info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimeKontor AG |

Kosten-Nutzen-Potenziale von eHealth

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


In Kooperation des Berufsverbandes Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI) mit der TimeKontor AG findet vom 28. bis 30. März 2006 eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Kosten-Nutzen-Potenziale von eHealth" in Köln, Bad Nauheim und Stuttgart statt.

Berlin, 15.02.2006. Von einem modernen Gesundheitssystem wird eine qualitativ verbesserte und gleichzeitig Kosten effiziente Behandlung der Patienten erwartet. Der verstärkte Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie soll den Weg dafür ebnen. Mit der zunehmenden elektronischen Vernetzung aller Beteiligten müssen aber auch Begleiterscheinungen wie Datenschutz und Systemsicherheit geklärt werden. Die modernste IT-Infrastruktur ist nutzlos, wenn bspw. die Sicherheit des Patienten nicht gewährleistet ist, geheime Daten schutzlos dem Zugriff oder gar der Manipulation durch unberechtigte Dritte ausgeliefert sind.

Die Veranstaltungsreihe "Kosten-Nutzen-Potenziale von eHealth" (jeweils von 16.00 bis 20.00 Uhr) greift diese Problematik auf. In Vorträgen werden Lösungen für die Integrierte Versorgung und die Verfügbarkeit von Patientendaten unter Effizienz- und Sicherheitsaspekten diskutiert sowie von Erfahrungen mit bisherigen Telemedizin-Projekten berichtet. Experten aus Krankenhaus, Datenschutz und Wirtschaft setzen sich in der Podiumsdiskussion mit dem Thema "eHealth: Qualität rauf, Kosten runter – Datenschutz ade?" auseinander. Folgende Termine sind vorgesehen:

- 28. März 2006 in der Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
- 29. März 2006 im Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen in Bad Nauheim
- 30. März 2006 in der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg in Stuttgart

Die Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit des Bundesverbandes Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI) und der TimeKontor AG durchgeführt. In Bad Nauheim ist zudem die Hessische Krankenhausgesellschaft (HKG) als Kooperationspartner dabei und in Stuttgart die IHK Region Stuttgart.

Als Experten werden je nach Veranstaltungsort u.a. Vertreter des Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen, der KKH-Die Kaufmännische, des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationssicherheit, des IHE-Deutschland, des CliNET e.V., der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz, der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der Hochschule Mannheim, der Techniker Krankenkasse, des Universitätsklinikums Freiburg, des Universitätsklinikums Tübingen sowie des TEMPiS-Projektes zum Erfahrungs- und Wissensaustausch zur Verfügung stehen. Zudem sind Vertreter der Fujitsu Siemens Computers GmbH und der Siemens AG Medical Solutions vor Ort.

Die vollständige Agenda mit Anmeldeformular ist unter www.timekontor.de zu finden oder kann unter info@timekontor.de angefordert werden.


---------------


Die TimeKontor AG etablierte sich als kompetentes und anerkanntes Netzwerk zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem "Club der IT-Entscheider" moderiert TimeKontor erfolgreich ein branchenübergreifendes Netzwerk für persönlichen Erfahrungs- und Wissensaustausch einerseits sowie schnelle und aktuelle Online-Informationen andererseits. Im Berliner Kompetenzfeld Informations- und Kommunikationstechnologie ist TimeKontor Ansprechpartner in den Handlungsfeldern Sicherheit durch IT und eHealth / Telemedizin. TimeKontor obliegt das Management des "Netzwerkes für integrierte Systeme in der Telemedizin" (NEST).


Pressekontakt:
TimeKontor AG
Franziska Ehrhardt
Wattstr. 11-13
13355 Berlin
Tel. 030/39 00 87-0
Fax: 030/39 00 87-25
franziska.ehrhardt@timekontor.de
www.timekontor.de


Web: http://www.timekontor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franziska Ehrhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3423 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimeKontor AG lesen:

TimeKontor AG | 29.11.2007

NEST nimmt an der Zdravoochranenije in Moscow teil

Bei der diesjährigen Zdravoochranenije vom 05. bis 09. Dezember ist NEST auf dem Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in der Halle 2.1. Stand A12 vertreten. Die Netzwerkpartner nutzen die Gelegenheit und berichten über die...
TimeKontor AG | 31.10.2007

NEST erstmals auf der ITT Konferenz in Moskau

Berlin, 29. Oktober 2007. Bei der diesjährigen ITT Conference in Moskau nahm NEST als deutscher Partner am „Russian-German Round Table on Telemedicine“ teil. Die Konferenz fand zum zweiten Mal in Folge statt und bot den Teilnehmern einen spannende...
TimeKontor AG | 10.10.2007

Mobile Bürgerdienste erobern Europa

Berlin, 10. Oktober 2007. CIDRE beruht auf dem Berliner Projekt „Mobile Bürgerdienste“ (MoBüD), das federführend vom Fraunhofer Institut für Telekommunikation Heinrich-Hertz-Institut und der Senatsverwaltung für Inneres Berlin sowie weiteren P...