info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OpenText |

OpenText präsentiert "Extended ECM for Oracle E-Business Suite"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mehr Effizienz und bessere Compliance durch zentrale Lösung für das Management strukturierter und unstrukturierter Informationen in Unternehmen mit Oracle E-Business-Suite


Auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz "Enterprise World 2013" in Orlando, Florida hat OpenText? (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC), Spezialist für Enterprise Information Management (EIM) und Platinpartner im Oracle PartnerNetwork (OPN), heute seine Lösung "OpenText?...

München, 21.11.2013 - Auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz "Enterprise World 2013" in Orlando, Florida hat OpenText? (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC), Spezialist für Enterprise Information Management (EIM) und Platinpartner im Oracle PartnerNetwork (OPN), heute seine Lösung "OpenText? Extended ECM for Oracle® E-Business Suite" vorgestellt. Sie kombiniert die Leistungsfähigkeit der neuen OpenText Content Suite mit der Oracle E-Business Suite. Damit sind Firmen in der Lage, Oracle-ERP-Inhalte und -Prozesse mit Enterprise Content Management (ECM) zu verbinden und dadurch Unternehmensaufgaben und -rollen durch leistungsstarke Funktionalitäten für Informationsmanagement, Governance und Discovery zu verbessern. Die neue Anwendung legt die Grundlage für die Interoperabilität zwischen Prozessen der Oracle E-Business Suite und anderen EIM-Angeboten von OpenText zur unternehmensweiten Steigerung der Produktivität und Prozessgeschwindigkeit.

"CIOs von heute verstehen die Notwendigkeit, das Wertschöpfungspotenzial von Unternehmensinformationen über sämtliche Plattformen und Systeme hinweg zu nutzen, um ihre Innovations- und Wachstumsziele erreichen und steigern zu können", sagte Lynn Elwood, Vice President, ECM Product Marketing bei OpenText. "Mit OpenText Extended ECM for Oracle E-Business Suite können Unternehmen die beiden Welten von ERP und ECM in einer einzigen Lösung miteinander verschmelzen. Dadurch sind sie in der Lage, Risiken und Kosten im Zusammenhang mit mangelhaftem Records Management zu senken sowie die Produktivität der Fachanwender zu erhöhen."

Viele Unternehmen haben die nötigen Technologien und Prozesse implementiert, um das Wertpotenzial von strukturierten Daten auszuschöpfen. Auch unstrukturierte Daten gewinnbringend zu nutzen kann eine teure, zeitraubende und fehleranfällige Angelegenheit sein - nicht zuletzt, da diese häufig an den unterschiedlichsten Orten gespeichert sind. Das neue Angebot von OpenText kombiniert die Oracle E-Business Suite, die strukturierte Daten bewirtschaftet, mit der OpenText Content Suite, mit der sich unstrukturierte Daten managen lassen. Dadurch liegen wichtige Informationen unabhängig von Typ und Quelle stets gemeinsam im richtigen Kontext vor und können sauber im gesamten Prozess gesteuert und kontrolliert werden. OpenText Extended ECM for Oracle E-Business Suite basiert auf der praxiserprobten OpenText Content Suite. Mit ihrer Hilfe lässt sich die Produktivität steigern, während die Risiken im Zusammenhang mit Information Governance reduziert werden können.

"OpenText und Oracle arbeiten stets an Innovationen, damit unsere gemeinsamen Kunden ihr Geschäft besser und sicherer betreiben können", erklärt David Hicks, Vice President, Worldwide ISV, OEM, and Java Business Development bei Oracle. "Als Platinpartner im OPN verfügt OpenText über umfangreiche Erfahrungen mit der Nutzung von Oracle-Schlüsseltechnologien und -Plattformen, um die eigene Produktentwicklung zu unterstützen."

Die OpenText Extended ECM for Oracle E-Business Suite bewirtschaftet praktisch alle Arten von Inhalten über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg und kombiniert hierfür Funktionalitäten für die sichere und automatisierte Dokumentenerfassung, -speicherung und -organisation mit solchen für Archivierung und Records Management.

Die wichtigsten Eigenschaften der OpenText Extended ECM for Oracle E-Business Suite auf einen Blick:

Umfassendes ECM: Die OpenText Extended ECM for Oracle E-Business Suite stellt eine umfassende Anwendung dar, mit der Nutzer Inhalte in Verbindung mit Geschäftsobjekten managen können. Gleichzeitig ergänzt sie die bestehenden Applikationen der Oracle E-Business Suite, um deren transaktionsorientierte Prozesse und Inhalte zu verwalten.

Business Workspaces: Die Suite verbindet Transaktionsdaten mit Anwendern und Inhalten innerhalb und außerhalb von Oracle, und zwar unabhängig davon, womit oder wie der Anwender jeweils arbeitet (z. B. per E-Mail, im Browser etc.). Strukturierte Teamarbeit, eine schnelle Navigation und Informationssuche vereinfachen das Managen des Lebenszyklus' von kontextabhängigen Informationen, wobei die Anwender in der von ihnen bevorzugten Umgebung arbeiten können.

Universeller Zugriff: Die Anwender können geschäftsrelevante Dokumente unabhängig von deren Ablageort von ihrer bevorzugten Arbeitsoberfläche aus aufrufen, ob es sich dabei um die Oracle E-Business Suite, eine Anwendung auf Basis des Oracle Application Development Framework oder eine Oberfläche auf Basis von Oracle Forms handelt.

Information Governance: Mit Hilfe von OpenText ECM und Records Management können Unternehmen den Lebenszyklus digitaler und physischer Dokumente und Records in Übereinstimmung mit internen Regeln und Anforderungen externer Regularien managen.

Archivierung: OpenText Archive stellt sicher, dass Informationen für kurz-, mittel- und langfristige Speicherzwecke mit der optimalen Geschwindigkeit und Kosteneffektivität abgelegt und mit der höchstmöglichen Sicherheit auf den geeigneten Medien aufbewahrt werden.

Verfügbarkeit

Die OpenText Extended ECM for Oracle E-Business Suite wird auf Englisch ab März 2014 weltweit erhältlich sein. Weitere Sprachversionen werden wenig später veröffentlicht.

Weitere Informationen zu OpenText EIM sind erhältlich:

in den aktuellsten Neuigkeiten zur OpenText Enterprise World 2013 sowie auf Twitter mit #OTEW2013, wo sich Interessierte mit Teilnehmern und OpenText-Experten austauschen können

auf dem Blog von Mark Barrenechea, dem CEO von OpenText

auf Twitter unter @opentext sowie auf LinkedIn (www.linkedin.com/company/OpenText) und Facebook (www.facebook.com/opentext)

OpenText Forward-Looking Statement

Certain statements in this press release may contain words considered forward-looking statements or information under applicable securities laws. These statements are based on OpenText?s current expectations, estimates, forecasts and projections about the operating environment, economies and markets in which the company operates. These statements are subject to important assumptions, risks and uncertainties that are difficult to predict, and the actual outcome may be materially different. OpenText?s assumptions, although considered reasonable by the company at the date of this press release, may prove to be inaccurate and consequently its actual results could differ materially from the expectations set out herein. For additional information with respect to risks and other factors which could occur, see OpenText?s Annual Report on Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q and other securities filings with the SEC and other securities regulators. Unless otherwise required by applicable securities laws, OpenText disclaims any intention or obligations to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Copyright © 2013 by Open Text Corporation. OpenText is a trademark or registered trademark of Open Text SA and/or Open Text ULC. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of Open Text SA or other respective owners. All rights reserverd. For more information, visit: http://www.opentext.com/com/2/global/site-copyright.html_SKU.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 948 Wörter, 8250 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OpenText


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OpenText lesen:

OpenText | 30.01.2014

OpenText ist Leader für "Document Output for Customer Communications Management"

Grasbrunn/München, 30.01.2014 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), wurde im Report "The Forrester Wave?: Document Output For Customer Communications Management" (Q1 2014)1 als "Leader" eingestuft.Zum Bereich Document ...
OpenText | 04.12.2013

OpenText präsentiert sicheren Turbobeschleuniger für den Fernzugriff auf Applikationen

Grasbrunn, 04.12.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), stellt "OpenText Exceed VA TurboX" (ETX) vor, eine webbasierte Lösung für den Fernzugriff auf Applikationen mit verbesserter Geschwindigkeit und erhöhter Si...
OpenText | 21.11.2013

OpenText startet neue Cloud-Dienste für sicheres Messaging

Grasbrunn, 21.11.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), hat heute auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz "Enterprise World 2013" in Orlando, Florida zwei neue Dienste zum sicheren Austausch von Nachrichten ("Secure...