info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AICON 3D Systems GmbH |

MI.Probe mini – kleiner Messtaster unterstützt breuckmann Scanner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ein Getriebegehäuse mit Flanschlöchern, Hinterschnitten und verdeckten Messpunkten schnell und exakt vermessen? Dies ist bisher schon kein Problem mit den breuckmann 3D Scannern, auch wenn verdeckte Geometrien oder Bohrungen nur erreicht werden, wenn die Aufstellung mehrfach verändert wird. Ein kleiner handgehaltener Messtaster macht diese Aufgabe jetzt noch komfortabler: Die MI.Probe mini.

Sie wurde speziell für Messungen mit dem breuckmann stereoSCAN entwickelt. Nur 15 cm groß, er-tastet sie alle geometrischen Feinheiten und gibt die Daten an die Auswertesoftware weiter. Es sind weniger Aufstellungen notwendig, die Messung ist unkomplizierter und noch schneller.
Für AICON-Geschäftsführer Carl-Thomas Schneider ist die MI.Probe mini ein großer Gewinn für die Produktpalette: „Nach dem Zusammenschluss von AICON und Breuckmann haben wir mit MI.Probe mini und stereoSCAN jetzt auch die Technologien beider Unternehmen miteinander verschmolzen. Damit können wir auch eine Probing-Lösung für 3D Scanner anbieten. Das ist ein großer Fortschritt für unsere Kunden.“
Die MI.Probe mini basiert auf AICONs bewährtem Messtaster MI.Probe. Wie dieser ist auch die MI.Probe mini mit Messpunkten versehen und wird automatisch von den Kameras erkannt. Ohne lästige Kabel kann der Bediener mit großer Bewegungsfreiheit messen. Die Tastspitzen lassen sich je nach Messaufgabe einfach wechseln und machen die Messung somit noch genauer.
Die MI.Probe mini kann ab sofort bestellt werden, entweder im Paket mit dem stereoSCAN oder als Zusatz für jeden bereits vorhandenen stereoSCAN.
AICON 3D Systems und Breuckmann zeigen die MI.Probe mini erstmals vom 3. bis 6. Dezember auf der EuroMold in Frankfurt am Main (Halle 8, Stand C90).



Über AICON und Breuckmann:
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Seit der Übernahme der Breuckmann GmbH im August 2012 beinhaltet das Produktspektrum auch optische 3D Messgeräte zur flächenhaften Erfassung von Objekten. Zu den weltweit ansässigen Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozessüberwachung erschließt sich die AICON 3D Systems GmbH weltweit neue Marktsegmente und erzielt ein überdurchschnittliches Wachstum. Weitere Informationen: www.aicon3d.de | www.breuckmann.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Marszalkowski-Wulf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2334 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AICON 3D Systems GmbH

Über AICON:
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Seit der Übernahme der Breuckmann GmbH im August 2012 beinhaltet das Produktspektrum auch optische 3D Messgeräte zur flächenhaften Erfassung von Objekten. Zu den weltweit ansässigen Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozess-überwachung erschließt sich die AICON 3D Systems GmbH weltweit neue Marktseg¬mente und erzielt ein überdurchschnittliches Wachstum. Weitere Informationen: www.aicon3d.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AICON 3D Systems GmbH lesen:

AICON 3D Systems GmbH | 31.10.2016

Neuerungen in der Messdatenverarbeitung

Großflächige Messvolumina lassen sich jetzt mit größtmöglicher Genauigkeit kalibrieren. Die Lösung: eine Kombination der Kalibrierung mittels festem Referenzpunktfeld und Maßstabskalibrierung. Die neue Methode „Referenzfeld und Objekte“ ...
AICON 3D Systems GmbH | 06.09.2016

Biegeteilfertigung optimiert

Das vernetzte Arbeiten an verschiedenen Arbeitsplätzen wird noch effizienter. Das Modul DATENDIENST ist deutlich transparenter gestaltet. Verbindungen zu anderen Arbeitsstationen werden im Infobereich angezeigt. Dabei sieht der Nutzer auf Anhieb, ...
AICON 3D Systems GmbH | 26.05.2016

Neu! ProCam wireless: Crashfahrzeuge kabellos vermessen

ProCam wireless ermöglicht totale Bewegungsfreiheit rund um das Fahrzeug. Der Anwender arbeitet frei und schnell mit dem handgehaltenen Taster, ohne störendes Kabel. Das neue System ist ausgerüstet mit einer hochauflösenden CMOS-Kamera und schn...