info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sierra Wireless Inc. |

Sierra Wireless erschließt neue Dimension der Flexibilität bei drahtloser Vernetzung für M2M

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue AirPrime® HL-Module sind die kleinsten embedded drahtlosen Module, die übergreifend für 2G-, 3G-, und 4G-Technologie einsetzbar sind - die Module können aufgesteckt oder gelötet werden und sind stets per Funk aktualisierbar


Sierra Wireless stellte heute eine Erweiterung der AirPrime® HL-Serie für integrierte drahtlose Module für M2M-Anwendungen vor. Die neuen AirPrime HL-Module sind die kleinsten (22 x 23 mm) embedded drahtlosen Module. Sie unterstützen die Satelliten-Navigation...

Vancouver, 05.11.2013 - Sierra Wireless stellte heute eine Erweiterung der AirPrime® HL-Serie für integrierte drahtlose Module für M2M-Anwendungen vor. Die neuen AirPrime HL-Module sind die kleinsten (22 x 23 mm) embedded drahtlosen Module. Sie unterstützen die Satelliten-Navigation und sind durchgehend in den 2G-, 3G- und 4G-Funknetzen einsetzbar. Damit können Gerätehersteller in verschiedenen Regionen und über verschiedene Netzwerktechnologien hinweg mit ein und demselben Funkmodul arbeiten.

Die Flexibilität der AirPrime HL-Serie zeigt sich für die Hersteller vor allem in Bezug auf die Designfreiheit. So bietet sich für die effiziente Massenproduktion das Verlöten an. Für kleinere Serien oder die Austauschbarkeit ermöglicht die neuartige Einrastfunktion, mit der das Modul an jedem Punkt der Produktion schnell auf dem Gerät angebracht werden kann, künftig den reibungslosen Wechsel zwischen 2G-, 3G-, oder 4G-Funknetzen - selbst bei Geräten, die bereits vor Ort im Einsatz sind. Die beiden Befestigungsarten vereinfachen den Herstellern die Entscheidung, für welches Netzwerk sie das Modul einsetzen sollen, denn sie müssen nur die Module tauschen und keine weiteren Änderungen am Gerät vornehmen.

Zusätzlich zur flexiblen Hardware ist die AirPrime HL-Serie bewusst zukunftsorientiert konzipiert. Mit dem AirVantage Management Service, einer Standard-M2M-Plattform auf Cloud-Basis von Sierra Wireless, können Kunden für tausende oder sogar Millionen eingesetzter Geräte sehr einfach die Geräte-Firmware zeitgleich per Funk aktualisieren. Sie stellen so sicher, dass die Geräte viele Jahre einsetzbar sind, während Zeit und Kosten eingespart werden.

"Uns ist bewusst, dass die Einführung einer neuen Technologie im Rahmen von M2M-Lösungen eine der größten Herausforderungen ist, vor der unsere Kunden stehen. Oftmals ist diese Hürde auch der Grund für die verzögerte Einführung beziehungsweise für die verzögerte Weiterentwicklung von Technologie", erklärte Dan Schieler, Senior Vice President, OEM Solutions bei Sierra Wireless. "Die AirPrime HL-Serie setzt genau bei dieser Herausforderung an und liefert eine klare Antwort darauf: die einfache Migration von 2G auf 3G oder 4G mit der Option, die Module nach Bedarf einzusetzen sowie ein skalierbares Firmware-Management für Upgrades nach erfolgter Installation. Zusammen ergibt dies einen neuartigen Ansatz zur Lösung einiger der kritischsten Probleme, die uns im M2M-Bereich in vielen Branchen derzeit beschäftigen."

Die AirPrime HL-Serie ist durch das integrierte GNSS (GPS und GLONASS) vor allem für die M2M-Kommunikation bei Bezahlterminals, für intelligente Stromnetze oder in der Transportlogistik für das Flottenmanagement bzw. die Nachverfolgung mithilfe von GPS geeignet. Die ersten Exemplare der Serie, das HL6528 (2G), werden im ersten Quartal 2014 erhältlich sein; das HL8548 (3G) folgt Mitte nächsten Jahres. Für die 4G-LTE-Versionen werden die Einführungstermine noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen über die Sierra Wireless AirPrime HL-Serie finden Sie im Internet: http://www.sierrawireless.com/AirPrime/HL_Series. Den Vertrieb erreichen Sie telefonisch unter +1 (604) 232-1488 oder online: http://www.sierrawireless.com/sales.

'AirVantage?, 'AirLink?, 'AirPrime?, 'Open AT? und 'ALEOS? sind eingetragene Marken von Sierra Wireless. Andere genannte Produkt- oder Servicebezeichnungen sind Marken der jeweiligen Besitzer.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeitigen Erwartungen der Geschäftsführung basieren und Unsicherheiten und Veränderungen der Fakten und Umstände unterliegen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auch auf zukünftige finanzielle und operative Ergebnisse und können Wörter wie 'wird', 'rechnet mit', 'erwartet', 'glaubt' und 'sollte' sowie andere Wörter und Begriffe mit ähnlicher Bedeutung im Zusammenhang mit Diskussionen hinsichtlich zukünftiger operativer oder finanzieller Leistungen oder Geschäftsaussichten enthalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen erheblich abweichen.

Unter anderem können folgende Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen, wesentlich abweichen: die Fähigkeit des Unternehmens, den Marktanteil beizubehalten und auszubauen sowie zusätzlichen Cashflow zu generieren, Risiken im Zusammenhang mit Übernahmeaktivitäten und der erfolgreichen Integration übernommener Unternehmen sowie erhebliche und unerwartete Umsatzrückgänge, Änderungen der Geschäftsbedingungen und der Wirtschaft im Allgemeinen, Änderungen der Nachfrage im Markt der drahtlosen Datenkommunikation. Im Hinblick auf die vielen Unwägbarkeiten auf dem Markt der drahtlosen Kommunikation können wir nicht garantieren, dass die zukunftsgerichteten Aussagen wie in dieser Pressemitteilung ausgeführt, zutreffen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 619 Wörter, 5081 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sierra Wireless Inc. lesen:

Sierra Wireless Inc. | 13.06.2012

Audi und Sierra Wireless entwickeln und testen gemeinsam LTE Infotainment-System im Fahrzeug

Vancouver, Kanada, 13.06.2012 - Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) hat angekündigt, dass der Automobilhersteller Audi jetzt die Sierra Wireless AirPrime(TM) Embedded drahtlose Module nutzt, um so ein LTE Infotainment-System zu entwickeln. Das ...
Sierra Wireless Inc. | 08.05.2012

Beschleunigte und vereinfachte Entwicklung von M2M-Anwendungen mit programmierbaren AirLink® Drahtlos-Gateways von Sierra Wireless

Richmond, British Columbia, 08.05.2012 - Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) hat heute das ALEOS(TM) Betriebssystem angekündigt, das eine integrierte Entwicklungsumgebung, vielseitige Bibliotheken und ein umfassendes Set von Werkzeugen beinhal...
Sierra Wireless Inc. | 15.11.2011

Weltweit kleinstes M2M-Funkmodul von Sierra Wireless

Vancouver, Kanada, 15.11.2011 - Sierra Wireless bringt das branchenweit kleinste Funkmodul für M2M-Kommunikation auf den Markt. Das neue Sierra Wireless AirPrime(TM) WS6318 Modul bietet bewährte M2M-Konnektivität bei einer Größe von nur 15x18 mm...