info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdocs |

Amdocs übernimmt Celcite, den führenden Anbieter für Netzwerk-Management und Self Optimizing Network (SON)-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Strategische Übernahme bietet Service Providern höchstmögliche Netzwerk-Auslastung und -Qualität und ermöglicht den Einsatz von Geolokalisierungsdaten zur Verbesserung der Customer Experience


St. Louis, 8. November 2013  Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen und -Diensten, gab heute die Vereinbarung zur Übernahme aller wesentlichen Vermögenswerte von Celcite Management Solutions LLC für rund 129 Millionen US-Dollar in bar unter den üblichen Abschlussbedingungen bekannt. Zusätzliche Vergütungen werden möglicherweise später entrichtet, abhängig von der Erreichung bestimmter Performance-Kennzahlen. Diese Übernahme erweitert das Customer-Experience-Portfolio von Amdocs in dem Bereich Netzwerk-Software, um Customer Experience sowohl über das Netzwerk und IT hinaus verwalten zu können. Die Übernahme wird voraussichtlich am Ende des laufenden ersten oder zu Beginn des zweiten Geschäftsquartals von Amdocs abgeschlossen.

Die Akquisition von Celcite baut auf der kürzlich erfolgten Übernahme von Actix auf und vertieft diese. Amdocs unterstreicht damit das anhaltende Engagement rund um seine Netzwerk-Software- und Service-Strategie. Durch die Kombination der marktführenden Produkte von Actix mit dem umfassenden Netzwerkmanagement und den Self Optimizing Networks (SON)-Services und –Leistungen von Celcite ist Amdocs in der Lage, den Service Providern unabhängig von der Ausrüstung umfangreiche Optimierungslösungen zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus wird Amdocs das CES (Customer Experience Systems)-Portfolio um Geolokalisierungsdaten mit Fokus auf die Servicequalität (QOS) erweitern, die zu einer Reihe von Optimierungsmöglichkeiten führen werden. Durch die Akquisition wird Amdocs zum ersten Anbieter von kundenerfahrungsorientierter Netzwerk Optimization Software und Services basierend auf einer ganzheitlichen Betrachtung der Customer Experience über alle Bereiche hinweg.
Als Einheit werden Amdocs, Actix und Celcite Mobilfunkanbietern weltweit eine Vielfalt an produktorientierten Dienstleistungen zur Optimierung ihrer hybriden Mobilfunknetze anbieten - einschließlich Lösungen für einen schnelleren Ausbau bestehender Netzwerke und der Errichtung neuer Netzwerke wie LTE, WiFi oder Small Cells. Diese Lösungen sind unabhängig von Netzwerk- und Komponentenherstellern.
Darüber hinaus wird Amdocs die Service Provider in die Lage versetzen, die Kunden in den Mittelpunkt des Netzwerks zu stellen und durch die Zusammenführung von Echtzeitdaten und ausführlichen Kundendaten aus den Business und Operating Support Systemen (B/OSS) von Amdocs eine bessere Customer Experience zu bieten.
„Zusammen werden Amdocs, Celcite und Actix für Service Provider weltweit als bevorzugter Anbieter von Netzwerkmanagement und SON-Lösungen für Service Provider weltweit hervorgehen“, erklärte Rahul Sharma, Gründer und CEO von Celcite. „Mit der Kombination unserer Mitarbeiter, unserer Werte mit dem Produkt- und Services- Fachwissen können wir einzigartige End-to-End-Lösungen entwickeln und unsere Kunden hinsichtlich ihrer größten Herausforderungen mit dem Netzwerk entlasten - einschließlich der Kapazität oder den Ausbau - und ihnen eine wirkliche Customer Experience in Echtzeit ermöglichen.“
„Die Kunden von Amdocs müssen ihre Netzwerke optimieren, um der Datenexplosion begegnen zu können und die damit verbundenen Kosten zu reduzieren”, kommentierte Rebecca Prudhomme, Vice President of Product and Solutions Marketing bei Amdocs. „Am meisten Kopfzerbrechen bereiten die Probleme innerhalb des Funknetzes, die typischerweise der Grund für einen Großteil der Beschwerden und Kundenabwanderungen sind. Durch die Übernahme kann Amdocs maßgeschneiderte Kundenlösungen (hinsichtlich Produkten und Services) zur Optimierung der Verwaltung und des Radio Access Network (RAN) aller mobilen Netzwerke wie 2G, 3G, LTE sowie Small Cells zur Maximierung der Rendite aus dem Netzwerkbereich bieten.
Gegründet im Jahr 2003, sind die Lösungen von Celcite bei zahlreichen Mobilfunkanbietern im Einsatz. Neben den Synergien bei Produkten und Lösungen teilen sich Amdocs und Celcite auch viele hochrangige Kunden.
Sobald die Übernahme von Celcite abgeschlossen ist, erwartet Amdocs 2014 eine leichte Steigerung des Non-GAAP-Gewinns pro Aktie, ohne Anschaffungsnebenkosten und den Aufwand für aktienbasierte und beglichene Vergütung gerechnet.
Die Auswirkungen auf die GAAP-Ergebnisse werden erst nach Abschluss der Kaufpreisbestimmung durch Amdocs bekannt. Im Rahmen der Akquisition können im Geschäftsjahr 2014 Ausgaben anfallen, die bestimmte Kosten bezüglich der Übernahme decken.

Weitere Informationen:
• Über die Amdocs CES-9-Lösungen
• Bleiben Sie auf dem Laufenden und lesen Sie die Neuigkeiten und die Blogs auf der Amdocs-Homepage.
• Melden Sie sich beim RSS Feed an und folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn and YouTube

Über Celcite
Celcite Management Solutions ist ein erfahrener Anbieter von marktführenden Self-Organizing / Self Optimizing Network (SON)- und Network- Management-Lösungen.
Celcite unterstützt bei der Transformation von Netzwerkmanagement und Optimierungsprozessen durch zuverlässige und effektive Netzwerk-Automatisierungstechnologien wie SON.
Die flexible, skalierbare und Multi-Vendor- und Multi-Technologie-Automationsplattform hat Celcite in kurzer Zeit zum Marktführer der Branche katapultiert. Celcite bietet ein zentralisiertes, intelligentes OSS-System im Zentrum seiner Self-Optimizing-Netzwerk-Technologien, das eine Reihe an strategischen Qualitäten wie die Geolokalisierung und intelligente Systeme für die automatische Korrelation für eine zuverlässige Netzwerk-Automation bietet.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.celcite.com

Über Amdocs
Amdocs entwickelt und implementiert Software und kombiniert dazu Business Support Systems (BSS) und Operational Support Systems (OSS) mit Service-Plattformen. Amdocs bietet leistungsfähige und innovative Produkte und Lösungen zur Unterstützung einiger der größten Service Provider und Millionen von deren Endkunden.
Neben der Softwareentwicklung in den Bereichen BSS/OSS bietet Amdocs eine Reihe weiterer Services, unter anderem Business Consulting, System Integration, Managed Services und Produkt-Support für Projekte, die Einzellösungen sein können oder auch die größten Transformationsprojekte in der Telekommunikationsindustrie umfassen können. Durch den Einsatz der innovativen Produkte und Lösungen von Amdocs sind Service Provider in der Lage, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, Prozesse zu beschleunigen, ihre Produkte schneller in den Markt einzuführen und sich mit personalisierten Services vom Wettbewerb abzuheben.

Amdocs beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter weltweit und betreut Kunden in über 60 Ländern. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von rund 3,2 Milliarden US-Dollar. Research und Produktentwicklung ist einer der wichtigsten Faktoren der Amdocs-Unternehmensstrategie. Amdocs investiert jedes Jahr mehr als sieben Prozent des Umsatzes im Fiskaljahr in Research und Produktentwicklung. Durch das stetige Investment in diesem Bereich ist Amdocs in der Lage, seinen Kunden innovative Produkte zu bieten, die letztlich auch den Erfolg der Kunden von Amdocs garantieren. 2012 hat Amdocs 242,1 Millionen US-Dollar in Research und Produktentwicklung investiert.

Amdocs’ Forward-Looking Statement
This press release includes information that constitutes forward-looking statements made pursuant to the safe harbor provision of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, including statements about Amdocs’ growth and business results in future quarters. Although we believe the expectations reflected in such forward-looking statements are based upon reasonable assumptions, we can give no assurance that our expectations will be obtained or that any deviations will not be material. Such statements involve risks and uncertainties that may cause future results to differ from those anticipated. These risks include, but are not limited to, the effects of general economic conditions, Amdocs’ ability to grow in the business markets that it serves, Amdocs’ ability to successfully integrate acquired businesses, adverse effects of market competition, rapid technological shifts that may render the Company's products and services obsolete, potential loss of a major customer, our ability to develop long-term relationships with our customers, and risks associated with operating businesses in the international market. Amdocs may elect to update these forward-looking statements at some point in the future; however, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These and other risks are discussed at greater length in the Company's filings with the Securities and Exchange Commission, including in our Annual Report on Form 20-F for the fiscal year ended September 30, 2012 filed on December 11, 2012 and our quarterly 6-K forms furnished on February 12, May 16 and August 12, 2013.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Jödicke-Braas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1043 Wörter, 8193 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Amdocs


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdocs lesen:

Amdocs | 11.11.2014

Die universelle SIM-Karte – Traum oder Albtraum für Mobilfunkanbieter?

Die Datenpläne für mobile Geräte sind wieder komplexer geworden, nachdem Apple angekündigt hat, dass im iPad Air 2 eine neue Apple SIM-Karte mit WiFi- und Mobilfunkfunktion vorinstalliert ist. In den USA und in UK können die Nutzer damit flexibe...
Amdocs | 05.11.2014

Deutscher Mobilfunkanbieter nutzt neue Technologie von Amdocs für mehr Effizienz und die schnellere Einführung neuer Services

St. Louis, 05. November 2014 - Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen- und Services, gab heute bekannt, dass Vodafone Deutschland nun eine einzige Operational Support Systems (OSS)-Plattform nutzt und damit effizienter und schn...
Amdocs | 14.10.2014

Neue Netzwerk-Cloud-Lösungen von Amdocs ermöglichen flexiblen Service und effizienten Betrieb

  Amdocs Network Cloud Service Orchestrator ist eine neue, offene und Hersteller-unabhängige Lösung, mit der Service Provider komplexe Services mit Virtual-Network-Funktionen (VNFs) unterschiedlicher Hersteller innerhalb weniger Tage anstatt Monat...