info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRIPSS - Der Energiesparschalter mit integrierter Sprachausgabe |

Gripss - der weltweit erste sprechende Energiesparschalter wurde nominiert für den HOTEL STAR AWARD 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Brandneu auf dem Markt und schon auf dem Weg zu seiner ersten Auszeichnung: Die einzigartige Idee von Gripss wurde nun für den Top Hotel Star Award in der Kategorie "Wirtschaftlichkeit" nominiert.

(München, 04.11.2013) Schon kurz nach dem ersten öffentlichen Auftritt schlugen die Wellen hoch und das innovative Konzept von GRIPSS scheint die Fachwelt weiterhin in Atem zu halten. GRIPSS, der weltweit erste sprechende Energiesparschalter begrüßt Hotelgäste in Zukunft direkt beim Betreten des Hotelzimmers: Unmittelbar, direkt und persönlich.



Besonders interessant für Hoteliers: Ob den Gästen in der jeweiligen Landessprache lediglich eine angenehme Nachtruhe gewünscht werden soll oder direkt auf die bevorstehende "Happy Hour" in der Hotel-Lounge hinwiesen wird bleibt dem individuellen Marketingkonzept überlassen. Denn GRIPSS sieht sich als ein mächtiges Instrument für die direkte Ansprache von Hotelgästen und kann in höchstem Maße individuell auf die hoteleigenen Bedürfnisse justiert werden.



Mit GRIPSS wird aus dem herkömmlichen Energiesparschalter (ESS) somit ein "persönlicher Gästebegrüßer". Die notwendigen Daten werden beim Check-In automatisch auf die Karte gespeichert und von GRIPSS ausgelesen. Die individuellen Ansagen werden im Text-to-speech-Verfahren (TTS) in eine Audiodatei umgewandelt und über den integrierten Lautsprecher ausgegeben. Durch die zusätzliche musikalische Untermalung werden die Emotionen des Gastes noch verstärkt.



Intelligente Technik für funktionelles Marketing:

Energiesparschalter haben sich in den meisten Hotels etabliert. Verlässt der Gast den Raum, werden Licht und Geräte vom Strom getrennt. GRIPSS ist intelligenter als die meisten verfügbaren Geräte. Zum Beispiel erkennt GRIPPS, ob es sich wirklich um die berechtigte Zimmerkarte handelt. Über die KNX-Schnittstelle lässt sich GRIPSS zudem nahtlos in die Haustechnik integrieren. Als offizielles KNX-Device lassen sich so Rückmeldungen über die Zimmerbelegung oder die Reinigungsdauer ausgeben. Dadurch können Service-Einsätze besser geplant und koordiniert werden. Alle Informationen stehen dem House-keeping und dem Front Desk online und in Echtzeit zur Verfügung.



Argumente die weithin überzeugen, dessen ist sich der Hersteller von GRIPSS sicher. Die Nominierung seitens der Branchengröße TOP HOTEL wird dort als Bestätigung der vielen Arbeit in den zurückliegenden Monaten gesehen. Nicht ohne Stolz verweist die Geschäftsleitung auf den noch jungen Öffentlichkeitsgrad seiner Innovation.



In der Top Hotel-Ausgabe 12/2013 wird das Produkt den Leserinnen und Lesern exponiert präsentieren. Letztere werden gleichzeitig aufgerufen, über die Produkte bis 31. Januar 2014 abzustimmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jürgen Steinhäuser (Tel.: (089) 85 20 60 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3115 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema