info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Google Germany GmbH |

Google und Axel Springer vereinbaren Zusammenarbeit bei der automatisierten Werbevermarktung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Google und der Vermarkter Axel Springer Media Impact (ASMI) haben eine enge Zusammenarbeit zur automatisierten Vermarktung von digitalen Werbeflächen vereinbart. Axel Springer Media Impact wird ab 2014 die Echtzeit-Vermarktung von Bereichen seines Portfolios...

Hamburg, 04.11.2013 - Google und der Vermarkter Axel Springer Media Impact (ASMI) haben eine enge Zusammenarbeit zur automatisierten Vermarktung von digitalen Werbeflächen vereinbart. Axel Springer Media Impact wird ab 2014 die Echtzeit-Vermarktung von Bereichen seines Portfolios über die Google-Plattform Doubleclick AdExchange ermöglichen. Von Google zugelieferte Display- und Textanzeigen werden somit die Monetarisierung dieser Seiten mit unterstützen.

Google ist mit seiner AdExchange-Plattform einer der führenden Anbieter von Real-Time-Bidding-Technologie. Real-Time-Bidding erhöht die Transparenz und Effizienz von Online-Werbung und ermöglicht Werbungtreibenden und Publishern die Optimierung ihrer Werbe- und Vermarktungsaktivitäten in Echtzeit.

Mit der auf mehrere Jahre angelegten Partnerschaft erweitern Google und Axel Springer ihre langjährige Zusammenarbeit in der Werbevermarktung. "Dass die Vermarktung redaktioneller Angebote von Verlagen im Internet und mobil noch stärker zunimmt, ist das erklärte Ziel unserer vielfältigen Partnerschaften mit Medienunternehmen - in den vergangenen Jahren wie auch in Zukunft. Die neue Vereinbarung mit der Vermarktungstochter von Axel Springer stellt dabei einen Meilenstein dar. Wir sind zuversichtlich, dass dieser Partnerschaft weitere mit anderen Medienhäusern folgen werden", sagte Philipp Justus, Managing Director von Google in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Axel Springer Media Impact

Axel Springer Media Impact bündelt die Vermarktung nationaler Medienangebote der Axel Springer AG und gehört zu den größten crossmedialen Vermarktern Deutschlands. Das Portfolio umfasst das nationale Anzeigengeschäft der Zeitungen, der Zeitschriften und digitaler Medien von Axel Springer und Partnern. Der Geschäftsbereich schafft mit einer der größten Reichweiten auf dem deutschen Medienmarkt zudem die Voraussetzungen dafür, dass diese Medien zu individuellen und innovativen Kommunikationslösungen vernetzbar sind.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2034 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Google Germany GmbH lesen:

Google Germany GmbH | 23.11.2016

Google gibt Startschuss für Campus Berlin

Berlin, 23.11.2016 - Google kündigte heute die Eröffnung eines sogenannten Campus Berlin zur Förderung des lokalen Start-up-Ökosystems an. Nach London, Madrid, São Paulo, Seoul, Tel Aviv und Warschau ist Berlin die siebte Stadt weltweit, die ein...
Google Germany GmbH | 17.11.2016

Digitale Kompetenzen für jeden in Deutschland

Hamburg, 17.11.2016 - Immer wenn ich in Deutschland bin, wird der Ingenieur in mir wach. Dieses Land blickt auf eine glänzende Geschichte der Informatik und Innovation zurück – nehmt Gottfried Leibniz zum Beispiel, der vor über 350 Jahren ein bi...
Google Germany GmbH | 08.11.2016

Neue Studie: "Human Stories: YouTube Gaming Viewers"

Hamburg, 08.11.2016 - Ob Gronkh, Rocket Beans oder Dner: Die Liste bekannter YouTuber, die im Gaming-Bereich eine große Fangemeinde begeistern, ließe sich fast endlos fortsetzen. Im August dieses Jahres startete YouTube eine Plattform nur für Game...