info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik- Markt |

Advantech-DLoG intensiviert globalen Vertrieb mit neuem Geschäftsführer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Germering, 31.10.2013.
Seit 1987 ist Manfred Lachauer für die DLoG GmbH (heute Advantech-DLoG) tätig und seit dem 9. September 2013 übernimmt er als Geschäftsführer die Verantwortung für den Aufbau von DLoG als globalen Digital Logistics Sector sowie den weltweiten Vertrieb von DLoG-Produkten innerhalb der Advantech-Gruppe.

DLoG Produkte und Technologien sind komplex und individuell auf den Markt und die Anforderungen des Nutzers zugeschnitten. „Um unsere beratungsintensiven Produkte über die weltweit verteilten Regional Business Units (RBUs) unseres Mutterkonzerns Advantech vertreiben zu können, müssen diese nicht nur mit unserer Entwicklung, der Produktion und dem Key Account koordiniert werden. Lange Projektzeiten sind zu berücksichtigen. Vor allem aber ist viel Fachwissen nötig, um die Anforderungen des Kunden zu verstehen und diese umsetzen zu können. Inhaltlich und von der Art der Zusammenarbeit ist das komplettes Neuland für unsere RBUs. Dieses Vertriebsnetzwerk für unser Portfolio aufzubauen und zu unterstützen ist eine Herausforderung, auf die ich mich freue“, erklärt Lachauer.

Manfred Lachauer ist Ingenieur für Elektronik/Elektrotechnik; von 1984 bis 1987 sammelte er als Einkaufsleiter, Produktionsleiter und Service/Supportleiter operative Erfahrung bei der EBOS in München-Planegg; seit 1987 ist er bei DLoG. Hier war er als Vertriebsleiter mit folgenden Aufbauaufgaben betraut:
• Aufbau Vertrieb Bayern 1987 - 1989
• Aufbau Vertrieb England, Frankreich, Italien, Schweiz 1989 - 1990
• Aufbau Vertrieb global seit 1990

Im Jahr 2010 stieg Lachauer zum Vice President Sales auf. In dieser Zeit baute er die Sparte Flottenmanagement – die vierte Sparte zu den bereits existierenden Sparten Intralogistik, Heavy Duty und Automation – auf. 2012 wurde Lachauer zum Vice President Sales & Marketing ernannt und leitete seither alle Marketingaktivitäten der Advantech-DLoG.
Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/advantech-dlog-intensiviert-globalen-vertrieb-mit-neuem-gesch%C3%A4ftsf%C3%BChrer


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2096 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik- Markt lesen:

Telematik- Markt | 07.02.2014

Erhöhte Sicherheit und effizientere Abläufe bei der TWS GmbH durch TINO-Telematik

Hamburg, 07.02.2014. Die Vermietung von Tank- und Spezialcontainern für flüssige Produkte definiert das Kerngeschäft der im Camin ansässigen TWS GmbH. Über 5.000 Container verantwortet das weltweit agierende Unternehmen – eine Menge, bei der...
Telematik- Markt | 07.02.2014

Dr. Malek GmbH zeigt auf der LogiMAT berechenbare Telematik mit der M3 App

Dresden, 07.02.2014. Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weit...
Telematik- Markt | 31.01.2014

Effizienz auf der letzten Meile durch lückenloses Echtzeit-Datenmanagement

Neu-Anspach, 31.01.2014. Auf dem Handelsfachforum „TradeWorld“, das erstmals im Rahmen der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart stattfindet, wird der IT-Anbieter ICS International (ICS) neue Software-Applikationen für Hersteller, Hä...