info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Xerox im Gartner Visionaries Quadrant für ECM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gartner veröffentlicht Report '2013 Magic Quadrant for Enterprise Content Management"

Neuss, 25. Oktober 2013 - Die Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Gartner hat Xerox im Bericht "2013 Magic Quadrant for Enterprise Content Management (ECM)" in den "Visionaries" Quadranten aufgenommen. Das Unternehmen überzeugte mit seinem umfangreichen Content Management-Angebot, das auch Cloud-basierte Lösungen umfasst.



Mike Feldman, President Large Enterprise Operations bei Xerox, erklärt: "Content Management ist die intelligente Lösung, um Geschäftsprozesse zu verbessern und so die Produktivität zu erhöhen. Mit unserem Portfolio aus Cloud-basierten und On-Site-Management-Lösungen machen wir das Arbeitsleben einfacher - das reicht vom Krankenpfleger, der über sein mobiles Endgerät Klinikrichtlinien abrufen kann, bis hin zum Schulrektor, der in nur wenigen Sekunden ein sicheres Verzeichnis mit Unterlagen zu allen Schülern durchsuchen möchte."



Die Xerox ECM-Plattform DocuShare automatisiert Dokumente und digitale Inhalte, um Arbeitsprozesse in verschiedenen Branchen so einfach wie möglich zu gestalten - etwa im Bildungs- und Gesundheitswesen, im Einzelhandel, im Investment Banking und Versicherungswesen sowie in Behörden oder in der Produktion. Mit DocuShare 6.6.1 lässt sich die Effizienz des Workflows zusätzlich steigern. DocuShare Mobile ermöglicht es Anwendern, auch von unterwegs Inhalte zu suchen, zu bearbeiten und herunterzuladen.

Der Xerox Transactional Content Manager ist ein webbasiertes Content Management System, das Dokumente durch verschiedene Entscheidungsphasen schleust. Damit unterstützt die SaaS-Plattform Organisationen, Entscheidungsprozesse zu beschleunigen und so effizienter zu arbeiten.



Das ECM-Angebot von Xerox ist auf die individuellen Dokumenten-Workflows verschiedener Branchen ausgerichtet, etwa im Rechtswesen, im Hypothekenmarkt, im Gesundheitswesen oder für individuelle Kommunikationsstrategien. Erweitert durch innovative Entwicklungen aus den Xerox Forschungszentren enthält das ECM-Angebot patentierte Tools zur Text-, Bild- und Inhaltsanalyse sowie zur Kategorisierung.



o Xerox Litigation Services umfassen Services, Technologien und Beratungsexpertise für die logistische Verwaltung von elektronischen Ermittlungen bei Rechtsfällen.



o Xerox Mortage Services ermöglichen es Kreditgebern und -nehmern, rechtlich bindende Darlehensunterlagen elektronisch zu unterzeichnen, zu speichern, zu verwalten und wieder darauf zuzugreifen. Auf diese Weise lassen sich Kreditvergabeprozesse deutlich beschleunigen. Die Services können auch von Anbietern anderer Dienstleistungen genutzt werden.



o XMPie, A Xerox Company, bietet individualisierte Lösungen für das Kommunikationsmanagement wie Store Flow, eine umfassende Web-to-Print-Lösung, mit deren Hilfe E-Shops und Marketingportale erstellt und verwaltet werden können.



o Xerox Ignite Educator Support System ist eine Lösung, mit der handschriftlich erstellte studentische Arbeiten immer weiter in den Bereich der digitalen Analytik verschoben werden. Lehrende können Unterlagen so schneller bewerten.



o Midas+ Solution Suite ist ein integriertes Softwarepaket, mit dem Krankenhäuser unter anderem Patientenakten verwalten, Benchmark-Vergleiche erstellen, Leistungsverbesserungen erzielen und die regulatorische Berichterstattung erledigen können.



Diese Pressemeldung ist online abrufbar unter: www.xerox.de/news.



Über den Magic Quadrant

Gartner unterstützt weder die in seinen Studien bewerteten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, noch empfiehlt das Unternehmen den Nutzern, ausschließlich die im Leaders Quadrant positionierten Anbieter auszuwählen. Gartner Studien bestehen aus Meinungen von Gartners Rechercheorganisation und sollten nicht als Fakten ausgelegt werden. Gartner übernimmt für die Analysewerte keine Gewähr - weder offenkundig noch stillschweigend - einschließlich jedweder Mängelgewährleistung oder Eignung für einen besonderen Zweck.



Über Xerox DocuShare

Xerox DocuShare ist eine von Xerox entwickelte Enterprise Content Management-Anwendung. DocuShare bietet Funktionen für das Dokumenten-Management, die Prozessautomatisierung und die Digitalisierung von papierbasierten Informationen. Außerdem senkt die Anwendung Kosten und steigert die Produktivität von Unternehmen, die Managed Print Services von Xerox einsetzen. Weitere Informationen zu DocuShare sind unter diesem Link erhältlich: http://docushare.xerox.com/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Kirsten Flammersfeld (Tel.: (0176) 169 013 57), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 534 Wörter, 4664 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...