info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Talend GmbH |

Talend und Sonatype rationalisieren die Unternehmensintegration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Partnerschaft zwischen Open-Source-Integrationsanbieter und Marktführer für die Verwaltung von Komponenten über den gesamten Lebenszyklus erhöhen den Standard für kontinuierliche Integration


Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, wird den Sonatype Nexus Repository Manager in die Talend Unified Platform integrieren. Die Unified Platform ist die Basis, die alle Talend-Produkte mit einheitlichem Design, Repository sowie...

Nürnberg/ Los Altos (Kalifornien), 21.11.2013 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, wird den Sonatype Nexus Repository Manager in die Talend Unified Platform integrieren. Die Unified Platform ist die Basis, die alle Talend-Produkte mit einheitlichem Design, Repository sowie Möglichkeiten für die Einrichtung, Ausführung und Überwachung unterstützt. Sonatype ist führend bei der Verwaltung von Komponenten über den gesamten Lebenszyklus (Component Lifecycle Management). Entwickler können damit ganz leicht Softwareanwendungen erstellen und gleichzeitig die Risiken bei den Themen Sicherheit, Compliance und Lizenzierung erheblich reduzieren.

'Mit den Lösungen von Talend können Kunden durch einen vereinfachten Prozess aus jedem Integrationsprojekt schneller einen Wert schöpfen und die Konsistenz von Integrationsprozessen über Projekte und Integrationsmethoden hinweg sicherstellen', erläutert Bertrand Diard, Mitbegründer und Chefstratege von Talend. 'Mit der Einbindung von Nexus in unsere Integrationsplattform profitieren unsere Kunden vom besten erhältlichen Runtime-Repository. Damit können sie ihre unternehmensweiten Integrationsinitiativen mit Hilfe eines bewährten, kontinuierlichen Integrationsprozesses weiter rationalisieren.'

Nexus ist ein Repository-Manager, der Softwarekomponenten so organisiert und speichert, dass diese bei der Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen genutzt werden können. Durch Einbettung von Nexus in Talend haben IT-Organisationen Zugriff auf einen zentralen Punkt für das Management ihrer Integrationskomponenten mit allen Abhängigkeiten. Gleichzeitig stellt dieser einen Proxy zwischen IT-Organisationen und öffentlichem Repository dar. Durch die Vereinbarung profitieren Talend-Anwender von einem soliden Repository, das einen kompletten Ansatz für die Verwaltung des gesamten Lebenszyklus bietet.

'Sonatype Nexus ist mittlerweile für zehntausende Organisationen essentiell für die komponentenbasierende Software-Entwicklung. Wir sind stolz, dass Talend unsere Technologie für seine Nutzer einbindet', so Wayne Jackson, CEO von Sonatype. 'Talend ist bekannt dafür, dass es Integrationslösungen liefert, die einen echten geschäftlichen Nutzen schaffen. Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit Talend eine kombinierte Lösung zu liefern, mit der Anwender von einer schnelleren Anwendungsintegration im Unternehmen profitieren.'

Über Talend

Von kleinen Projekten bis hin zu unternehmensweiten Installationen maximiert die hochgradig skalierbare Talend-Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration den Wert von Informationen in einer Organisation und optimiert über ein nutzenbasiertes Subskriptionsmodell den Return on Investment. Die flexible Architektur von Talend eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, so dass sich auch die Fähigkeiten der Entwickler in den Teams skalieren lassen. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit nutzen Lösungen und Services von Talend. Das Unternehmen hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.talend.com.

Über Sonatype

Die Software von Sonatype schützt Unternehmenssoftware vor Sicherheits-, Compliance- und Lizenzrisiken. Gleichzeitig reduziert sie die Zeit für die Entwicklung und das Ausbringen. Jeden Tag erstellen Entwickler Softwareanwendungen aus Open-Source-Bausteinen, bekannt auch als Komponenten. Kunden verlassen sich bei der Auswahl der besten Komponenten von Beginn des Deployment-Lifecylces an auf Sonatype und erhalten so verlässliche Applikationen, die Deadlines einhalten. Automatische Regeln, durchgängige Überwachung und proaktive Alarmmeldungen stellen sicher, dass die Anwendungen auch künftig sicher sind. Sonatype ist ein Unternehmen im Privatbesitz. Investoren sind New Enterprise Associates (NEA), Accel Partners, Bay Partners, Hummer Winblad Venture Partners und Morgenthaler Ventures. Besuchen Sie: www.sonatype.com

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel./ Fax: +49 214 8309 7790

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Web: www.public-footprint.de

Talend

Yves de Montcheuil

Vice President of Marketing

Tel.: +33 1 46 25 06 06

E-Mail: yvesm@talend.com

Web: http://www.talend.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 519 Wörter, 4663 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Talend GmbH lesen:

Talend GmbH | 23.09.2014

MÜNCHENER VEREIN setzt beim Datenmanagement auf Talend

Bonn/ München, 23.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, sorgt mit seiner Lösung Talend Enterprise Data Quality für ein schnelleres und flexibleres Reporting bei der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Die Tech...
Talend GmbH | 11.09.2014

Talend ernennt neuen Chief Technology Officer und technischen Leiter

Bonn, 11.09.2014 - Talend, der weltweit führende Anbieter von Software zur Big-Data-Integration, hat heute bekannt gegeben, dass Laurent Bride, ein Branchenveteran mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, als Chief Technology Officer und technischer Leiter...
Talend GmbH | 09.09.2014

Talend erneut für den 'Best in Big Data Award' nominiert

Bonn, 09.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, ist auch 2014 wieder unter den Nominierten des "Best in Big Data Award' der Computerwoche. Die besten Lösungen werden am 18. September auf dem Big-Data-Kongress der Co...