info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eyevis GmbH |

Optimiert für modulare Videowände

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues stegloses 55'-LCD-Display von eyevis für Festinstallationen


Für den Aufbau von festinstallierten, modularen Videowänden in Leitwarten, Konferenz- und Präsentationsräumen oder am POS/POI hat eyevis das neue steglose LCD-Display vom Typ EYE-LCD-5500-USN-LD-FX entwickelt. Mit einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis...

Reutlingen, 07.11.2013 - Für den Aufbau von festinstallierten, modularen Videowänden in Leitwarten, Konferenz- und Präsentationsräumen oder am POS/POI hat eyevis das neue steglose LCD-Display vom Typ EYE-LCD-5500-USN-LD-FX entwickelt. Mit einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis ergänzt das neue 55'-Display die Ultra-Narrow-Bezel-Serie von eyevis. Das neue Display bietet beste Bildqualität mit Full-HD-Auflösung (1920x1080 Px), hohen Helligkeits- und Kontrastwerten sowie einem schmalen Gehäuserahmen für einen minimalen Steg von nur 5,3 mm. Als weltweit einziges Display seiner Klasse verfügt das EYE-LCD-5500-USN-LD-FX zudem über ein Color Alignment System (CAS?) für den automatischen Farbabgleich aller Displays einer Videowand.

Mit der erfolgreichen Ultra-Narrow-Bezel-Serie hat eyevis einen Standard für Videowand-LCD-Displays geschaffen. Mit dem neuen EYE-LCD-5500-USN-LD-FX hat eyevis nun ein Einsteigermodell für Festinstallationen entwickelt. So unterstützt das Display handelsübliche Wandhalterungen, beispielsweise vom Typ Vesa 400 oder 600. Dank der internen Matrix-Funktion mit der Loopthrough-Funktionalität für RS-232 Ansteuerung und digitaler Videosignal-Verteilung sind mit dem neuen 55'-LCD-Display Videowände mit einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Displays möglich. Die Loopthrough-Funktionalität erlaubt sogar die Durchschleifung von 4K-Signalen. Als weltweit einziges Display seiner Klasse unterstützt das EYE-LCD-5500-USN-LD-FX zudem das eyevis eigene CAS? für den automatischen Farbabgleich mehrerer Displays auf eine vorgegebe Farbtemperatur oder auf einen Referenzwert, der nach Kundenwunsch kalibriert werden kann. So können mit dieser Funktion alle Displays einer Videowand gleichzeitig upgegradet werden.

Die Direct-LED-Hintergrundbeleuchtung der Displays bietet in jeder Umgebung eine homogene Ausleuchtung, eine hohe Bildschirmhelligkeit und perfekte Farben. Durch das eingesetzte IPS-Panel verfügt das Display zudem über eine geringere Blickwinkelabhängigkeit. Zugleich garantiert das optimierte Umweltverhalten einen reduzierten Stromverbrauch und damit einen kostengünstigen Betrieb. Dank der integrierten Pixel-Shift-Technologie gegen das Einbrennen von statischen Inhalten und den industriellen Komponenten ist das Display optimiert für den Dauerbetrieb (24/7). Die robuste Metallbauweise erlaubt dabei auch den Einsatz in anspruchsvolleren Bereichen. Für Videowände bis zu 200'-Diagonale kann das Display optional auch mit einer Infrarot-Multitouch-Oberfläche mit bis zu 32 simultanen Touch-Punkten ausgestattet werden.

Technische Spezifikation

? Display-Auflösung: 1.920 x 1.080 (16:9)

? Bildschirmdiagonale: 55' (ca. 139 cm)

? Helligkeit: 500 cd/m²

? Kontrast: 1.400:1

? Betrachtungswinkel: H:178° / V:178°

? Reaktionszeit: 10 ms (GTG)

? Farben: 10 Bit-Farbtiefe

? Steg: 5,3 mm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2936 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eyevis GmbH

Als Prämisse gilt bei uns das ständige Bestreben nach kontinuierlicher Weiterentwicklung einer Produktpalette, die stets die aktuellsten Technologien in perfekter Qualität beinhaltet. Ausdruck unserer „State-of-the-art” Philosophie sind immer neue, auf höchstem technischem Niveau realisierte Produkte bzw. Projekte. Damit zählt eyevis zu einem der wenigen Hersteller, die ein komplettes System aus einer Hand anbieten können.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eyevis GmbH lesen:

eyevis GmbH | 27.10.2014

eyevis erweitert Geschäftsführung und Management

Reutlingen, 27.10.2014 - Mit Wirkung vom 01.10.14 wurden Christian Massmann (45) als Geschäftsführer (CEO) und Daniel Meindl (40) als kaufmännischer Geschäftsführer und COO in die Geschäftsführung der Reutlinger eyevis Group berufen. Zudem wur...
eyevis GmbH | 25.09.2014

STiNO kündigt Zusammenarbeit mit Intel® für Android-basierte Digital Signage-Lösungen an

Reutlingen, 25.09.2014 - Landsberg, 25. September 2014 ? Eine Zusammenarbeit mit Intel® für neue Produktgattungen zum Einsatz in vielseitigen Digital Signage-Anwendungen kündigte STiNO, Hersteller von audiovisuellen Kommunikationssoftware-Lösunge...
eyevis GmbH | 18.09.2014

Security: Neuer DLP-Cube - optimiertes Produktdesign für flexibleres Handling

Reutlingen, 18.09.2014 - Um die Flexibilität bei der Installation und die Servicefreundlichkeit der eyevis-Cubes nochmals zu erhöhen, setzt der Reutlinger Hersteller bei der neuen EC-1004-Serie auf neuentwickelte Projektoreinheiten im Single-Module...