info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zoo-Riding AG |

Endlich ein Spielzeug, das nicht nur Spaß macht, sondern auch gesund ist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die lustigen Animal-Riding Tiere werden von Kindern geliebt und bieten neben Spiel und Spaß auch die Förderung der kindlichen Motorik und Stärkung der Muskulatur.

Basel, am 05. November 2013. Viele Kinder träumen davon ein eigenes Pferd zu besitzen, auf dem sie reiten und das sie hegen und pflegen können. Es ist jedoch nur wenigen Eltern möglich ihren Lieblingen diesen Traum zu erfüllen. Ab sofort können alle Eltern diesem Kinderwunsch einfach und kostengünstig nachgeben. Mit den fahr- und lenkbaren Plüschtieren von ANIMAL-RIDING werden nun selbst Löwen, Elefanten, Zebras und vieles mehr zu kuscheligen Spielgefährten und zum perfekten Weihnachtsgeschenk.

Die Besonderheit der lenkbaren Animal-Riding-Tiere ist, dass das Kind durch seine eigene natürliche Bewegung reiten kann; eine umweltfreundliche, rein mechanische Fortbewegung - ohne Batterien, ohne Benzin, ohne Abgase - und vollkommen lautlos.

Ein weicher Plüschkörper, ein innovatives Antriebssystem mit Lenkung, Haltegriffen, Fuß-Stützen und Kunststoff-Rädern zeichnen die Tiere aus, die sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich hervorragend eignen und Spielspaß garantieren.

Animal-Riding-Tiere bieten nicht nur Freude, sondern sind auch eine gute Ergänzung um die gesunde und körperliche Aktivität, sowie die motorische Entwicklung der Kinder zu fördern. "Unsere Tiere sind sozusagen ein lustiges "Fitnessgerät" für Kinder", so Beatrice Steps, Verwaltungsratsmitglied der Schweizer Zoo-Riding AG, die sich für diese innovative Entwicklung die europaweiten Rechte gesichert hat.

Die Tiere verfügen über eine robusten und nicht rostbaren Stahlrahmen. Die verwendeten Materialien sind von hochwertiger Qualität und unempfindlich gegen Schmutz und Regen.

"Bei den ANIMAL-RIDING Tieren wird Sicherheit groß geschrieben; alle Tiere sind für ganz Europa TÜV geprüft und jedes einzelne Tier wird vor der Auslieferung nochmals einer umfangreichen Qualitäts- und Funktionsprüfung unterzogen", so Beatrice Steps weiter, die großen Wert darauf legt die Produkte der ZOO-RIDING von den teils für Kinder gefährlichen Konkurrenzprodukten abzugrenzen. "Es gibt mittlerweile Tiere anderer Hersteller, die durch sich hebende Sättel Quetschverletzungen bei - besonders jüngeren - Kindern hervorrufen können. Dieses Risiko wollten wir bei der Konzeptionierung nicht eingehen und haben uns gegen eine solche Funktion entschieden - und die gesamte Mechanik im Inneren der Tiere untergebracht. Als Mutter weiß ich nur zu gut, dass sich Kinder besonders beim Spielen miteinander oft verletzen können. Daher sollte man als verantwortungsbewusstes Elternteil großen Wert auf Sicherheit legen", führt Beatrice Steps weiter aus.

Die ZOO-RIDING Tiere sind in 3 verschiedenen Größen (klein, mittel, groß) erhältlich und sind für Kinder von 3 bis 14+ geeignet. Die Sattelhöhen bewegen sich zw. 49 und 77 cm und tragen Reiter bis maximal 80 kg (große Tiere).







Speziell für die ANIMAL-RIDING Pferde ist auch entsprechendes Zubehör zum Spielen erhältlich, so z.B. eine Pflegebox, Spiel-Sets oder Komplett-Sets. Eine detaillierte Beschreibung des Zubehörs ist auf unserer Homepage abrufbar.

Die acht verschiedenen Tierarten, die derzeit im Repertoire der Animal-Riding vorkommen (Pferd braun, Pferd schwarz, Elefant, Kamel, Löwe, Rentier, Zebra, Tiger) haben ganz individuelle Namen und sind somit der perfekte Haustierersatz für Kinder ab 3 Jahren.

Für nähere Auskünfte zu den Produkten der ANIMAL-RIDING besuchen Sie gerne unsere Seite im Internet.







Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christoph Permoser (Tel.: +41 61 312 4752), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 3967 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema