info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProClarity |

ProClarity gibt Verfügbarkeit neuer Add-Ons für die neueste Version von ProClarity Analytics 6 bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zu den neuen Funktionen für die Erweiterung von Microsoft Business Intelligence-Tools zählen Business Scorecard Manager 2005, SQL Server 2005 Reporting Services und SharePoint Portal Server


Bad Homburg, 13. Februar 2006 – Die ProClarity Corporation, ein innovativer Marktführer im Bereich der Business Intelligence-(„BI“)-Technologien für Unternehmen, gibt heute die allgemeine Verfügbarkeit verschiedener Add-Ons für die neueste Version von ProClarity® Analytics 6 bekannt.

ProClarity bietet Unternehmen eine einfache, starke und anpassungsfähige Oberfläche zur besseren Nutzung der verbesserten BI-Funktionen der Microsoft-Plattform. Diese neuen Add-Ons erweitern die Integration von ProClarity in Microsoft-Produkte wie Business Scorecard Manager 2005, SQL Server 2005 Reporting Services und SharePoint Portal Server. Ein weiteres Add-On, ProClarity Publishing Server, ermöglicht die Erstellung professioneller Publikationen mit Datenanalysen und beschreibenden Kommentaren, um so einen umfassenden Einblick in das Unternehmen zu gewähren. Weitere Informationen zu ProClarity Analytics 6, Version 6.1, finden Sie auf: http://www.proclarity.com/products

Informationen zu den ProClarity Analytics 6-Add-Ons
ProClarity for Business Scorecard Manager – Die Thin-Client-Analyse von ProClarity ermöglicht es Benutzern, das „Warum“ hinter KPIs im Business Scorecard Manager zu untersuchen. Dies geschieht durch die Verwendung patentierter und zum Patent angemeldeter Visualisierungen wie dem Analysebaum, Performance Map und dem Perspective View, welche die Durchführung einer Ursachenanalyse auf KPIs schneller und intuitiver machen als mit Standard-Unternehmensdiagrammen und -tabellen.

ProClarity for Reporting Services – Ermöglicht die Berichterstellung für Reporting Services ohne Verwendung von Visual Studio und bietet zusätzliche robuste Abfragefunktionen, mit denen Benutzer aufgrund der direkten Verbindung zum ProClarity Analytics Server nahtlos von der Anzeige von Berichtdaten zum Ausführen spontaner Abfragen wechseln können.

ProClarity for SharePoint Portal Server – Eine SharePoint-Web-Schnittstelle, die interaktive Analyseansichten von ProClarity in einem SharePoint-Portalsystem darstellt. Von der Analyseansicht in SharePoint aus können Endbenutzer mit den Daten interagieren und problemlos zur vollständigen spontanen Abfrage in einem leistungsstarken, installationsfreien Web-Client wechseln. Analyseansichten von ProClarity werden von Administratoren zentral verwaltet, die Inhalt und Umfang der Benutzerinteraktivität steuern.

ProClarity Publishing Server – Erstellt datenorientierte, professionelle PDF- und HTML-Dokumente wie Finanzreports und Protokolle, die ProClarity-Analysen und Autorenkommentare verbinden und einen umfassenden Überblick über das Unternehmen gewähren. Wiederverwendbare Vorlagen aktualisieren Anfragen und Ansichten automatisch, um Zeit und Aufwand zu sparen.

ProClarity
ProClarity bietet Unternehmen eine einfache, leistungsstarke und anpassungsfähige Analyse Front End Lösung, um die Leistung der Microsoft BI-Plattform noch besser anwenden und erweitern zu können. ProClarity Analytics befähigt Anwender, die Geschäftsergebnisse auszuwerten, mehrdimensionale Daten zu visualisieren und zu analysieren, sowie die Hauptursachen für die Beziehungen untereinander zu verstehen. Business Analytiker haben die Möglichkeit, Definitionen auszutauschen und die besten Praktiken zu analysieren, um eine Plattform mit konstant besseren Entscheidungen zu bieten.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Idaho, USA, wurde 1995 gegründet und unterhält regionale Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Nordamerika und Europa. ProClarity betreut über 2.000 Unternehmen weltweit, u.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz: ABB, Audi, bauMax, Eurohypo Bank, Kaldewei, LeShop, Madeleine Moden, Merck, mytoys.de, Neckermann Versand, PepsiCo, Quelle Bausparkasse, Readers Digest, Roche Diagnostics, Schiesser, Swiss Stock Exchange, UBS AG und VdAK.

In Deutschland ist ProClarity mit einer regionalen Niederlassung mit Sitz in Bad Homburg vertreten, die für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig ist. Weitere Informationen finden sich unter www.proclarity.de.

###

Weitere Informationen:
ProClarity Germany
Andreas Bleyer
Tel.: +49 (0)6172/483 2321
E-Mail: ableyer@proclarity.com


ProClarity ist eine eingetragene Schutzmarke, und das ProClarity-Logo ist eine Handelsmarke der ProClarity Corporation.
Andere Marken, die hier genannt werden, sind Dienstleistungsmarken Handelsmarken oder eingetragene Schutzmarken der betreffenden Hersteller.



Web: http://www.proclarity.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin van der Velden, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 4485 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProClarity lesen:

ProClarity | 12.01.2006

Neueste Version der Software ProClarity Analytics 6 ab sofort weltweit erhältlich

ProClarity 6.1 bietet eine unkomplizierte, leistungsfähige und flexible Analytics Software, die es Unternehmen erlaubt, die fortgeschrittenen BI-Funktionalitäten Analysis Services, Reporting Services und Notification Services von Microsoft SQL Serv...
ProClarity | 16.06.2005

ProClarity arbeitet gemeinsam mit Microsoft an Erweiterung von neuer Scorecard-Anwendung

Bad Homburg, 16. Juni 2005 – Die ProClarity Corporation, Spezialist für Analyseanwendungen in Unternehmen, wird die neue BPM-Scorecard-Anwendung von Microsoft unterstützen, der das Unternehmen den Arbeitsnamen „Maestro“ gegeben hat. Durch die Er...
ProClarity | 11.04.2005

Business-Intelligence-Plattform von ProClarity für Microsoft SQL Server 2005 verfügbar

Bad Homburg, 11. April 2005 – Die ProClarity Corporation, Spezialist für Analyseanwendungen in Unternehmen, unterstützt den Microsoft SQL Server 2005. ProClarity hat sich bei der Entwicklung der neuesten Version 6 der ProClarity® Analytics Platfo...