info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Finanzderivate.net |

Finanzderivate.net vermittelt das nötige Basiswissen für den erfolgreichen Handel mit Finanzderivaten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aufgrund der großen Gewinnchancen erfreuen sich Finanzderivate bei privaten Anlegern immer größerer Beliebtheit. Finanzderivate.net vermittelt das nötige Grundwissen, um erfolgreich zu handeln.

Allmendingen, 23.1.2013 - Der Handel mit Finanzderivaten wird nicht nur bei erfahrenen Brokern immer beliebter. Auch Privatanleger entdecken immer mehr den Handel mit Finanzderivaten für sich.



In den Bereich der Finanzderivate fällt nicht nur das Trading mit binären Optionen, auch Swapgeschäfte, Termingeschäfte und Optionsgeschäfte und der Handel mit Futures etc. gehören zu den Finanzderivaten ebenso wie der OTC Handel. Die Zahl derivativer Finanzinstrumente ist groß.



Zu den Finanzderivaten zählen dabei alle Finanzinstrumente, deren Preis bzw. Kurs abgeleitet wird von einem ihm zugrundeliegenden Marktgegenstand. Dieser Basiswert wird für die Kurs- bzw. Preisbildung herangezogen. Besonders interessant und überdies signifikant für alle Finanzderivate ist, dass der Basiswert selbst nicht erworben werden muss. Das Finanzderivat ist außerdem deutlich günstiger als der Basiswert, von dem es abgeleitet wird. Aufgrund der Gestaltung machen es Finanzderivate möglich, den dinglichen Besitz am Basiswert von der Partizipation an dessen Marktchancen und Marktrisiken zu separieren.



Finanzderivate zeichnen sich im Handel dabei vor allem dadurch aus, dass Kursbewegungen deutlich stärker abgebildet werden. Steigt der Basiswert um 1%, kann es sein, dass das Finanzderivat, dem der Basiswert zugrunde liegt, einen Gewinn von 10% zu verzeichnen hat.



Die Möglichkeit, schnell hohe Gewinne mit einem relativ geringen Kapital zu erzielen, macht Finanzderivate gerade auch für Privatanleger sehr attraktiv. Und diverse Online Broker Plattformen machen das Übrige, denn nie war es für Privatanleger so einfach wie heute, mit Hilfe von Online-Brokern am Handel mit Finanzderivaten teilzunehmen. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn mit derivativen Finanzinstrumenten können nicht nur schnelle Gewinner erzielt werden. Auch große Verluste bis hin zum Totalverlust sind möglich.



Finanzderivate sollten somit definitiv nicht als die Chance auf das schnelle Geld angesehen werden. Eine umfassende und intensive Einarbeitung in die Materie ist unbedingt erforderlich, um die Risiken und Chancen beim Handel mit Finanzderivaten gegeneinander abwägen zu können und einen Totalverlust zu vermeiden.



Finanzderivate.net ist das neue Informationsportal, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Begriffe und Strategien aus dem Bereich der Finanzderivate zu erhellen. Gerade private Anleger erhalten auf http://www.finanzderivate.net wichtige Informationen, um erfolgreich mit Finanzderivaten wie Optionsscheinen, Futures, binären Optionen oder auch Swaps zu handeln. Denn gerade bei Begriffen aus dem Bereich der Börsensprache besteht großer Erklärungsbedarf. Anfänger kommen nicht umhin, sich mit diesen Fachbegriffen vertraut zu machen, um damit den Grundstein für ein erfolgreiches Trading zu legen.



Doch nicht nur für Anfänger im Handel mit derivativen Finanzinstrumenten bietet Finanzderivate.net umfassende Informationen. Auch fortgeschrittene Anleger erhalten hier Tipps, um die Erfolgschancen ihrer Trades zu optimieren.



Mehr Informationen: http://www.finanzderivate.net



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sandra Stammberger (Tel.: 0176-21142055), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 4015 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema