info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tele Columbus Gruppe |

Tele Columbus startet mobile Website m.telecolumbus.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mobil informieren und bestellen per Smartphone


. - Optimierte Internetpräsenz für Smartphones - Einfache Verfügbarkeitsprüfung von Produkten per GPS-Standortermittlung - Bequeme Bestellung von TV-Paketen, Internet und Telefonie Die Tele Columbus Gruppe hat als erster großer Kabelnetzbetreiber...

Berlin, 21.11.2013 - .

- Optimierte Internetpräsenz für Smartphones

- Einfache Verfügbarkeitsprüfung von Produkten per GPS-Standortermittlung

- Bequeme Bestellung von TV-Paketen, Internet und Telefonie

Die Tele Columbus Gruppe hat als erster großer Kabelnetzbetreiber Deutschlands einen mobilen Internet-Auftritt mit Bestellservice gestartet. Über die neue mobile Website m.telecolumbus.de können sich Kunden und Interessenten bequem per Smartphone über die Produkte des Anbieters informieren und ganz einfach einen superschnellen Internet- und Telefonanschluss sowie digitale und hochauflösende TV-Programme buchen. Dabei erleichtert das mobile System auch die Verfügbarkeitsprüfung von Produkten: Per GPS wird der Standort des Nutzers ermittelt und nahe gelegene Adressen zur Auswahl vorgeschlagen. Interessenten können sich so noch einfacher und schneller informieren, welche Produkte am gewünschten Standort bereit stehen.

Mit der neuen mobilen Website verbessert die Tele Columbus Gruppe den Service für ihre Kunden und baut gleichzeitig den wachstumsstarken Online-Absatzkanal weiter aus: Nach einem Neustart der klassischen Tele Columbus Website im November 2012, der ebenso wie der neue mobile Auftritt von der digitalen Fullservice-Agentur triplesense konzipiert und umgesetzt wurde, bucht heute bereits etwa jeder zweite Tele Columbus Kunde sein gewünschtes Produkt über den Online-Auftritt www.telecolumbus.de. Rund zehn Prozent der Besucher rufen die Website über ihr Smartphone auf - für diese Interessenten bietet Tele Columbus nun eine optimierte Ansicht und Menüführung.

"Die Tatsache, dass etwa die Hälfte unserer Kunden online bucht und sich ohne persönliche Beratung für ein Produkt entscheidet, bestätigt nicht nur die große Nutzerfreundlichkeit unserer Website, sondern auch die hohe Qualität und Transparenz unseres Angebots", erklärt Jürgen Frisch, zuständig für das Endkundengeschäft der Tele Columbus Gruppe. "Mit dem neuen mobilen Auftritt können wir diese Nachfrage nun noch zielgenauer bedienen - gleichzeitig sind wir für unsere Kunden aber natürlich auch weiterhin im persönlichen Beratungsgespräch über unsere zahlreichen Servicestellen und Medienberater vor Ort erreichbar."

Konzipiert, gestaltet und programmiert wurde der mobile Online-Auftritt durch die digitale Fullservice-Agentur triplesense aus Frankfurt. Die Website unterstützt den Nutzer mit einer kompakten, übersichtlichen Produktdarstellung und einem schnellen Check-out. Für einen übersichtlichen und schnellen Zugriff setzte triplesense ein flexibles Off-Canvas-Menü für die Navigation sowie animierte Übergänge zwischen den verschiedenen Views der Website ein. triplesense hatte Tele Columbus 2012 als Neukunden gewonnen und bereits die klassische Kunden-Website der Tele Columbus Gruppe grundlegend überarbeitet.

Über triplesense

Die Frankfurter digitale Fullservice-Agentur triplesense (www.triplesense.de) gestaltet für ihre Kunden Erlebnisse an digitalen Berührungspunkten: Im Zentrum der digitalen Lösungen von Websites, Portalen, Kampagnen oder Applikationen steht immer die User Experience für den Konsumenten. Das Leistungsspektrum reicht von der Marketing- und Strategie-Beratung über Konzeption und Kreation bis hin zur technischen Realisierung und deckt von E-Commerce über Usability Engineering auch Mobile ab. Seit der Gründung im Jahr 1999 ist die Agentur kontinuierlich gewachsen: Unter den Geschäftsführern Katajoun Parandian-Kurz, Julia Saswito und Peter Krause arbeiten nunmehr 65 Mitarbeiter daran, für Kunden wie BASF, Vorwerk, Fraport AG, RMV, Direct Line, Tele Columbus, eprimo oder Deutsche Bahn das beste Ergebnis zu erzielen. Im Jahr 2012 setzte triplesense 6,32 Millionen Euro um. Seit Juli 2013 ist triplesense Teil der international agierenden Reply Gruppe (www.reply.eu).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 3916 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tele Columbus Gruppe lesen:

Tele Columbus Gruppe | 15.11.2016

Tele Columbus Gruppe begrüßt den 500.000sten Internetkunden

Berlin/Leipzig, 15.11.2016 - . Eine halbe Million Kabel-Haushalte setzen auf Kabel-Highspeed in Netzen der Tele Columbus Gruppe18-jähriger Berufsschüler aus Leipzig wird 500.000ster Kunde und erhält seinen Internet-, Telefon- und Premium-TV Ansch...
Tele Columbus Gruppe | 14.10.2016

Tele Columbus AG schließt Anpassung der Kreditkonditionen erfolgreich ab

Berlin, 14.10.2016 - Die Tele Columbus AG, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, hat die Refinanzierung, Konsolidierung und Laufzeitverlängerung ihrer bestehenden Term Loans in Höhe von 1,255 Mrd. Euro erfolgreich abgeschlossen und dabei a...
Tele Columbus Gruppe | 04.09.2014

Tele Columbus ist neuer Partner der Eisbären Berlin

Berlin, 04.09.2014 - Die neue Partnerschaft ist vorerst auf drei Jahre angelegt. Tele Columbus wirbt auf einer Bande, in den Stadionmagazinen und im Eisbären-Liveticker. Zusätzlich werden bei jedem Heimspiel mit der Tele Columbus Speed Messung die ...