info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
creativ collection Verlag GmbH |

Transparente Werbekosten mit der 'Drehscheibe'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unentbehrliches Hilfsmittel für alle Werbe- und Marketing-Planungen

Immer wieder im Herbst stehen in vielen Unternehmen die Budget-Planungen für das kommende Jahr ganz oben auf der Prioritätenliste. Die entscheidenden Fragen dabei lauten: Was kostet die Werbung? Passt der Auftrag noch in das Budget? Wie entwickeln sich meine Budget-Kosten, welche neuen Werbemöglichkeiten gibt es?



Der Etat -Kalkulator 2013/2014 bietet in der aktualisierten und erweiterten Auflage auf diese Fragen umfangreiche Antworten. Mit den Informationen zu Auflagenstärke, Reichweiten, Produktionsbedingungen, neuen Werbemedien und Trends informiert der Etat-Kalkulator 2013/2014 aktuell und schnell und bildet wichtiges Hintergrundwissen ab. Durch klare Preisangaben bietet er Hilfe bei der Kalkulation der eigenen Kosten, und fungiert als wirksame Argumentationshilfe bei der Durchsetzung marktgerechter Preise. Das ist die unverzichtbare Basis bei der Planung und Preisbestimmung für alle Werbe- und Marketingaktivitäten. Der Etat-Kalkulator bietet somit einen klaren Informationsvorsprung und Wettbewerbsvorteil, denn schon in der Planungsphase sind alle Preisinformationen und die damit verbundenen Produktions-, Schalt- und Honorarkosten kalkulierbar für eine schnelle und punktgenau geplante Werbekampagne.



Mit online-Nutzung

Mit über 500.000 Einzeldaten enthält der Etat-Kalkulator Online die aktuellen Kostendaten für alle gängigen Werbemöglichkeiten. Neben den vorgeschlagenen Werbekosten und Honoraren können in der integrierten Online-Datenbank die eigenen Stundensätze eingetragen und Sonderkosten addiert werden. Die Kalkulation kann somit auf Basis solider Daten auch direkt und vor Ort beim Kunden erfolgen und als Angebot ausgedruckt werden. Die Daten werden durch die halbjährliche Neuauflage ständig aktualisiert und erweitert.



"Die hohe Nutzerfreundlichkeit und die gleichfalls mobile Nutzung stehen für viele unserer Kunden im Vordergrund. Diesen Bedürfnissen unserer Kunden waren für uns bei der Produkt-Weiterentwicklung von besonderer Bedeutung. Denn die frühzeitige Übersicht der realistischen Kosten schon in der Projektphase ist für unsere Kunden maßgebend", so Franz Puls von creativ collection.



Was kostet Werbung?

Natürlich gibt es den bekannten Etat-Kalkulator auch als Print-Version mit der schon bekannten "Werbe-Drehscheibe". Die integrierte Drehscheiben-Funktion lässt mit wenigen Umdrehungen eine schnelle Übersicht über die zu erwartenden projektbezogenen Kosten zu: Die ideale Voraussetzung für eine realistische Vorkalkulation und Bedingung für eine verlässliche Angebotsabgabe. Die im Etat-Kalkulator aufgeführten Werbekosten basieren auf marktüblichen Angaben bei einem gehobenen Qualitätsniveau. Der Etat-Kalkulator ist in seiner Konzeption und Funktion geschützt und dient als Arbeitshilfe für die tägliche Praxis von Werbeschaffenden.

Der Etat-Kalkulator sorgt für Kostensicherheit und Transparenz. Das macht ihn zu einem unverzichtbaren Marketing-Tool. Neben allen klassischen Werbemitteln findet man auch ausgefallene neue Werbemedien, die durch die halbjährliche Neuauflage ständig aktualisiert und erweitert werden. Alle Daten gelten für den deutschsprachigen Raum, inklusive der Besonderheiten für die österreichischen Medien.

Im Abonnement kostet der Etat-Kalkulator inklusive Online-Nutzung 199 Euro und im Einzelbezug der Printversion 99 Euro. Selbstverständlich ist auch eine reine Online-Nutzung möglich, diese kostet 139 Euro pro Jahr.

ETAT-Kalkulator ist ein Produkt der creativ collection Verlag GmbH. Mit der zeitnahen Bereitstellung neuer Daten erfüllt der Etat-Kalkulator Online die professionellen Bedürfnisse der Werbe- und Marketingbranche. creativ collection bietet seinen Kunden somit langfristige Sicherheit durch ständige Aktualisierung und Erweiterung



Die vollständige Pressemitteilung finden Sie über unsere Presseseite: http://www.ccvision.de/de/presse/etat-kalkulator.html



Der Abdruck oder die Verwendung mit Quellenangabe ist honorarfrei. Gern versorgen wir Sie mit weiterführenden Informationen, eine Anfrage per E-Mail reicht aus. Über eine Veröffentlichung der Meldung in Ihren Magazinen, auf Ihrer Webseite oder im Newsletter würden wir uns freuen und sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns über Ihre Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Dabei reicht uns ein Link, ein Scan oder ein PDF, ansonsten freuen wir uns immer noch über ein Print-Belegexemplar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Monika Rost (Tel.: 0761 - 47924-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 581 Wörter, 4937 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema