info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erpo Möbelwerk GmbH |

Erpo im Land des Lächelns: Ein Roboter als Kaufentscheider

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wer in Tokio ein Auto haben möchte, muss erst mal einen Parkplatz nachweisen. Und das ist in der 9 Millionen-Metropole schwierig. Viel leichter dagegen ist es für einen Japaner, ein Ledersofa von Erpo Made in Germany zu erwerben. Dabei geht der Japaner sehr pragmatisch vor: Er klemmt sich seinen Staubsaugerroboter unter den Arm und quetscht sich damit in die gewohnt überfüllte U-Bahn, um ans Ziel seiner Wünsche zu gelangen. Denn wer sein Gesicht auch zu Hause wahren will, kauft sich ein Polstermöbel Made in Germany als Statussymbol. Die Kaufentscheidung selbst wird dabei allerdings weniger von der Tradition bestimmt. Jetzt heißt es, Akku voll und den kleinen Schmutzfresser vom Kabel gelassen. Gelangt er problemlos unter das bodenfreie Sofa und kann frei passieren, ist der Kauf schon so gut wie besiegelt. „Sehr beliebt ist unser Modell Porto in Japan, sozusagen wie gemacht für Staubsaugerroboter“, bestätigt Stefan Bornemann seine Erfahrungen. Erpo ist seit vielen Jahren in Japan präsent und trotz der komplett unterschiedlichen Kulturen gibt es Gemeinsamkeiten. Handwerkskunst, Harmonie und Wohlbefinden sind in der Japanischen Kultur tief verwurzelt und gehören beim deutschen Hersteller zur Produktphilosophie. „Natürlich ist entscheidend, dass sich die Modelle an die Ansprüche des japanischen Markts anpassen lassen. Wir bieten zum Beispiel niedrigere Sitzhöhen als in Deutschland an“, so Stefan Bornemann. „Vielleicht sollten wir in Deutschland dafür die Staubsaugerroboter mit ins Programm nehmen.“


Weitere Informationen
Erpo Möbelwerk GmbH produziert seit 1952 Polstermöbel für bequemes Sitzen in Ertingen. Optimaler Komfort, die variantenreiche Anpassung an den Sitzenden, hoher praktischer Nutzen und eine herausragende Verarbeitungsqualität zeichnen Erpo-Polstermöbel aus. Moderne Produktionsbedingungen ermöglichen eine Fertigung auf höchstem Qualitätsniveau. Die 170 Mitarbeiter von Erpo wurden zuletzt 2011/2012 von der Zeitschrift markt intern zum 4 Mal in Folge gelobt und das Unternehmen auf den ersten Platz der Kundenzufriedenheits-Umfrage gewählt.

Erpo Möbelwerk GmbH │Albert-Einstein-Straße 9│88521 Ertingen
Telefon: 0 73 71 / 507 800 │ E-Mail: presse@erpo.de │ Internet: www.erpo.de www.erpo-effekt.de

Pressekontakt
PRIMIERE – Agentur für Kommunikation GmbH | Frauke Sänger | Schwarzer Bär 2 | 30449 Hannover
Telefon: 05 11 / 260 965 15 | E-Mail: f.saenger@primiere.de | Internet: www.primiere.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PRIMIERE – Agentur für Kommunikation GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2510 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erpo Möbelwerk GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erpo Möbelwerk GmbH lesen:

Erpo Möbelwerk GmbH | 29.10.2013

Erpo entwickelt Prinzip der Bequemlichkeit® weiter:

Der gute alte Ottomane findet mit dem Longchair seine neuzeitliche und moderne Interpretation. In der großen Sofalandschaft hat er längst einen Stammplatz. Das Sitzen und Liegen auf einem Sofa sorgt für komfortable und optische Mehrwerte. Als Hers...
Erpo Möbelwerk GmbH | 10.09.2013

avantgarde von Erpo: Design für Weltbürger

New York, Rio, Tokio… Die neue Kollektion avantgarde von Erpo hat Weltklasse und spricht eine Designsprache, die grenzüberschreitend ist. Erpo lässt mit avandgarde der Entscheidung zur internationalen Ausrichtung des Unternehmens eine Kollektion ...
Erpo Möbelwerk GmbH | 17.06.2013

Erpo CLASSIC CL 920: Die schwebende Schöne

Platz ist das Wertvollste, was ein Raum zu bieten hat. Dieser Überzeugung ist Stefan Bornemann, Geschäftsführer von Erpo: „Schwebendes Design täuscht Platz vor, auch wenn er begrenzt ist. Dadurch erscheint ein kleiner Raum größer als er ist. W...