info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kamp Netzwerkdienste GmbH |

Virtual-Core® nun mit Microsoft-Software als Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Oberhausener Hersteller und Outsourcing-Spezialist KAMP bietet nun in seinen Virtual-Core® Produkten Microsoft-Lizenzen als Service an. Mit der Teilnahme am Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA-Programm) können KAMP-Kunden und Virtual-Core®-Nutzer...

Oberhausen, 19.11.2013 - Der Oberhausener Hersteller und Outsourcing-Spezialist KAMP bietet nun in seinen Virtual-Core® Produkten Microsoft-Lizenzen als Service an. Mit der Teilnahme am Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA-Programm) können KAMP-Kunden und Virtual-Core®-Nutzer nun eine breite Palette an Microsoft-Lizenzen auf Mietbasis in den maßgeschneiderten Outsourcing-Produkten beziehen.

Das SPLA-Lizenzprogramm ist ein speziell für Hoster und Service Provider entwickeltes Lizenzmodell von Microsoft, welches es ermöglicht, eine Vielzahl von Microsoft-Produkten als "pay per use"-Abrechnung anzubieten. Der Vorteil für die Kunden von KAMP liegt hier in einem lizenzkonformen Outsourcing, welches Rechtssicherheit mit einem kleinen Investitionsbudget - ohne Vorfinanzierung und jahrelanger Abschreibung von Software-Lizenzen - miteinander vereint. Darüber hinaus profitieren Virtual-Core® Nutzer dank Software Assurance und Subscription stets von den jeweils aktuellsten Softwareversionen ohne aufwändige Beschaffungsprozesse.

"Dieses Jahr haben wir sehr viel in die Infrastruktur von Virtual-Core® investiert", so Heiner Lante, der technische Leiter und Geschäftsführer der KAMP Netzwerkdienste GmbH. "Neben hochwertiger Hardware und Storages haben wir vieles unternommen, um das Outsourcen von IT-Komponenten oder IT-Bereichen zu vereinfachen. Wir sehen Virtual-Core® im Outsourcing als "Rund-um-sorglos-Produkt" an. Daher lag der Schritt nahe, einen Service in unsere Infrastruktur zu integrieren, der unseren Kunden ein rechtlich lizenzsicheres Outsourcing von Microsoft-Produkten ermöglicht und somit unser Leistungsportfolio deutlich erweitert", erläutert Heiner Lante.

Neben dem Ausbau der technischen Infrastruktur oder der Einbindung neuer Features zur Verwaltung und Steuerung einer outgesourcten Infrastruktur, setzt Virtual-Core® neue Maßstäbe in der Bedienung und Erstellung von Workflows im Cloud-Computing. Erstmals ist es auch kleinen und mittelständischen Unternehmen möglich, eigene sichere Cloud-Architekturen im eigenen Unternehmen zu nutzen. Neben dem Standortvorteil Deutschland, mit deutschem Rechenzentrum und Diensten, die nach hiesigen Datenschutzgesetzen betrieben werden, baut KAMP seinen Virtual-Core®-Leistungsumfang weiter aus.

Ergänzend zur "Virtual-Core® Hosted Cloud" - dem Infrastructure as a Service Modell auf Hosting-Basis - bietet KAMP ab sofort bei den auch Cloud-Lösungen zum Betrieb im eigenen Unternehmen die entsprechenden und vom Kunden gewünschten Microsoft-Lizenzen als Service an.

Weitere Infos unter www.kamp.de und www.virtual-core.de.

Hintergrund Informationen:

Virtual-Core® ist eine innovative Virtualisierungslösung, die als die Cloud-Services Virtual-Core® Hosted Cloud, Virtual-Core® Enterprise Cloud und der Virtual-Core® Customer Cloud erhältlich sind. Die KAMP-Cloud-Lösungen siedeln sich dabei im Business-orientierten Infrastructure as a Service-Bereich an und bieten Unternehmen volle Betriebssystem-Freiheit und maximale Verwaltungshoheit. Der Aufbau der KAMP-Cloud-Services bedient sich dabei der Rechenzentrums-Terminologie: Kunden erhalten z.B. in der Virtual-Core® Hosted Cloud ein virtuelles DataCenter mit vRacks, die dann selbstständig aus einem definierten Ressourcenpool mit virtuellen Servern bestückt und betrieben werden können. Der erfahrene Managed-Service-Provider KAMP betreibt die ISO 27001 zertifizierte Virtual-Core® Hosted Cloud komplett im eigenen, ebenfalls nach 27001 und ISO 9001 zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3620 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kamp Netzwerkdienste GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kamp Netzwerkdienste GmbH lesen:

Kamp Netzwerkdienste GmbH | 23.10.2014

KAMP DHP - die neue Generation virtualisierter DataCenter

Oberhausen, 23.10.2014 - Der deutsche Managed-Service-Provider KAMP bietet mit dem "KAMP Dynamic Hardware Pool (kurz: KAMP DHP)" ein komplettes virtuelles DataCenter mit einem dynamischen Ressourcenpool, welches sich online mit wenigen Klicks an die ...
Kamp Netzwerkdienste GmbH | 28.03.2014

KAMP ist Preisträger des Deutschen Rechenzentrumspreises 2014

Oberhausen, 28.03.2014 - In einer feierlichen Gala fand am 26.03.2014 im Palais Frankfurt die Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner und Bestplatzierten des Deutschen Rechenzentrumspreises 2014 statt. Auch Michael Lante, Geschäftsführer von KAMP, n...