info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
biw Bank für Investments und Wertpapiere AG |

biw Bank für Investments und Wertpapiere AG auf dem Deutschen Handelskongress

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bank präsentiert mobiles Bezahlsystem


Der 13. Deutsche Handelskongress findet am 20. und 21. November 2013 in Berlin statt. Mehr als 70 nationale und internationale führende Köpfe aus Handel, Industrie, Wissenschaft und Politik werden in Berlin als Referenten erwartet. Der Deutsche Handelskongress...

Willich, 15.11.2013 - Der 13. Deutsche Handelskongress findet am 20. und 21. November 2013 in Berlin statt. Mehr als 70 nationale und internationale führende Köpfe aus Handel, Industrie, Wissenschaft und Politik werden in Berlin als Referenten erwartet. Der Deutsche Handelskongress wird vom Handelsverband Deutschland (HDE) und dem Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt ausgerichtet. Die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG präsentiert auf der Retail World, die parallel zum Deutschen Handelkongress stattfindet, ihr mobiles Bezahlsystem "kesh". Hier präsentieren Top-Lieferanten, Dienstleister und Beratungsunternehmen die neuesten Produkte, Services und Strategien für mehr Erfolg am Markt.

kesh ermöglicht über eine App bargeldlose Bezahlung mit dem eigenen Smartphone und eignet sich für Händler und Dienstleister, die Ihren Kunden eine bargeldlose Bezahlfunktion anbieten möchten. Diese Lösung einer deutschen Bank bietet für den stationären und Online-Handel eine sichere mobile Zahlungslösung an, welche die Anforderungen des Online,- Offline- und Mobilkanals gleichermaßen erfüllt.

Für den Handel bietet die biw AG mit ihrem mobilen Zahlungssystem vor allem die schnelle Abwicklung des Bezahlvorgangs sowie eine günstige Entgeltstruktur, ohne Mehrkosten gegenüber der Akzeptanz einer konventionellen EC- oder Kreditkarte. Gemeinsam mit der Muttergesellschaft, dem IT Dienstleister XCOM AG, gewährleistet die Bank, dass das neue Bezahlverfahren reibungslos in bestehende Abläufe und Infrastrukturen an den Kassen integriert wird. "Wir wissen, dass bei Handelsketten vor allem individuelle Konfigurationswünsche und deren Implementierung im Vordergrund stehen, kleine Händler hingegen setzen eine automatisierte Anbindung und reibungslose technische Abwicklung voraus", sagt Dirk Franzmeyer, Vorstandssprecher der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG. "Für uns bedeutet mobiles Bezahlen mehr als nur kontaktloses Bezahlen. In unseren Augen ist ein Mehrwert für Kunden erst dann gewährleistet, wenn er kein physisches Portemonnaie mehr mit sich herumtragen muss", erläutert Franzmeyer.

Auch für Online-Händler bietet kesh eine passende Lösung, denn eine Integration in Shopsysteme ist ebenfalls möglich. "Laut Studien kauft ein Großteil der Tablet- und Smartphone-Nutzer mobil ein", sagt Dirk Franzmeyer. "Wir reagieren frühzeitig auf diese Martkentwicklung und bieten kesh-Nutzern die Möglichkeit, auch beim Online-Shopping bequem mit dem Smartphone oder Tablet zu zahlen", so Franzmeyer weiter. Die biw AG bietet eine nahtlose Übernahme von Rechnungs- und Lieferadresse, sodass der Kunde so wenig wie möglich Aufwand hat. Die mobile Bezahllösung ist somit eine bequeme Alternative für den Kunden und eine kostengünstige Alternative für den Händler zu den derzeit üblichen Online-Bezahlverfahren wie Paypal, Sofortüberweisung.de, Lastschrift oder Kreditkarte.

Die biw AG wird auf der Veranstaltung im Maritim Hotel Berlin gemeinsam mit Ihrem Partner PROSEGUR mit einem eigenen Stand (Standnummer B2) vertreten sein. Weitere Informationen zum Programm sind unter http://www.handelskongress.de/ abrufbar.

Weitere Informationen zu kesh finden Sie unter www.kesh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3275 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von biw Bank für Investments und Wertpapiere AG lesen:

biw Bank für Investments und Wertpapiere AG | 10.10.2014

biw AG auf der Neocom 2014

Willich, 10.10.2014 - Jeder siebte Kunde bricht den Online-Zahlungsprozess ab. Ein ausgereiftes Zahlungssystem ist deshalb Erfolgsfaktor Nummer eins für Händler und Payment Service Provider (PSP). Die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG st...
biw Bank für Investments und Wertpapiere AG | 29.10.2013

biw AG entlastet den E-Commerce bei SEPA-Lastschriften

Willich, 29.10.2013 - Die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG baut ihren Vorsprung bei der SEPA-Umstellung konsequent aus. Sie bietet Online-Händlern die Möglichkeit, weiterhin Lastschriften als Zahlungsart anzubieten und die dafür erford...
biw Bank für Investments und Wertpapiere AG | 24.10.2013

Im Restaurant bequem mit dem Smartphone am Tisch bezahlen

Willich, 24.10.2013 - kesh erhöht die Reichweite: Der Dienstleister restaurantkassen.de hat das mobile Bezahlsystem kesh ins Gastronomie-Kassensystem "prepos" integriert.Wer in der "Landwirtschaft" einkehrt, genießt nicht nur niederrheinische Gaume...