info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Raritan Deutschland GmbH |

Raritan bringt Farbe ins Rechenzentrum: Bunte PDUs sorgen im Rack für bessere Übersicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Komponenten des Stromversorgungssystems visuell differenzieren


Mehr als 90 % aller Rechenzentren hatten in den vergangenen zwei Jahren mindestens einen ungeplanten Ausfall. Dies geht aus einer Studie des IT-Marktforschungsunternehmens Ponemon Institute hervor. Diese Ausfälle seien praktisch alle auf menschliches...

Essen, 31.10.2013 - Mehr als 90 % aller Rechenzentren hatten in den vergangenen zwei Jahren mindestens einen ungeplanten Ausfall. Dies geht aus einer Studie des IT-Marktforschungsunternehmens Ponemon Institute hervor. Diese Ausfälle seien praktisch alle auf menschliches Versagen zurückzuführen, resümieren die Data Center-Profis von Uptime Institute. Um das RZ kontinuierlich verfügbar zu halten, ist effizientes Management gefragt. Zu einem besseren Überblick im Rack führen z.B. farbige Power Distribution Units (PDUs) und Netzkabel. Beide bietet Data Center-Experte Raritan neben Schwarz in diversen anderen Farben an.

Der konsequente Einsatz einer spezifischen Farbe macht es in überfüllten Data-Centern leichter zu unterscheiden. Gerade bei vielen integrierten Servern ist diese Differenzierung sehr wichtig, um Fehler zu vermeiden. Da RZ-Spezialist Raritan PDUs z.B. in blau und rot produziert, kann die Rollenverteilung verschiedener PDUs bei jeder Beleuchtungssituation übersichtlich visualisiert werden. Die farblich passenden SecureLock-Netzkabel zeigen an, welcher Server von welchem Feed mit Strom versorgt wird. Die klare Farbgebung soll verhindern, dass RZ-Mitarbeiter Netzkabel nicht versehentlich von den PDUs im Rack trennen.

Serverraum mit neuem Anstrich

Am Beispiel der doppelten Stromversorgung (A und B) der Serversysteme wird ein weiterer Vorteil deutlich: Da Raritan verschiedene Farben für den sogenannten A- und B-Feed verwendet, haben Data Center-Mitarbeiter absolute Gewissheit darüber, mit welchen Stromversorgungskomponenten sie es zu tun haben. Zudem sorgt die farbliche Zuordnung der RZ-Energieführungskette für ein schnelleres Troubleshooting. Auch Rechenzentren, die verschiedene Stromspannungen in ihrem Serverraum nutzen, profitieren von den Farboptionen: z.B. wenn die Farbe Magenta für 230-Volt-Einzelphasen und Gelb für 400-Volt-Dreiphasen verwendet wird.

"Besonders unsere Kunden mit dicht besiedelten Racks fragten nach farbigen PDUs, da die gesamte Energieführungskette für sie oftmals nur schwer einsehbar war", erklärt David Wood, Direktor Power Management-Lösungen bei Raritan. "Farben bieten eine schnelle, visuelle Unterscheidung. Ein Farbleitsystem kann dabei helfen, die Funktion sowie den Versorgungsweg einer PDU schnell zu überblicken. Dies vereinfacht das Troubleshooting im Data Center ungemein."

Die pulverbeschichteten PDUs sind neben Schwarz in den Farben Rot, Blau, Grün, Magenta, Orange, Gelb, Weiß, Braun, Grau und Hellblau erhältlich.

Weitere Informationen sind unter www.raritan.de zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2689 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Raritan Deutschland GmbH lesen:

Raritan Deutschland GmbH | 10.12.2013

Neue Raritan Software-Releases tunen das Data Center-Infrastruktur-Management

Essen, 10.12.2013 - RZ-Experte Raritan bringt das Data Center-Infrastruktur-Management (DCIM) auf eine neue Stufe: Optimierte Tools helfen Administratoren, mehr Informationen und einen tieferen Einblick in ihre Infrastrukturen und IT-Ressourcen zu er...
Raritan Deutschland GmbH | 17.10.2013

"Rechenzentrum 360° - Effizienz durch Integration": Raritan tourt mit Roadshow durch Deutschland

Essen, 17.10.2013 - Da nur wenige Data Center in Deutschland unter optimalen geografischen und baulichen Bedingungen errichtet werden, ist Planung für einen effizienten und hochsicheren Betrieb immens wichtig. Data Center-Experte Raritan zeigt in se...
Raritan Deutschland GmbH | 24.06.2013

Stromzufuhr und Netzwerkverbindungen im RZ mit dcTrack von Raritan managen

Essen, 24.06.2013 - In einem dynamischen Rechenzentrum werden häufig Geräte hinzugefügt, umplatziert und verändert. Bei jedem dieser Vorgänge in einer Umgebung mit hoher Dichte sollte sich der RZ-Leiter fragen: Wie wirkt sich das auf die Stromzu...