info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SOLARFOX® Solar Display Systems - SOLEDOS GmbH |

Bedeutende Vorbildfunktion von Städten und Gemeinden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Elektronische Anzeigetafel visualisiert Energiewende vor Ort!


Wie zeigen Kommunen Ihren Bürgern eigene Investitionen in Erneuerbare Energien? Kommunen gehören zu den Schlüsselakteuren bei der Umsetzung der bundesweiten Energiewende. In den Kommunen besteht grundsätzlich Einigkeit darüber, dass der Einsatz erneuerbarer...

Gründau, 30.10.2013 - Wie zeigen Kommunen Ihren Bürgern eigene Investitionen in Erneuerbare Energien?

Kommunen gehören zu den Schlüsselakteuren bei der Umsetzung der bundesweiten Energiewende. In den Kommunen besteht grundsätzlich Einigkeit darüber, dass der Einsatz erneuerbarer Energien verstärkt werden muss. Die Vorteile der Verminderung von CO2-Emissonen, Versorgungssicherheit, der hohe Imagegewinn und die Beschäftigungseffekte, vor allem für das lokale Handwerk, wurden längst erkannt. Installation, Wartung und Betrieb der Anlagen bedeuten Aufträge für lokale Betriebe und sind somit wichtig für die regionale Wertschöpfung. Viele Städte, Gemeinden und Kreise dokumentieren mit der Durchführung von eigenen Erneuerbare-Energien-Projekten bereits ihr Engagement für den Klimaschutz. Damit können sie eine Vorbild- und Motivationsfunktion gegenüber Bevölkerung und Privatwirtschaft ausüben, vor allem beim Einsatz erneuerbarer Energien in kommunalen Liegenschaften.

Visualisierung von Energiedaten durch elektronische Anzeigetafeln

In diesem Zusammenhang ist es besonders wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger auch Kenntnis von den nachhaltigen Investitionen erhalten. Ein geeignetes Mittel hierzu ist die Visualisierung der Energiedaten durch eine elektronische Anzeigetafel, in dem die Kommunen die energetische Situation ihrer Liegenschaften (Verbraucher, Kosten, Energiekennwerte, Emissionen und Maßnahmen, Anteil erneuerbarer Energien) für die Gebäudebesucher visualisieren und dokumentieren. Dies verdeutlicht nachhaltig die vorbildliche Rolle der Kommune im Bereich Klimaschutz. Die Visualisierung durch elektronische Anzeigetafeln erfüllt zudem eine weitere Funktionen: Sie dient der Zielgruppenmotivation, ist Controlling-Instrument und zugleich ein Tätigkeitsnachweis.

Unsichtbare CO2-Emmissionen sind für viele Menschen schwer nachvollziehbar

Für Bürger ist es oftmals schwierig, ein unmittelbares Gefühl für 'unsichtbare' CO2-Emissionen zu haben und die Wirksamkeit von Aktivitäten einzuschätzen. Es ist schlichtweg schwer unsichtbare CO2-Emissionen wahrzunehmen und zu erkennen. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erkennen, wie notwendig es ist, die Emissionen zu reduzieren. Daher zielt eine Visualisierung der Emissionen durch eine elektronische Anzeigefatel darauf ab, Auswirkungen quantitativ sichtbar zu machen. Der Betrachter erhält Aufschluss darüber, wie sich die verschiedenen Energieträger bzw. das Verbrauchsverhalten auf den jeweiligen Anteil an klimaschädlichen Gasen auswirken. Darüber hinaus ist es mit einer elektronischen Anzeigetafel von Solarfox® möglich, Maßnahmen zur Einsparung gezielt durchzuspielen und so die langfristige Reduktion zu visualisieren. Zudem werden Bürger und Haushalte mit der elektronischen Anzeigetafel durch die graphische Abbildung der vermiedenen CO2-Emissionen zu konkretem Handeln motiviert.

Solarstrom mit einer elektronischen Anzeigetafel von Solarfox® sichtbar machen!

Viele Menschen leben in Groß- und Kleinstädten und haben keinerlei Bezug zu Herstellern und deren Anbau und Produktionsprozessen. Energie in Form von Strom kommt aus Steckdosen oder Batterien und hat weder Geruch, noch Gewicht, noch wahrnehmbare Form. Im Vergleich zu vielen anderen Konsumgütern, ist hierbei neben dem Entstehungsprozess auch die bloße Existenz oft nicht wirklich begreifbar. Genau hier setzt die elektronische Anzeigetafel von Solarfox® an, die innovativen Solardisplays informieren für jedermann verständlich über die Ertragsdaten der angeschlossenen Photovoltaikanlage. Hierbei bedient sich die Anzeigetafel anschaulicher Grafiken und Diagramme, die nicht bloß den aktuellen Stromertrag darstellen. Auch eine Gegenüberstellung von Soll- und Istwerten des produzierten Stroms, eine Jahresverlaufsansicht, die eingesparte CO2-Menge und viele weitere Funktionen können von der elektronischen Anzeigetafel angezeigt werden. Die Solar Anzeigetafel der Firma Solarfox® zeigt wie die Solaranlage auf dem Dach Solarstrom produziert. Leicht erkennbar ist auf diese Weise, wie hoch die produzierte Strommenge ist und wie sich diese im Tages- oder Monatsverlauf entwickelt hat. Die elektronische Anzeigetafel von Solarfox® ist somit ein wichtiges Mittel, um den Menschen eines der großen Themen unserer Zeit, die klimafreundliche Energieerzeugung nahezubringen.

2.400 Euro Förderung für jede elektronische Anzeigetafel in allen öffentlichen Gebäuden.

Elektronische Anzeigetafeln von Solarfox® werden mit einem Zuschuss von insgesamt 2.400 ? durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert.

Zuwendungsfähig sind Visualisierungseinrichtungen für Photovoltaikanlagen in öffentlichen Einrichtungen Rathäuser, Schulen, Verwaltungsgebäude, Gemeinschaftshäuser, Stadthallen, Vereinsgebäude, Kindergärten, allgemeinbildende Schulen, Berufsschulen, Technikerschulen, Berufsbildungszentren, überbetriebliche Ausbildungsstätten bei den Kammern, Fachhochschulen und Universitäten oder Kirchen. Das Förderprogramm ist unbürokratisch und kann auch für bestehende Anlagen genutzt werden. Das Alter der Photovoltaikanlage spielt dabei keine Rolle. Ausführliche Informationen hat die SOLEDOS GmbH unter http://www.solar-fox.de/foerderung bereitgestellt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 5441 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema