info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Delphin-Netzwerk-Förderverein e.V |

Inklusion & Mobbing an Schulen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sonderthemen-Heft des Delphin Netzwerks mit dem aktuellen Thema

Mit dem Begriff Inklusion verbinden wir neben der gesellschaftlichen Eingliederung von Menschen fremder Nationalitäten auch die Einbeziehung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in das ,,normale" gesellschaftliche Leben in die Lebensbereiche der Schule, Arbeit und Freizeit. Seit März 2009 gilt der Artikel 24 der UN Konvention welcher dass gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Handicap vorsieht.



Seit diesem Zeitpunkt stellt sich nicht mehr die Frage ob man Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam lernen lassen soll oder nicht, sondern wie man die Inklusion am besten verwirklichen kann, so dass alle Beteiligten davon profitieren. Dieses bedarf jedoch mehr als einem Gesetz, um Inklusion an der Schule zu leben. Der Weg zur Inklusion ist in der Praxis noch mit vielen Hürden und Stolpersteinen versehen und es ist leider oft noch üblich, das versucht wird Kinder mit Handicap auf eine Förderschule zu verweisen. Oder aber das Inklusionskinder ausgegrenzt und zum Mobbing- Opfer werden!!



Mit der Idee, Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam lernen zu lassen, haben sich auch die Anzahl der Mobbing-Fälle bei unseren Familien erhöht. Die Kehrseite ist somit, dass die ursprünglich gut klingende Idee der Inklusion auch etliche Schattenseiten und Stolpersteine in sich birgt. Mobbing belastet die Betroffenen und macht sie häufig krank. Das Delphin-Netzwerk hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht bedürftigen Kindern zu helfen, sondern auch für das Wohl und die Rechte dieser Kinder zu kämpfen.



Im Januar 2014 erscheint ein Sonderthemenmagazin Inklusion & Mobbing an Schulen. Viele interessante Artikel informieren über das Thema. Für das Vorwort konnte der bekannte Mobbing - Experte und Buchautor Wolfgang Kindler gewonnen werden. Dem breiten Publikum ist er durch seine Sendung "Schluss mit Mobbing" auf SAT 1 und Auftritte bei Stern TV (RTL) zum Thema "Mobbing" und bei Anne Will (Das Erste) zum Thema "Mobbing im Internet" bekannt geworden. Im Heft erscheinen neben Erfahrungsberichten über Inklusion, Präventionsmaßnahmen bei Mobbing , rechtliche Themen, Hilfsmittelangebote u.v.m.



Lesen lohnt sich! Das Heft wird Anfang 2014 erscheinen und kann bereits jetzt schon beim Delphin Netzwerk vorab bestellt werden.

Das Bestellformular steht ab sofort zur Verfügung

http://www.delphin-netzwerk.de/aktuelles/magazin.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Hildegard Thöne (Tel.: 08851-9291949), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 2734 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Delphin-Netzwerk-Förderverein e.V lesen:

Delphin-Netzwerk-Förderverein e.V | 29.11.2013

Happy End für ein vergessenes Kind

Papenburg (KHe/GeH) - Durch die Vermittlungshilfe des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. konnte die neunjährige Julia* endlich aus der Langzeitstation eines Klinikums in die Obhut einer Pflegefamilie entlassen werden. Bis zu diesem Zeitpu...
Delphin-Netzwerk-Förderverein e.V | 25.10.2013

Delphin Netzwerk setzt auf die Ergotherapie mit Tieren

Tiere ergänzen immer öfter Therapien, denn sie helfen auf allen Ebenen: Durch ihr unvoreingenommenes Wesen dienen sie als Eisbrecher und Motivator. Ihre Bewegungen fördern Gleichgewicht und Körperwahrnehmung oder regen zu Bewegungen an. Gezielt w...
Delphin-Netzwerk-Förderverein e.V | 23.10.2013

Reha für die Kids - Entspannung für die Eltern

Als Ergänzung zu unseren bisherigen Angeboten bieten wir unseren Familien zukünftig auch die Möglichkeit ihren Urlaub mit den notwenigen Therapien ihres Kindes zu verbinden, und etwaige bestehende hartnäckige Schwierigkeiten in entspannter Atmosp...