerung wird im Sinne des Schuldners sein. Und sei es nur, um Zeit für die finanzielle Erholung zu gewinnen. Dabei ist zu beachten: Nur über wirtschaftliches Handeln kann die Rettung letzten Endes tatsächlich erreicht werden.

»Rette Haus und Hof« beschreibt Wege, die gangbar sind. Dabei wird jede Methode, Probleme anzugehen und zu bewältigen, kreativ, ausgefallen und umfassend erläutert: so, wie Wolfgang Rademacher es in seinen Büchern »Die Macht des Schuldners« und »Mach Pleite und starte durch« vorgemacht hat. Viele Tausend Schuldner haben die praxisbewährten Hinweise dieser Bücher bereits erfolgreich für sich angewandt und genutzt.
Auf der kostenlosen CD-ROM befinden sich weitere wertvolle Hilfsmittel zum Verteidigen von Haus und Hof.

Autor: Wolfgang Rademacher
Ausführung: Gebundenes Buch DIN A4,
Großformat: 30x21 cm, 243 Seiten
Beilage: CD-ROM (Windows)
Erscheinungsdatum: Dezember 2005
Verlag: Wolfgang Rademacher
ISBN 3-935599-40-4
Endpreis ab 59,00 EUR incl. MwSt. und Versandkosten

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen zum Autor und seinen Büchern finden Sie auf

www.erfolgsonline.de

Wolfgang Rademacher
Eichendorffstraße 27
59379 Selm
Telefon 02592-981887
Telefax 02592-981889
eMail: an@erfolgsonline.de

Web: http://www.erfolgsonline.de/rhh.asp


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Rademacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4060 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verlag Rademacher lesen:

Verlag Rademacher | 27.01.2011
Verlag Rademacher | 20.12.2010

Der Antrags-Manager: Behörden einfach lahmlegen – per Mausklick

Selm. – Er ist die „schmutzige Bombe” des kleinen Mannes: der offizielle Antrag. Wo auch immer sich Otto Normal-Deutscher gegen Beamte, Gerichte und andere offizielle Behörden zur Wehr setzen muss, gehört so ein Schreiben zum bürgerlichen Waffe...
Verlag Rademacher | 10.12.2010

Brain Power: So einfach wird das Gehirn zum „Smart Phone”

Selm. – Was unterscheidet so ein Smart Phone eigentlich von einem menschlichen Gehirn? Mit einem Gehirn kann man nicht telefonieren – ansonsten schaffen die kleinen grauen Zellen theoretisch mindestens dasselbe, was auch so ein moderner „Schnellme...