info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Komfortable Dokumentenerstellung per App für Oracle Fusion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die legodo ag hat mit legodo PowerDocs eine App zur komfortablen Dokumentenerstellung entwickelt, die sich innerhalb weniger Minuten aus dem Oracle Cloud Marketplace installieren und zum Einsatz bringen lässt. Die Cloud-basierte Anwendung ist zudem für Mobilgeräte optimiert und kann nahtlos mit Microsoft Office zusammengeführt werden, außerdem ist eine Integration von elektronischen Signaturen möglich. legodo PowerDocs wurde auf der Oracle OpenWorld als eine der ersten Apps im Oracle Cloud Marketplace vorgestellt. Die App ist ab sofort für Oracle Fusion erhältlich.

Nutzer von Cloud-basierten Anwendungen wie Oracle Fusion benötigen im Regelfall eine Lösung, um Dokumente direkt aus der Cloud heraus erstellen zu können. Dies können Angebote, Rechnungen oder Servicedokumente sein. Die Oracle Sales und Marketing Clouds unterstützen nur wenige dieser Prozesse von Haus aus, so dass für die professionelle Erstellung von Dokumenten eine App wie legodo PowerDocs benötigt wird. Die App ist präzise auf spezielle Anforderungen an moderne schriftliche Kommunikation und Cloud-Anwendungen zugeschnitten und generiert unter Nutzung der Daten und Prozesse aus Oracle Fusion interaktive Dokumente, beispielsweise für die Vertriebs- und Serviceabteilungen.

Oracle hat legodo PowerDocs als eine der ersten Apps für den Oracle Cloud Marketplace ausgewählt, weil der Benutzer jedes Dokument mit nur wenigen Klicks aus Oracle Fusion heraus erstellen kann. Die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit resultiert daraus, dass die App alle erforderlichen Prozesse unterstützt und dem Anwender einen hohen Automatisierungsgrad gewährleistet. Ein weiterer Vorteil besteht in der unbeschränkten Erstellung und Verteilung der Dokumente. Diese können mittels der legodo-Applikation über jeden Kanal und auf alle Geräte verteilt und zudem auch auf mobilen Endgeräten erstellt werden. Sowohl interaktive Dokumente als auch Massendokumente werden von legodo PowerDocs unterstützt.

„PowerDocs wurde als eine der ersten Applikationen überhaupt im neuen Shop im Oracle Cloud Marketplace gelistet“, verweist Sven Körner, Manager Cloud Business bei der legodo ag, auf die besondere Bedeutung der Lösung. „Dies drückt das große Potenzial unserer App aus, wenn es darum geht Dokumente wie Angebote, Rechnungen etc. direkt aus der Oracle Cloud zu erzeugen.“ Wie einfach legodo PowerDocs und Oracle Fusion zusammenarbeiten, lässt sich in einem kurzen Video erleben.

legodo PowerDocs basiert auf der Customer Communication Suite (CCS) der legodo ag, einem führenden Hersteller von Customer Communications Management Software (CCM) und Gold-Partner im Oracle PartnerNetwork. Sie führt als Besonderheiten nicht nur die gesamten Informationen über Kunden aus allen Businessapplikationen wie CRM- und ERP-Systemen komfortabel zusammen, sondern bietet auch eine freie Wahl der Kommunikationskanäle. Dadurch eröffnet sie ganz neue Dimensionen in der schriftlichen Kundenkommunikation.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3000 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...