info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Applied Security GmbH |

Informationsveranstaltungen im Dezember: Deutsches Know-how für die IT-Sicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Applied Security rückt Verschlüsselung in den Fokus


Ihre Verschlüsselungslösung aus Deutschland – ohne Hintertüren für Behörden und Geheimdienste – stellt die Applied Security GmbH (apsec) bei zwei Fachveranstaltungen im Dezember vor. In Köln und München steht die Sicherheit sensibler Daten im Vordergrund.

Großwallstadt, 20. November 2013 --- Auf Einladung des Heise-Verlags, der unter anderem die Fachzeitschriften „c’t“ und „iX“ publiziert, geht es am Dienstag, 3. Dezember, zwischen 8.45 Uhr und 17.10 Uhr im Komed-Veranstaltungszentrum in Köln um „Prism, Tempora und Co. – Rezepte gegen den Abhörwahn“. Das Themenspektrum auf dem Konferenztag reicht von einer ausführlichen Erklärung des Bedrohungsszenarios bis zu konkreten Lösungsvorschlägen für die Praxis. Im Fokus stehen dabei der Handlungsbedarf und die Möglichkeiten für Unternehmen, die ihr geistiges Eigentum absichern wollen. „Die Enthüllungen von Edward Snowden rund um die Spähprogramme der amerikanischen Geheimdienste haben gezeigt, dass selbst bei deutschen Bündnispartnern systematische Industriespionage an der Tagesordnung ist“, erklärt Dr. Volker Scheidemann, Marketingleiter von apsec. „Uns geht es in diesem Zusammenhang darum, unsere Verschlüsselungsprodukte als zuverlässige und leicht handhabbare Mittel gegen äußere Bedrohungen zu präsentieren.“ In seinem Vortrag um 12.15 Uhr stellt er dar, für wen sich der Einsatz von Verschlüsselungsprodukten lohnt und in welchen Szenarien sie für mehr Sicherheit sorgen. Als Mitglied der Initiative IT-Security made in Germany (ITSMIG) bürgt apsec dafür, dass seine Produkte in Deutschland entwickelt werden und keine Hintertüren für Unbefugte enthalten.

Lösungsauswahl leicht gemacht
Mit konkreten Lösungen können sich Besucher des Infotags „Datenschutz- und Datensicherheits-Tools“ der Fachzeitschriften „IT Sicherheit“ und „KES“ im neuen Verlagshochhaus des Süddeutschen Verlags in München vertraut machen. Am Donnerstag, 5. Dezember, zwischen 9.45 Uhr und 17.15 Uhr stellen unter anderem Unternehmensvertreter Lösungen aus diversen Anwendungsbereichen der IT-Sicherheit vor. Für apsec präsentiert Produktmanager Sven-Torsten Scherz die fideAS file suite. Von der kostenlosen Einzelplatz-Version fideAS file private über die Mehrbenutzer-Version fideAS file workgroup bis hin zur umfangreichen Corporate-Lösung fideAS file enterprise stellt er den Funktionsumfang der Produktfamilie vor. Zum Konzept der in Deutschland entwickelten Lösungen gehört eine durchgängige Verschlüsselung von Dateien – vom mobilen Datenträger bis in die Cloud. „Teilnehmer des Informationstags erhalten ein besonderes Special: unseren USB-Verschlüsselungs-Schlüssel mit der kostenlosen Software fideAS file private“, verspricht Sven-Torsten Scherz. Unternehmen, die den Schutz ihrer Daten bislang vernachlässigt haben, rät er zum Umdenken: „Noch nie war Verschlüsselung so einfach wie heute – und mit fideAS file workgroup haben wir eine extrem günstige Lösung im Angebot. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um mit dem Schutz sensibler Daten anzufangen.“
Weitere Informationen: www.apsec.de


Pressekontakt:
Tobias Loew
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
tobias.loew@mainblick.com

Unternehmenskontakt:
Kathrin Schork
Applied Security GmbH
Einsteinstraße 2a
63868 Großwallstadt
Telefon: 0 60 22 / 26 33 8-0
kathrin.schork@apsec.de


apsec schützt Wissen. Wissen ist der entscheidende Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Wir entwickeln für Sie Lösungen, die Ihre IT-Welt sicher machen.
apsec bietet Wissen. Ihre Anforderungen zur Verschlüsselung, zur Data Loss Prevention oder zur Anwendung digitaler Signaturen sind bei unseren erfahrenen Spezialisten in guten Händen.
apsec arbeitet für Sie. Wir bieten von der Prozessberatung über Softwareentwicklung bis zum Support ein Komplettpaket mit einem einzigen Ziel – Ihre Zufriedenheit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3712 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Applied Security GmbH

Seit 1998 steht der Name apsec für hochklassige IT-Sicherheit.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Applied Security GmbH lesen:

Applied Security GmbH | 02.03.2015

Sicherheit für Daten in Online-Speichern: Der Schlüssel für die Cloud

        Großwallstadt, 02. März 2015 --- Der neue Service ergänzt die Verschlüsselungsprodukte der Applied Security GmbH für die geläufigsten Cloud-Dienste. Auch Betreiber einer Private Cloud können fideAS cloud services für ihre Datenab...
Applied Security GmbH | 02.03.2015

„Deutschland. Sicher. Jetzt.“ – Cloud-Speicher: Beruflich eingesetzt?

Großwallstadt, 02. März 2015 --- Wie handhaben die Mitarbeiter deutscher Firmen die Nutzung von Cloud-Speicherdiensten? Aufschluss darüber erwarten sich die apsec-Experten von drei kurzen, prägnanten Fragen: Welchen Cloud-Speicherdienst nutzen S...
Applied Security GmbH | 28.01.2015

Sportsponsoring: Handballfans dürfen sich auf hochklassige Begegnungen freuen

Großwallstadt, 28. Januar 2015 --- Im Auftaktspiel in der heimischen Heinrich-Klein-Halle trifft der hessische Drittligist um 15 Uhr auf die Mannschaft des TV Grosswallstadt. Für uns ist das eine ganz besondere Partie, da wir uns beiden Teams verb...