info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
innofield AG |

Flow App Engine - PaaS auf Schweizer Boden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hochskalierbare Platform as a Service (PaaS) Lösung für PHP und Java Anwendungen


Die innofield AG lancierte am 16. Mai 2013 ihren neuen Cloud Dienst unter dem Namen "Flow App Engine". Flow App Engine, basierend auf Jelastic, ist eine hochskalierbare Platform as a Service (PaaS) Lo?sung fu?r PHP und Java Anwendungen. Flow App Engine...

Zürich, 12.11.2013 - Die innofield AG lancierte am 16. Mai 2013 ihren neuen Cloud Dienst unter dem Namen "Flow App Engine". Flow App Engine, basierend auf Jelastic, ist eine hochskalierbare Platform as a Service (PaaS) Lo?sung fu?r PHP und Java Anwendungen.

Flow App Engine ist der erste echte, auf Schweizer Boden verfügbarer PaaS Dienst, welcher den Datenstandort Schweiz vertraglich garantiert. Die auf einem Multi-Rechenzentrum (Zürich und Basel) aufbauende Cloud-Plattform bietet höchste SicherheitStandards, hohe Verfügbarkeit (99.9%) sowie Disaster-Recovery.

Flow App Engine ist ideal für Entwickler, Software-Agenturen, SaaS-Anbieter sowie Unternehmen aller Größen, die ihre Entwicklungskosten reduzieren und die Deploymenteffizienz steigern wollen. Codes, die beispielsweise für bestimmte APIs angepasst werden müssen sowie zeitraubende Serverkonfigurationen gehören der Vergangenheit an.

"PaaS ist zukunftsweisend für den Cloud-Markt - davon sind wir fest überzeugt. Wir haben lange nach einer Lösung, wie Jelastic es eine ist, gesucht", sagt Reto Giezendanner, innofield AG Mitbegründer. "Jelastic passt optimal zu unserem Konzept. Es ist die einfachste, intuitiv zu bedienende PaaS Lösung. Unsere Kunden sind in der Lage, ihre Cloud-Umgebungen mit wenigen Klicks und in Minutenschnelle zu erstellen sowie bei Bedarf zu klonen."

Gegenüber vergleichbaren Cloud-Diensten sind die Gebühren bei Flow App Engine nicht nach Größe der eingesetzten Rechner ausgerichtet, sondern die Abrechnung erfolgt nach verbrauchten Ressourcen (Usage-based-Billing). Hier ist die Rede von sogenannten "Cloudlets", die jeweils 128 MB RAM und eine zu einem 200 MHz-Prozessor äquivalente Rechenleistung aufweisen.

"Der Schweizer ist ein sehr spezieller, für Qualität und Sicherheit von Diensten bekannter Markt", sagt Jelastic COO Dmitry Sotnikov. "Deshalb hatten wir mehrfache Anfragen, sowohl von Schweizer als auch von internationaler Kundschaft zu einem Jelastic Hosting Angebot auf Schweizer Boden. Wir freuen uns sehr, dass Jelastic nun bei einem der innovativsten Hosting Unternehmen der Schweiz verfügbar ist - der innofield AG.

Unsere Vision ist simpel - Mache es einfach, PHP und Java Anwendungen aus der Cloud zu hosten, ohne Vendor-Lock-In, und mit der Verfügbarkeit von mehreren Hosting-Unternehmen auf der ganzen Welt."

Endkunden und Interessenten können Flow App Engine ab sofort kostenlos und ohne Kreditkarten Angaben 14 Tage lang unter http://flow.ch/appengine testen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2618 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema