info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Die Kulinaristen GmbH |

Vitalkost-Messe Rohvolution® in Mülheim erfolgreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


15 Prozent mehr Besucher und zufriedene Aussteller


Waren es zur Premiere 2012 noch 47 Aussteller und 2.000 Besucher, konnte der Veranstalter, die RohKöstlich Messe & Verlag GmbH, in diesem Jahr 50 Aussteller aus sechs Nationen und 2.300 Besuchern (Steigerung um 15 Prozent) zum Abschluss der zweiten Rohkostmesse Rohvolution in Mülheim an der Ruhr vermelden. Die Schau der gesunden vegan-rohköstlichen Ernährung hatte diesmal nicht nur Interessenten aus dem Ruhrgebiet zu Gast. Eine große Schar der Messebesuchern waren aus Belgien und den Niederlanden am vergangenen Wochenende für zwei Tage in die Stadthalle Mülheim angereist, um sich ausgiebig über die Rohkost und deren Umfeld zu informieren.

Die Rohvolution in Mülheim hat wieder gezeigt, wie wichtig es ist, Aufklärungsarbeit in Sache Rohkost zu leisten. Viele Besucher waren verunsichert, was sie essen können, wie sie es kombinieren können oder wie sie Gerichte zusammen stellen. Durch die über 40 Vorträge und Workshops - die sehr gut besucht oder ausverkauft waren -, die zahlreichen Gespräche an den Ausstellerständen und dem Erfahrungsaustausch, verließen die Besucher die Messe mit neuen Ideen und Anregungen und die Sicherheit, dass sie sich in der Zukunft für die individuelle Ernährung mit Rohkost entscheiden können.

"Die familiäre Atmosphäre und die positive Stimmung während diesen zwei Tagen ermutigen mich, meine Rohkost-Projekte weiter zu führen und meine Ideen weiter zu entwickeln, um immer mehr Menschen einen Weg zur Rohkost aufzuzeigen“, stellte Nelly Reinle-Carayon als Geschäftsführerin des veranstaltenden Unternehmens fest. Sie hofft, dass auch viele andere Aussteller der Messe ihrem Beispiel folgen werden.

„Mit Sympathie und Freude für die unterschiedlichsten Ernährungsvarianten der Rohkost, haben die Aussteller gerne ihr fachkundiges Wissen an die Besucher weitergegeben“, betonte Messeleiter Volker Reinle-Carayon. Er dankte den teilnehmenden Ausstellern, die teilweise in vorbildlicher Art die „Sache der Rohkost“ vertreten hatten und damit diese Art der Ernährung weiter positiv in die Gesellschaft tragen. Besonderen Anklang bei den Messegästen haben auch die neuen Aussteller (zum Beispiel Kulinaristen aus Speyer, „The Glowing Gourmet“ aus Aschaffenburg und „DAG Cigköfte“ aus Bochum) gefunden.

Erstmals 2008 organisiert, findet die Messe jedes Jahr statt. 2014 wieder in Berlin, Freiburg im Breisgau, Speyer und Mülheim an der Ruhr. Die Messe hat sich inzwischen zur Leitmesse der Rohkostbranche in Europa entwickelt. Die Idee der Messe ist, über die Ernährungsform der Rohkost und deren Umfeld, allen Menschen, die an einer gesunden rohköstlichen Ernährung interessiert sind, einen informativen Überblick zu verschaffen, um einen Weg zur gesunden Ernährung und schließlich zur Gesundheit zu finden.

Die dritte Rohvolution in Mülheim an der Ruhr und damit 23. Rohkostmesse in der Messe-Reihe der „Rohvolution“ findet am 7. und 8. November 2014 wieder in der Stadthalle Mülheim statt.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.rohvolution.de ersichtlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Roth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 2508 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Die Kulinaristen GmbH

Die Kulinaristen GmbH wurde im April 2013 von Birgit Roth gegründet. Die Idee bestand bereits seit Jahren, wurde sukzessive weiterentwickelt und ging am 20.08.2013 mit dem nach DE-ÖKO-007 zertifizierten Onlineshop www.die-kulinaristen.de an den Start.
Roth war im In- und Ausland tätig, sammelte in 18 Berufsjahren (Management) reichlich Erfahrung im Public Affairs und Marketing (Schwerpunkt Online). Über die Jahre entstanden vielfältige Kontakte u.a. zu regionalen pfälzischen Anbietern, überzeugten Bio-Produzenten und Idealisten mit dem klaren Anspruch, ausschließlich wertvolle Lebensmittel für den Menschen herzustellen. 2013 konnte dann die Idee des Verkaufsshops im Netz umgesetzt werden.

Der Onlineshop präsentiert ein Angebot an hochwertigen Produkten, die ohne chemische Zusatzstoffe, ohne E100 bis E1521, ohne Farb- und Konservierungsstoffe, ohne künstliche Bindemittel und vor allem ohne Geschmacksverstärker hergestellt sind. Es besteht ein direkter Draht zu den Erzeugern, die Produkte wurden zusätzlich mikrobiologisch vom Institut für Hygiene und Qualitätssicherung (BAV) untersucht und für einwandfrei befunden.

Unsere Pakete werden umweltfreundlich verpackt und co2-neutral versendet, es werden keine Treib- und Packgase verwendet. Die Etiketten werden bei einem Speyerer Mittelständlern gedruckt, die Zertifizierung erfolgte über einen anerkannten Kontrollverein aus dem Badischen und die Kulinaristen werden momentan von trustedshops, dem Online-Zertifizierer geprüft.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Die Kulinaristen GmbH lesen:

Die Kulinaristen GmbH | 04.04.2014

Bestandsaufnahme – was ist drin und dran an der ersten, glutenfreien Rohkostnudel?

Bestandteile der Rohkostnudel: Hauptbestandteil der glutenfreien Rohkostnudel ist gekeimtes Quino, das aus gutem Grund in Südamerika eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel ist. Quinoa ist nicht nur gehaltvoll, es ist vor allem für die einfache ...
Die Kulinaristen GmbH | 23.03.2014

Gekeimtes Quinoa wird auf der Rohkost Messe in Berlin am 29./30.03.2014 von den Kulinaristen präsentiert

Am Stand der Kulinaristen GmbH findet der interessierte Besucher Rohkost, das sind gekeimte Saaten, wie z.B. gekeimte Quinoa, gekeimte Sonnenblumenkerne und gekeimte Buchweizen. In der Rohkost-Ernährung werden Saaten gekeimt, weil sich der Vitamin- ...
Die Kulinaristen GmbH | 18.03.2014

Erste glutenfreie Rohkostnudel ganz ohne Kochen - von den Kulinaristen & RohKöstlich

Das Besondere daran, die fertigen Nudeln müssen nicht mehr gekocht werden, sondern werden schonend in Soßen, Senfe, Marinaden und bei maximal 42 Grad Celsius eingelegt. Insbesondere abends, wenn nach der Arbeit die Zeit für die schmackhafte, aber ...