info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KERAMIK-ORION GmbH & Co. KG |

Bäder mit Persönlichkeit – Neues Verfahren brennt Fotos auf Fliesen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(epr) Diese Fliese gibt es nicht in Serie. Sie ist ein echtes Unikat. Denn der Designer ist zugleich auch der Wohnungsinhaber! Mit einer neuartigen Fotofliese können kreative Köpfe ihrem Bad jetzt eine ganz persönliche Note verleihen.

Das Verfahren ist einfach – und es passt jedes Motiv ... Ob Erinnerungen aus dem Urlaubsalbum, das erste Bild vom Baby oder gar das eigene Konterfei – alle gewünschten Fotos lassen sich auf Keramik bannen. Auch Zeichnungen, Gemälde und Schriftzüge finden auf diese Weise den Weg auf die Wand. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Neben Einzelbildern und Fotoserien können auch Motive bestellt werden, die sich über mehrere Fliesen erstrecken. Große Fläche, große Wirkung.

Fotofliesen sind in sechs verschiedenen Größen erhältlich – von 15 x 15 cm bis 30 x 40 cm. Als digitale Dateien müssen die Motive in hoher Auflösung (300 dpi) zur Verfügung gestellt werden, wobei sämtliche gängigen Formate wie jpg, tif oder eps umgesetzt werden können. Fotos und Bilder sollten in einer Ausgangsgröße zwischen 10 x 15 cm und 30 x 40 cm liegen. Weiteres unter www.cero-keramik.de.


Web: http://www.easy-pr.de/eprArtikel.php?headline=EV-106-012


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karima Jung, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 139 Wörter, 899 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema