info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EVO Informationssysteme GmbH |

Neuartiges Werkzeugmessdatenmanagement für Fanuc-Maschinen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tool-Data-Management revolutioniert mit CAMback startUp


Der schwäbische Softwarehersteller EVO Informationssysteme GmbH unterstützt mit seinem neuartigen und zum Patent angemeldeten Verfahren zur Bereitstellung von Werkzeugmessdaten jetzt auch japanischen Maschinensteuerungen der Fanuc i30 Serie. Bei dem...

Durlangen, 07.11.2013 - Der schwäbische Softwarehersteller EVO Informationssysteme GmbH unterstützt mit seinem neuartigen und zum Patent angemeldeten Verfahren zur Bereitstellung von Werkzeugmessdaten jetzt auch japanischen Maschinensteuerungen der Fanuc i30 Serie.

Bei dem Verfahren werden die erfassten Werkzeugmessdaten zunächst in einem maschinenneutralen Rohformat gespeichert. Somit bleibt die Flexibilität für die spätere Verwendung der Werkzeuge an einer beliebigen Werkzeugmaschine bestehen. Mit Verwendung des vermessenen Werkzeugs an einer gewählten Werkzeugmaschine werden die Werkzeugmessdaten in das maschinenspezifische Format aufbereitet. Bisher konnte das Verfahren nur für Siemens- und Heidenhain-Steuerungen angewendet werden. Nun ist dies auch mit Maschinensteuerungen von Fanuc möglich.

Die Werkzeugmessdaten müssen nicht mehr wie bisher von Hand eingegeben werden, wodurch Tippfehler bei der Werkzeugdateneingabe wirksam ausgeschlossen sind.

Das Verfahren kann mit geringem Kostenaufwand für jede Maschine nachgerüstet werden. Voraussetzung ist die Integration der Maschine in einem Netzwerk. Für die Werkzeugmessdaten-Identifikation ist ein günstiger Barcode-Etikettendrucker am Werkzeugvoreinstellgerät ausreichend.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 141 Wörter, 1279 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EVO Informationssysteme GmbH lesen:

EVO Informationssysteme GmbH | 17.03.2014

Mehr Aufträge gewinnen mit effizientem Angebotsprozess

Durlangen, 17.03.2014 - Im Vertriebsprozess zählt nur die Auftragsgewinnung. Um Aufträge zu gewinnen müssen dem potenziellen Kunden verschiedene Auswahlmöglichkeiten durch Angebotsoptionen geboten werden. Dazu müssen Alternativpositionen in Ange...
EVO Informationssysteme GmbH | 30.01.2014

Einfache Zahlungsanweisungen von Eingangsrechnung mit SEPA-Verfahren

Durlangen, 30.01.2014 - Ab dem 1.2.2014 ist der Zahlungsverkehr nur noch mit dem SEPA-Verfahren möglich. Mit der neuesten Version der Unternehmenssoftware EVOcompetition können im Einkauf erfasste Eingangsrechnungen für das Onlinebanking exportier...
EVO Informationssysteme GmbH | 20.01.2014

ERP-/PPS-System EVOcompetition mit flexibler Fremdfertigung

Durlangen, 20.01.2014 - Die Einhaltung von Lieferterminen an Kunden hängt bei vielen Unternehmen von der optimalen Einbindung von ausgelagerten Produktionsschritten an externe Dienstleister ab. Das neueste Release der Unternehmenssoftware EVOcompeti...