info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

Zuerst bei Caseking: Preis-Leistungs-Knaller AMD Radeon R9 290 ab sofort bei Caseking verfügbar!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der absolute größte "Bang for the buck" zuallererst und ab sofort bei Caseking! AMD gibt mit der Radeon R9 290 mächtig Gas und präsentiert ein echtes Performance-Monster zum unverschämt günstigen Preis! Die GPU, in diesem Fall die leistungsstarke Hawaii...

Berlin, 05.11.2013 - Der absolute größte "Bang for the buck" zuallererst und ab sofort bei Caseking! AMD gibt mit der Radeon R9 290 mächtig Gas und präsentiert ein echtes Performance-Monster zum unverschämt günstigen Preis! Die GPU, in diesem Fall die leistungsstarke Hawaii Pro, taktet bei der Radeon R9 290 mit bis zu 947 MHz maximalem Boost und der Speicher mit 2.500 (effektiv 5.000) MHz. Der RAM ist dabei starke vier Gigabyte groß und über ein 512-Bit-Interface angebunden. Caseking bietet die Karten mit Mantle-Power der Hersteller Club3D, Gigabyte, VTX3D, XFX, ASUS und MSI an. Die Modelle sind zu Preisen ab 399,90 Euro erhältlich.

Mit der R9 290 mit 4 GB GDDR5-Speicher erscheint eine High-End-Grafikkarte der R9-Reihe im obersten Segment, die bereits am Topmodel R9 290X kratzt. Die Karte mit GCN-Architektur hält sich leistungsmäßig über jeglichem Niveau bisheriger Radeon-HD-Karten und schlägt damit auch die HD 7970 deutlich. Die Grafikkarte kommt im 2-Slot-Format und besitzt einen großen geschlossenen Kühlkörper, in dem ein Radial-Lüfter integriert ist, der für ausreichend Kühlung sorgt. Dank der hypereffizienten Leistung können Spiele so gespielt werden, wie vom Entwickler vorgesehen.

Auch die Bandbreite beim Austausch zwischen Grafikkarte und Mainboard bzw. CPU fällt hoch aus, denn auch die R9 290 bringt den aktuellen Schnittstellen-Standard PCI Express 3.0 mit sich, wodurch sich - bei geeigneter restlicher Hardware - die Bandbreite gegenüber PCIe 2.0 auf 16 GB/s verdoppelt.

Die Radeon R9 290 setzt ebenso auf den neuesten Standard DirectX 11.2 und steuert Monitore über zwei DVI- sowie einen HDMI-Anschluss und einen DisplayPort an, wobei dank EyeFinity und CrossFireX auch mehrere entsprechende Displays zugleich die (3D-)Darstellung übernehmen können. Die Stromversorgung erfolgt über einen 6-Pin- und einen 8-Pin-PCIe-Anschluss. Für den Betrieb wird ein Netzteil mit mindestens 850 Watt Leistung empfohlen.

Die AMD Radeon R9 290 Grafikkarten im Standardlayout der Hersteller Club3D, Gigabyte, VTX3D, XFX, ASUS und MSI sind ab sofort ab einem Preis ab 399,90 Euro bei www.caseking.de bestellbar. Wassergekühlte Varianten des King Mod Service sind ebenso vom Start weg verfügbar.

Das Caseking-Special zur AMD Radeon R9 290-Serie finden Sie unter http://www.caseking.de/radeon-290


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2376 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 25.11.2016

NUR bei Caseking: Die KING DEALS mit megagünstigen Sonderangeboten!

Berlin, 25.11.2016 - Der Wahnsinn geht los: Wie jedes Jahr feiern wir traditionell den letzten Freitag im November mit unglaublichen Sonderangeboten und massiven Rabatten. Schaut euch am besten selber auf unserer KING DEALS-Angebotsseite an, welche f...
Caseking GmbH | 22.11.2016

NEU bei Caseking: Die ergonomischen Vertagear Bürostühle Triigger aus der Gaming Series mit atmungsaktivem Mesh-Bezug

Berlin, 22.11.2016 - Vertagear erweitert das eigene Chair-Portfolio nach den erfolgreichen Gaming-Ablegern der SL-Serie und präsentiert mit dem Triigger 275, dem Triigger 350 und dem Triigger 350 SE drei neue Bürostühle in toller Optik, die aus ei...
Caseking GmbH | 17.11.2016

NEU bei Caseking: Das Raijintek Paean Benchtable

Berlin, 17.11.2016 - Mit dem Paean setzt Raijintek nun auch im Segment der Benchtables bzw. Showcases ein Ausrufezeichen. Das besonders schicke, halboffene Gehäuse mit Seitenteilen aus getöntem Hartglas (Stärke: 5 mm) und stabiler Basisplatte aus ...