info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
in-integrierte informationssysteme GmbH |

in-integrierte informationssysteme GmbH zeigt im Webinar: SharePoint-Potenziale voll ausschöpfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Um die Potenziale von Plattformen wie Microsoft SharePoint effizient ausschöpfen zu können, haben sich Zusammenarbeits- und Integrationskonzepte bewährt. Entsprechende Kollaborationslösungen tragen dazu bei, diese möglichst einfach und nutzenbringend...

Konstanz, 11.11.2013 - Um die Potenziale von Plattformen wie Microsoft SharePoint effizient ausschöpfen zu können, haben sich Zusammenarbeits- und Integrationskonzepte bewährt. Entsprechende Kollaborationslösungen tragen dazu bei, diese möglichst einfach und nutzenbringend in SharePoint abzubilden. Welche Effekte sich hieraus ergeben, beleuchtet die in-GmbH (www.in-gmbh.de) in ihrem Webinar anhand ihrer eigens entwickelten Software "weblet WorkScope for SharePoint" am 21. November 2013 um 15:30 Uhr.

Lediglich ein Bruchteil der Informationen befindet sich gemäß aktuellen Studien in strukturierten Informationssystemen (ERP, CRM, PDM etc.). Das Gros an Informationen wird manuell und autark über E-Mails oder unzählige Datei-Ablagen und vieles mehr gemanagt - verbunden mit enormen Kosten, Zeit- und Qualitätseinbußen.

Die Studienergebnisse verdeutlichen den Bedarf in Unternehmen nach Plattformen für die effiziente Zusammenarbeit wie SharePoint. Diesen bringen jedoch nach dem Rollout oft nicht den gewünschten Nutzen, da sie nicht anwendergerecht eingesetzt werden. So gilt es, mittels einer IT-gestützten Kollaboration die vorhandenen Potenziale vollständig auszuschöpfen, um die Effizienz der Lösung und damit den Unternehmenserfolg zu steigern.

Wie nutzen Unternehmen SharePoint effizienter und bequemer?

Die in-GmbH bietet mit ihrer eigens entwickelten Software "weblet WorkScope for SharePoint" eine intelligente Methodik für einen erfolgsbringenden Einsatz von SharePoint:

- Themen- und projektbezogene Bündelung von Informationen, Dokumenten, Menschen, Applikationen, Terminen, Aufgaben u.v.m. an einem virtuellen Ort.

- Attraktive und einheitliche Arbeitsumgebung für SharePoint auf Basis des Kollaborationsprinzips der themenbezogenen virtuellen Arbeitsräume (WorkScopes).

- Automatisierte Erzeugung und Nutzung von WorkScopes und Dokumenten über Vorlagen (Templates) u.a. zur Standardisierung und Wiederverwendung.

Mit der Software "weblet WorkScope for SharePoint" eröffnen sich vielfältige Anwendungsbereiche. Sie ermöglicht z.B. die Bereitstellung und Nutzung von geführten Projekt-, Team- und Kundenräumen; Innovations-Management, Diskussionsforen, Intranet, Qualitätsmanagement, Collaborative PLM und vieles mehr.

Themenkomplexe aus dem Webinar-Inhalt:

- SharePoint - gut aber nicht hinreichend

- Methodik: SharePoint benötigt Zusammenarbeits- und Integrationskonzepte

- Template-Prinzip der geführten virtuellen Arbeitsräume (WorkScopes)

- Live-Vorführung IT-Produkt "weblet WorkScope for SharePoint"

Zielgruppe:

- Manager/Entscheider

- IT-Verantwortliche

- Projektmanager, Programmmanager

- Qualitätsverantwortliche

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Webinar unter https://attendee.gotowebinar.com/register/7812591220008733698

Weitere Informationen unter http://www.in-gmbh.de/microsoft_sharepoint0.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2997 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: in-integrierte informationssysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von in-integrierte informationssysteme GmbH lesen:

in-integrierte informationssysteme GmbH | 20.10.2016

in-GmbH und Bechtle Konstanz kooperieren: Smart Services für die Industrie 4.0

Konstanz, 20.10.2016 - Der Software-Hersteller in-integrierte informationssysteme GmbH (www.in-gmbh.de) und das IT-Systemhaus Bechtle Konstanz haben eine Partnerschaft geschlossen. Bechtle Konstanz ergänzt mit der IoT-Plattform sphinx open online de...
in-integrierte informationssysteme GmbH | 30.08.2016

Stadtwerke Konstanz setzen auf Digitalisierung: Online-Kundenportal mit der in-GmbH realisiert

Konstanz, 30.08.2016 - Rund 1000 Telekommunikationskunden der Stadtwerke Konstanz hielten bis dato jeden Monat die Papierrechnung in den Händen – heute ist dies nur noch bei 10 Prozent der Fall. Alle anderen finden ihre Rechnungen jetzt per Mauskl...
in-integrierte informationssysteme GmbH | 25.02.2015

Grünes Licht für SmartEnergyHub: in-GmbH erhält BMWi-Förderung

SmartEnergyHub ist eines von zwei Projekten, das Ende 2014 im Segment Energie den Zuschlag vom BMWi erhielt. Basierend auf Sensordaten lassen sich damit künftig Energieerzeugung, -verbräuche und Netzauslastung optimieren. In einer ersten Pilotphase...