info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gleistein Ropes |

Nie wieder Kriech! DynaOne® MAX auf der METS 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gleistein Ropes zeigt überlegene Neuheiten und ein gestrafftes Gesamtprogramm für den Wassersport- und Superyachtmarkt auf der METS 2013 in Amsterdam

Bremen, 12. November 2013



Gleistein Ropes wird auf der diesjährigen METS (Marine Equipment Trade Show) nicht nur ein klarer strukturiertes Produktprogramm und einen komplett überarbeiteten GeoYacht Katalog präsentieren, sondern hat auch eine Reihe ganz neuer oder gezielt optimierter Lösungen im Gepäck. Besucher haben erstmals die Gelegenheit, einen Blick auf Gleisteins revolutionäre kriechfreie Seile mit Dyneema® Max Technology zu werfen: DynaOne® HS MAX and DynaOne® MAX sind echte Alternativen zu Stahlseilen in statischen Anwendungen wie Wanten und Stagen. Außerdem wird ein komplett überarbeitetes MegaTwin Vectran mit höherer Festigkeit und ein optimiertes TaperTwin zu sehen sein. Beide Seile sind jetzt flexibler und besser spleißbar. Und Gleistein gibt die Einführung von Dyneema® SK99 bekannt, das nochmals höhere Festigkeit bei gleichem Seildurchmesser ermöglicht und damit für den Einsatz unter engsten Raumverhältnissen prädestiniert ist. Die METS ist eine reine Fachbesuchermesse und läuft vom 19.-21. November 2013 in Amsterdam. Gleistein Ropes begrüßt seine Gäste wieder in Halle 1 auf Stand 226.



Wenn sich die internationale Wassersportindustrie in diesem Monat auf der diesjährigen METS in Amsterdam zusammenfindet, wird Gleistein die Bühne mit einer Reihe von Highlights für den Markt der Yachten und Superyachten betreten.



Gleistein präsentiert das kriechfreie DynaOne® MAX mit Dyneema® Max Technology

Intensive Anstrengungen in Forschung und Entwicklung haben sich ausgezahlt - Dyneema® Max Technology ermöglicht jetzt die Herstellung kriechfreier HMPE-Textilfaserseile. Gleistein Ropes setzt die brandneue Faser im thermisch gereckten DynaOne® HS MAX und im ungereckten DynaOne® MAX ein, die immer leicht am feuerroten Kenngarn erkennbar sind. Ihre kriechfreien Eigenschaften machen sie zum vollwertigen Ersatz für Stahldrahtseile in statischen Anwendungen wie als Wanten und Stagen - bei einem Bruchteil des Gewichts. Darüber hinaus bietet Gleistein auf Anfrage den Einsatz von Dyneema® Max Technology auch für die etablierten Produktlinien MegaTwin Dyneema® HS, MegaTwin Dyneema® and TaperTwin an. Als Technologiepartner von DSM Dyneema war Gleistein Ropes von Anfang an in die Entwicklung der Faser miteinbezogen.



Alte Favoriten mit neuen Stärken: MegaTwin Vectran und TaperTwin

Gleistein ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. Deshalb überprüfen und verbessern wir unsere Seile ständig. Die Konstruktion von MegaTwin Vectran wurde komplett überarbeitet für ein extra Plus an Festigkeit bei gleicher Stärke. Und TaperTwin bietet jetzt verbesserte Handlingeigenschaften durch eine höhere Flexibilität. Beide Seile sind hinsichtlich ihrer Spleißbarkeit optimiert worden, damit ihr Potenzial auch sicher in der Endverbindung übertragen werden kann. TaperTwin wird optional jetzt auch als kriechfreies TaperTwin MAX mit Dyneema® Max Technology ausgeliefert.



Gesteigerte Performance für höchste Ansprüche: Dyneema® SK99

Dort wo es wirklich auf den Unterschied in Dimension und Gewicht ankommt, führt Gleistein seine High-End-Produkte auch mit Dyneema® SK99 aus. Die Faser bietet eine nochmals gesteigerte Festigkeit unter Erhalt aller anderen Eigenschaften der bestbewährten SK78-Faser. Dadurch ermöglicht SK99 Tauwerk mit geringerem Durchmesser ohne Zugeständnisse an die Festigkeit - ideal zum Beispiel für den Einsatz als laufendes Gut in eng dimensionierten Masten und Umlenkungen. Gleistein liefert alle Seile, die normalerweise mit SK78 gefertigt werden, auf Anfrage mit der neuen SK99-Faser aus. Sprechen Sie auf der METS mit unseren Experten.



Gestrafftes Programm, bessere Lieferbarkeit und neuer GeoYacht Produktkatalog

Besser, straffer, klarer. Unter diesem Motto steht die Präsentation unseren brandneuen Katalogs GeoYacht 2014. Wir haben jedes Seil unter die Lupe genommen. Neben verschiedenen Produktanpassungen ist auch die Darstellung unserer neuen Lieferbarkeitsregelung in den Produktkatalog eingeflossen. Sie gibt den Kunden nicht nur klaren Überblick, sondern bedeutet vor allem die verbindlich schnelle Lieferbarkeit aller gängigen Seile aus dem Lagerbestand. Der Gleistein Ropes GeoYacht Katalog 2014 liegt druckfrisch auf der METS bereit. Schauen Sie vorbei und sichern Sie sich Ihr Exemplar!



All dies und noch mehr gibt es bei Gleistein Ropes in Halle 1 auf Stand 226. Die METS 2013 öffnet ihre Tore vom 19.-21. November in Amsterdam.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Schlätzer (Tel.: +49 (0)421 69049-31), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 638 Wörter, 4864 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gleistein Ropes lesen:

Gleistein Ropes | 28.05.2014

Gleistein schließt Sponsorvertrag mit Alex Thomson Racing an Bord von HUGO BOSS & Neutrogena Sailing Team

Bremen, 28. Mai 2014 Der neuste Sponsorvertrag des Bremer High-Tech Tauwerkherstellers sichert gleich zwei prestigeträchtigen Segelteams die Vorteile einer Hochleistungsbetakelung von Gleistein. Mit sofortiger Wirkung ist Gleistein Ropes damit offiz...