info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Live act International / Leonie Bredl |

Roboter-Robbe erobert Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Der therapeutische Robben-Roboter PARO wird in immer mehr Seniorenheimen zur Arbeit mit demenziell veränderten Menschen eingesetzt. In einer informativen Reportage hat Leonie Bredl die Arbeit mit der

Der therapeutische Roboter PARO hält Einzug in die Senioreneinrichtungen Deutschlands. Auch die mediale Aufmerksamkeit für die flauschige Robbe nimmt zu. Leonie Bredl hat die Robbe einen Tag lang im Richard-Bürger-Heim in Stuttgart Feuerbach mit der Kamera begleitet.



Die Dokumentation "PARO - Ein Roboter mit Charme", die von der jungen Videojournalistin Leonie Bredl komplett in Eigenarbeit gedreht und veröffentlicht wurde, zeigt den Einsatz der Therapierobbe mit demenziell veränderten Menschen. Tobias Bachhausen von der Beziehungen pflegen GmbH, dem für den deutschsprachigen Raum autorisierten Händler von PARO, stellt den Roboter im Interview vor und erläutert seine Funktionen. PARO wird von allen Seiten beleuchtet und er wird in Aktion gezeigt.

PARO spricht Menschen auf emotionaler Ebene an und erzielt daher vor allem bei Menschen mit Demenz oder Menschen mit Behinderung große Erfolge. Ruhige Personen werden stimuliert, aggressive oder aufgedrehte Personen beruhigt. Leonie Bredl hat es geschafft, diese positive Wirkung mit der Kamera einzufangen. Es ist eine rührende und gleichzeitig sehr informative Dokumentation entstanden, die auf YouTube bereits mehrere tausend Klicks erzielt hat. Produziert wurde "PARO - Ein Roboter mit Charme" für den Internetsender Live act TV. Mehr Informationen oder Anfragen zu Leonie Bredl über Live act International.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Leitzinger (Tel.: 07115590048), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1947 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema