info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Innominate Security Technologies AG |

Industrial Cybersecurity @ Work

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ICS Live Hacking Lounge auf der SPS IPC Drives 2013


Auf der Automatisierungs-Fachmesse SPS IPC Drives vom 26. - 28. November 2013 in Nürnberg veranstalten die beiden deutschen Spezialisten für industrielle Cyber-Sicherheit, Innominate und Compass Security, wieder die ICS Live Hacking Lounge. Dabei zeigen...

Berlin, 19.11.2013 - Auf der Automatisierungs-Fachmesse SPS IPC Drives vom 26. - 28. November 2013 in Nürnberg veranstalten die beiden deutschen Spezialisten für industrielle Cyber-Sicherheit, Innominate und Compass Security, wieder die ICS Live Hacking Lounge. Dabei zeigen Marco Di Filippo und Stephan Sekula, Penetration Testing Experten von Compass Security, in neuen Beispiel-Szenarien, wie industrielle Steuerungen (ICS = Industrial Control Systems) innerhalb weniger Minuten über Ethernet, Internet und das Telefonnetz erfolgreich attackiert werden können. Ferner werden Einblicke in das "HoneyTrain-Project" zur realistischen Simulation von Attacken auf kritische Infrastrukturen gegeben wie zum Beispiel die automatisierte U-Bahn in Nürnberg.

Aufgrund des großen Interesses im Vorjahr findet die ICS Live Hacking Lounge diesmal an insgesamt sechs Terminen am Stand 9-532 von Innominate in Halle 9 statt, und zwar an jedem Messetag um 11 und 14 Uhr (am Mittwoch, 27.11. um 14 Uhr in englischer Sprache).

"Das theoretische Bewusstsein für die digitale Verwundbarkeit von Automatisierungstechnik und den Schutzbedarf industrieller Datenkommunikation hat durch öffentlich gewordene Cyber-Angriffe wie Stuxnet und die Abhöraktivitäten staatlicher Geheimdienste deutlich zugenommen. Die ICS Live Hacking Lounge macht diese Gefährdungspotentiale praktisch erlebbar", unterstreicht Torsten Rössel, CMO bei Innominate die Bedeutung von Sicherheitsmaßnahmen für vernetzte industrielle Systeme.

Geeigneten Schutz vor Cyber-Angriffen bietet das mGuard Portfolio von Innominate. Gezeigt wird in der ICS Live Hacking Lounge daher auch, wie mGuard Produkte solche Angriffe erfolgreich blockieren können.

Über Compass Security Deutschland GmbH

Die Compass Security Deutschland GmbH, als eigenständige Niederlassung der Schweizer Compass Security Network Computing AG, ist ein auf Security Assessments und forensische Untersuchungen spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Berlin. Im Kundenauftrag werden Penetration Tests und Security Reviews durchgeführt, um die IT-Sicherheit in Bezug auf Hacking-Attacken zu beurteilen sowie geeignete Maßnahmen für die Verbesserung des Schutzes aufzuzeigen. Compass Security verfügt über breites Know-how und langjährige Expertise in nationalen sowie internationalen Projekten. Die enge Zusammenarbeit mit Universitäten und Fachhochschulen ermöglicht es, angewandte Forschung zu betreiben, so dass sich die Sicherheitsspezialisten des Unternehmens stets auf dem neusten Wissensstand befinden. Weitere Informationen finden Sie unter www.csnc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2635 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Innominate Security Technologies AG lesen:

Innominate Security Technologies AG | 18.09.2014

Produktneuheiten zur SPS IPC Drives 2014

Berlin, 18.09.2014 - mGuard Secure Cloud ÖkosystemDas mGuard Secure Cloud Ökosystem bietet Betreibern sowie Maschinen- und Anlagenbauunternehmen eine schlüsselfertige VPN-Komplettlösung. Über eine revolutionär einfache Web-Oberfläche verbinden...
Innominate Security Technologies AG | 07.10.2013

Produktneuheiten zur SPS IPC Drives 2013

Berlin, 07.10.2013 - Die bewährten industriellen mGuard Security Appliances stehen nunmehr auch in leistungsfähigen Mobilfunk-Varianten zur Verfügung. Besonders interessant für den Maschinen- und Anlagenbau mit hohem Export-Anteil: die Geräte ve...
Innominate Security Technologies AG | 26.08.2013

Sicherheit von Windows XP Systemen in der Automation ab April 2014 gefährdet

Berlin, 26.08.2013 - Die Innominate Security Technologies AG weist industrielle Anwender darauf hin, dass der Extended Support und die Verfügbarkeit von Security Updates für Microsoft Windows XP im April 2014 enden. Wer seine Applikationen auf Basi...