info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Ifolor AG setzt auf die neue Xerox iGen 150

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Ifolor AG, ein Schweizer Onlineanbieter für Digitalfotos, Fotobücher und weitere Fotoprodukte, hat ihre Druckinfrastruktur um zwei Systeme der Xerox iGen 150 ergänzt

Neuss, 5. November 2013 - Die Ifolor AG, ein Schweizer Onlineanbieter für Digitalfotos, Fotobücher und weitere Fotoprodukte, hat ihre Druckinfrastruktur um zwei Systeme der Xerox iGen 150 ergänzt.



Die Ifolor AG ist ein internationaler Onlineanbieter für hochwertige personalisierte Fotoprodukte. Das Produktportfolio umfasst Fotobücher, Fotokalender, Grußkarten, Fotoleinwände und Fotoposter. Ifolor beliefert Kunden in Österreich, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Norwegen, Schweden und der Schweiz.



Die Drucksysteme sind mit Xerox MatchAssure ausgestattet, eine hochentwickelte Farbmanagementlösung, die gleichbleibende Farbkonsistenz, hohe Bildqualität und einen bemerkenswert guten RGB-Workflow garantiert. Dadurch erzielt Ifolor mit sämtlichen im Unternehmen eingesetzten Xerox Drucksystemen eine einheitlich hohe Qualität.



Ifolor wird auch das Xerox Production Information Management System (PIMS) einsetzen, um die Produktivität der iGen-Systeme zu überwachen. PIMS unterstützt den Echtzeit-Fernzugriff für Administratoren und den Zugang zu Maschinendaten wie Produktionszeit, Leerlaufzeit und Wartungsaufwand. Dies ermöglicht maximale Produktivität.



"Für uns ist es entscheidend, in unserer Branche eine Vorreiterrolle einzunehmen. Die neuen Xerox Drucksysteme, in die wir weiterhin investieren wollen, bieten einen Quantensprung hinsichtlich Bildqualität und Produktivität", sagt Helmar Hipp, Chief Executive Officer der Ifolor AG. "Die internationale Ausrichtung unserer Geschäftsaktivitäten und der steigende Automatisierungsgrad verlangen eine extrem hohe Zuverlässigkeit der Systeme und der verantwortlichen Technologiepartner - Xerox erfüllt beide Anforderungen."



Die neuste Version der Xerox iGen 150 bietet eine Auswahl an Linienrastern und gibt Druckereien damit die vollständige Kontrolle über die Bildqualität. So mutet jeder Ausdruck gleich an - unabhängig vom Druckvolumen oder Elementen wie Bildern, Texten, Farben und Grafiken.



Das neue 210-Linienraster des Drucksystems lässt Hauttöne weicher erscheinen, ohne Details von Haaren und Hintergrundobjekten zu beeinflussen. Das sind Eigenschaften, mit denen sich Druckereien auch weiterhin Aufträge im hart umkämpften Fotomarkt sicher können.



"Die Anforderungen an Farbe und Qualität in der Fotobranche lassen keinen Spielraum für Fehler", sagt Jeff Jacobsen, Präsident der Xerox Global Graphic Communications. "Ifolor ist bekannt für qualitativ hochwertige Fotoprodukte und die Entscheidung für die Xerox iGen 150 bestätigt, dass das Drucksystem diese Anforderungen erfüllt. Außerdem profitiert Ifolor von einer 25-prozentigen Steigerung der Produktivität aufgrund der hohen Druckgeschwindigkeit der Xerox iGen 150."



Die Xerox iGen 150 Press reduziert mit den folgenden Funktionen Zeit und Aufwand, die benötigt werden, um konstant qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen:



o Ein Bildgebungssystem mit einer Auflösung von 2400 x 2400 dpi gibt mehr Informationen pro Quadratzoll aus und sorgt für eine höhere Detailgenauigkeit, einheitliche Farb- und Hauttöne sowie mehr Schärfe.



o Auto Density Control erkennt und korrigiert Streifen, bevor sie auftreten.



o Die automatische Farbkorrektur ersetzt manuelle Schritte der Farbanalyse, macht diese überflüssig und zeigt dem Anwender an, wenn das Drucksystem zum Druck bereit ist.



o Die automatisierte Bebilderungstechnologie ersetzt das manuelle Einrichten von Papierformaten im Format bis 660 mm und spart so Zeit.



o Funktionen wie Xerox Confident Colour, In-line Spektralphotometer, Auto Density Control, Matte Dry Ink sowie Standard Gloss Dry.



Diese Pressemeldung ist online abrufbar unter: www.xerox.de/news.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Kirsten Flammersfeld (Tel.: (0176) 169 013 57), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 490 Wörter, 4118 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...