info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zevet Consulting UG |

Dachdämmung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
9 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Zevet Consulting


Dachdämmung Die Winterzeit bricht an, die Temperaturen fallen, in den Häusern werden die Heizkörper angeschaltet, die Energiekosten steigen und das alles nur um warme und gemütliche Räumlichkeiten zu haben. Möchten Sie hier nicht auch Energiekosten sparen? Vermutlich schon. Gerade zu dieser Jahreszeit geht über die ungedämmten Dächer die meiste Heizungswärme und somit wertvolle Energie verloren. Dagegen zeigt der Sommer genau das Gegenteil. Durch die unge-dämmten Dächer kann sich die Hitze im Inneren der Räumlichkeiten ausbreiten. Die Räume werden übermäßig aufgeheizt, was zur Folge hat, dass Sie z.B. nachts schlecht einschlafen können.

Um beide Probleme in den Griff zu bekommen, reicht im Endeffekt nur eine Dachdämmung.

Muss eine Dachdämmung aber immer eine hohe Dicke vorweisen um den bestmöglichen Nutzen zu erreichen? Es gibt viele Materialien, die für eine Dachdämmung in Frage kommen. Sie müssen sich dabei aber die Frage stellen, was für eine Dämmung ist für den eigenen Bedarf am optimalsten, bezogen auf den eigenen Nutzen und der Dachkonstruktion.

Unsere Dämmfolie kann in drei verschiedenen Varianten von externen Handwerkern im Dachbereich angebracht werden.

Dachdämmung zwischen oder unter dem Sparren
Sie wollen sowenig bis kaum Platz für eine Dämmung verschwenden? Überhaupt kein Problem. Bei einer Zwischensparrendämmung wird die Dämmfolie zwischen den einzelnen Sparren angebracht und fixiert. Bei der Untersparrendämmung hingegen wird die Dämmfolie am Dachsparren fixiert und nimmt somit nur einen Bruchteil des Wohnraumes in Anspruch. Im Zusammenspiel zwischen einer Untersparrendämmung und einer Zwischensparrendämmung, können Sie mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen und das mit nur sehr wenig Raumverlust. Durch die abgeschlossenen Luft-schichten die zwischen den einzelnen Folienpartien entstehen, wird eine zusätzlich Dämmung und gleichzeitig ein Wärmetransport gebildet.

Festzuhalten ist hierbei auch, dass eine Außensparrendämmung möglich ist. Diese eignet sich jedoch nur, wenn ein Ausbau des Daches in Erwägung gezogen wird.

Das Dämmmaterial
Bei der Thermolen handelt es sich um eine 7-lagige Polyethylenfolie mit metallisierter Ober- und Unterseite, die sich durch eine hervorragende Wärmeisolierung auszeichnet. Es handelt sich um eine hocheffektive Wärmedämmung nach neusten Anforderungen. Ebenfalls weißt die Folie eine hervorragende Schalldämmung nach EN-ISO 140 Teil 3-2005 bei 3facher Verlegung (-45 dB) hervor.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 1879 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zevet Consulting UG lesen:

Zevet Consulting UG | 07.01.2014

Zevet Consulting UG - Einfach, clever dämmen...

Die Winterzeit bricht an, die Temperaturen fallen, in den Häusern werden die Heizkörper angeschaltet, die Energiekosten steigen und das alles nur um warme und gemütliche Räumlichkeiten zu haben. Möchten Sie hier nicht auch Energiekosten sparen? ...