info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STRATO AG |

Domain-Wunschliste für neue Top-Level-Domains

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Für neue Top-Level-Domains wie .berlin, .koeln oder .sport bietet STRATO ab sofort eine Domain-Wunschliste an: Domaininteressenten können ihre Wunsch-Domains kostenlos und unverbindlich in die Domain-Wunschliste eintragen. Der Vorteil: Sie erfahren als...

Berlin, 29.10.2013 - Für neue Top-Level-Domains wie .berlin, .koeln oder .sport bietet STRATO ab sofort eine Domain-Wunschliste an: Domaininteressenten können ihre Wunsch-Domains kostenlos und unverbindlich in die Domain-Wunschliste eintragen. Der Vorteil: Sie erfahren als Erster, wann die verbindliche Domain-Bestellung für die jeweilige Top-Level-Domain startet und können sich durch eine zügige Bestellung einen guten Startplatz im Rennen um ihre Wunsch-Domain sichern. Mehr Informationen über die Domain-Wunschliste und ihre Vorteile gibt es unter www.strato.de/neue-domainendungen und im STRATO Blog unter http://blog.strato.de/tag/neuetlds.

Schnell und einfach: Der Eintrag in die Domain-Wunschliste

Der Eintrag in die Domain-Wunschliste von STRATO geht schnell und einfach: Domaininteressenten können mehrere Domains gleichzeitig zu ihrer Wunschliste hinzufügen und geben anschließend ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse ein. Per E-Mail bestätigt STRATO den Eintrag in die Wunschliste und informiert die Domaininteressenten regelmäßig über den Einführungsstatus ihrer Top-Level-Domains. Eine Warteliste gibt es bei STRATO nicht: Jeder Domaininteressent, der sich in die Wunschliste einträgt, wird über den Start der verbindlichen Bestellung informiert und hat die gleichen Chancen die Domain verbindlich zu bestellen - unabhängig davon, wann er sich in die Wunschliste eingetragen hat.

STRATO: Der professionelle Massenhoster

"Die Einträge in unsere Wunschliste sind unverbindliche Interessensbekundungen - genau wie die sogenannten 'Vorbestellungen' anderer Anbieter", sagt Dr. Christian Böing, Vorstandsvorsitzender von STRATO. "Als professioneller Hoster haben wir uns jedoch entschieden, den Begriff der 'Vorbestellung' nicht zu verwenden. Wir möchten nicht den Eindruck vermitteln, dass die neuen Adressen schon vergeben sind. Im Gegenteil: Es ist noch alles offen im Rennen um die neuen Top-Level-Domains", sagt Böing.

Auf die verbindliche Bestellung kommt es an

Die verbindliche Bestellung ist entscheidend, um eine Chance auf die neuen Adressen zu haben. Die ersten relevanten Top-Level-Domains werden voraussichtlich ab Januar 2014 bestellbar sein. "Wir rechnen damit, verbindliche Bestellungen schon wenige Tage oder Wochen vor der offiziellen Vergabe anbieten zu können. In dieser Zeit ist es sogar empfehlenswert, die Wunsch-Domain bei mehr als einem Hoster zu bestellen, um die Chancen zu erhöhen", sagt Christian Müller, CIO und Domain-Experte von STRATO.

Faire Wunschliste: Gleiche Chancen für alle

Für verbindliche Bestellungen neuer Top-Level-Domains bei STRATO gilt das gleiche Verfahren wie bei den Registries: "First-come, first-served". Wer die Domain zuerst bestellt, hat höhere Chancen, sie zu erhalten. Für die Domain-Wunschliste von STRATO gilt dieses Prinzip noch nicht: "Bis zur verbindlichen Bestellung soll jeder die gleichen Chancen auf seine Wunsch-Domain haben. Davon profitieren besonders diejenigen, die bei anderen Providern zu spät 'vorbestellt' haben und auf einer Warteliste stehen", sagt Müller.

Die beliebtesten neuen Top-Level-Domains werden angeboten

Als professioneller Massenhoster wird STRATO die relevantesten und beliebtesten neuen Domain-Endungen anbieten. Dazu gehören zum Beispiel .berlin, .hamburg und .bayern, aber auch andere wie .web, .shop oder .sport. "Momentan sieht es so aus, als würden .koeln und .ruhr Anfang des nächsten Jahres die ersten Top-Level-Domains sein, die verbindlich bei STRATO bestellbar sind", sagt Müller.

Mit der Kampagne www.wunschname.de gehörte STRATO 1997 zu den ersten Anbietern in Deutschland, die Homepage-Komplettpakete mit Domains zu erschwinglichen Preisen angeboten haben. Der Erfolg der Komplettpakete bildete die Grundlage für das rasante Wachstum der .de-Domain. Inzwischen hostet STRATO rund 4 Millionen Domains und bietet mit 0,08 Euro pro Monat* im ersten Jahr den günstigsten Preis für .de-Domains an.

* Aktion bis 30.11.2013: .de-Domain 12 Monate nur 0,08 ?/Mon., danach 0,59 ?/Mon., Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. Keine Einrichtungsgebühr. Preis inkl. MwSt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4185 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: STRATO AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STRATO AG lesen:

STRATO AG | 08.05.2014

Entwickler-Update: GIT und Android-SDK für Online-Speicher STRATO HiDrive

Berlin, 08.05.2014 - Anlässlich der Entwicklermesse Droidcon stellt STRATO neue HiDrive-Funktionen für Developer vor: Unterstützung für die Versionsverwaltung GIT sowie ein Software Development Kit für Android.Entwickler können ab sofort auch H...
STRATO AG | 05.05.2014

Neuer Homepage-Baukasten bei STRATO: "Einfach schöne Websites"

Berlin, 05.05.2014 - STRATO bietet ab sofort einen neuen Homepage-Baukasten für Kleinunternehmer, Vereine und Privatnutzer an. "Mit unserem neuen Website-Paket kann jeder einfach schöne Websites bauen. Klingt naheliegend, ist aber genau das, was ei...
STRATO AG | 02.04.2014

ServerCloud: Jetzt mit Windows, ClusterIP und Load Balancer

Berlin, 02.04.2014 - Für Kunden der STRATO ServerCloud gibt es drei Neuerungen: ClusterIP, Load Balancing und Windows als Betriebssystem stehen ab sofort auch in der Public-Cloud-Lösung von STRATO zur Verfügung. Das Betriebssystem "Windows Server ...