info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RealWire |

Confirmit und Futurelab schließen strategische Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kooperation bringt modernste Voice-of-the-Customer Strategien nach Europa

London / Oslo / New York, 6 November, 2013 - Confirmit, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für die Erfassung von Kundenmeinungen, Mitarbeiterfeedback und Marktforschung, schließt eine strategische Partnerschaft mit Futurelab, einem Beratungsunternehmen, das sich auf das Managen von Customer Experience und kundenorientierten Geschäftsstrategien spezialisiert hat.

Die Kooperation kombiniert die Voice-of-the-Customer- (VoC) und Voice-of-the-Employee-(VoE)-Lösungen von Confirmit mit dem Fachwissen der Futurelab-Experten für die Entwicklung von kundenorientierten Programmen. Beide Unternehmen können so ein erweitertes Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen anbieten.

Alain Thys, geschäftsführender Gesellschafter bei Futurelab, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Obwohl wir einen ganz unterschiedlichen Blickwinkel haben, ist es bemerkenswert, wie eng sich die Lösungen von Confirmit an unsere eigenen Methoden für das Management von Kundenerfahrungen ausrichten lassen. Wir verfolgen gemeinsam das Ziel, die Kundenorientierung von Unternehmen zu unterstützen, Geschäftsmethoden mit Kundenfokussierung zu entwickeln und die Stimme des Kunden und der Mitarbeiter in messbare Ergebnisse zu wandeln. Ich bin sicher, dass wir dadurch vielen Unternehmen helfen können, sich von den Wettbewerbern zu differenzieren.”

Tim Hannington, Executive Vice President von Confirmit fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über diesen Zusammenschluss mit Futurelab. Mit der Kombination aus unserer Software und dem Beratungs-Know-how von Futurelab unterstützen wir Unternehmen dabei, Neukunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu halten. Die Projekte, die wir bereits gemeinsam durchgeführt haben, waren sehr erfolgreich. ”

Diese Kooperation ist einmalig in Deutschland: Erfahrene Berater im Bereich Customer Experience bieten Unterstützung für jeden einzelnen Schritt der „Customer Journey” an. Dazu zählt auch die wachsende Nachfrage nach Net Promoter Score (NPS)®-basierten Methoden. Mit muttersprachlichen Beratern und Niederlassungen in Deutschland arbeiten die Teams gemeinsam daran, maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen anzubieten - wie zum Beispiel für die Automobilbranche, wie auch für Finanzdienstleister und Telekommunikationsunternehmen.

Futurelab hat seinen Hauptsitz in Brüssel und ist in ganz Europa aktiv. Unterstützt wird das Unternehmen dabei von einem internationalen Berater-Netzwerk, das mit Beratungsleistungen in der jeweiligen Landessprache für NPS, Kundenerfahrung und Kundenzentrierung in insgesamt 18 Ländern vertreten ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Samantha Sharp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2717 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: RealWire


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RealWire lesen:

RealWire | 13.11.2014

Europäische IT-Teams nicht auf Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) vorbereitet - schwierige Compliance-Prüfungen drohen

Erschreckend geringe Kenntnis des Entwurfs der Europäischen Kommission zur Vereinheitlichung und Vereinfachung des Datenschutzes in 28 EU-Staaten, der für Ende 2014/Anfang 2015 geplant ist   München, 13 November 2014 - Ipswitch veröffentlicht di...
RealWire | 06.11.2014

Führender Anbieter für Rohstoffhandel- und Risikomanagement, Aspect Enterprise Solutions, meldet Rekordergebnis für das dritte Quartal

Wachsende Gewinne für den globalen Anbieter für Rohstoffhandel- und Risikomanagement-Lösungen Aspect Enterprise Solutions, der mit sieben neuen Geschäftsabschlüssen mit neuen Handelshäusern bis hin zu etablierten Marken in allen Teilen der Welt...
RealWire | 05.11.2014

Umfrage: Mobiles Arbeiten Gefährdet Geschäftsdaten - Mitarbeiter Verletzen Sicherheitsrichtlinien Und Verlieren Mobile Geräte Mit Vertraulichen Daten

Jeder vierte befragte Mitarbeiter verletzt beim mobilen Arbeiten Sicherheitsrichtlinien / überwiegende Mehrheit sorgt sich nicht um den Verlust vertraulicher Geschäftsdaten   Derby, Großbritannien, 5. November 2014 - Unzulängliche Schutzmaßnah...