info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ETCF e.V. |

ETCF auf der CeBIT 2006: Wertvolle Informationsplattform für Server-based Computing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Wertvolle Informationsplattform für Server-based Computing. 21 Aussteller präsentieren auf der diesjährigen CeBIT Lösungen und Services.

München, 20. Februar 2006 - Das European Thin Client Forum (ETCF) stellt mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand C14 auch auf der CeBIT 2006 eine wertvolle Informationsplattform für den zukunftsträchtigen Wachstumsmarkt Thin Clients & Server-based Computing bereit. Auf der 250 qm großen Ausstellungsfläche präsentieren Unternehmen dem Besucher Lösungen und Services für den Aufbau einer Server-based-Computing-Infrastruktur. Vorträge und tägliche Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Schwerpunktthemen ergänzen das Ausstellungsprogramm. Erstmals wird zudem der „Server-Based Award CeBIT 2006“ verliehen, den das ETCF und die Computer Reseller News ins Leben gerufen haben, um (Value Added) Reseller, Systemhäuser und Fachhändler für die Implementierung innovativer Server-based-Computing-Projekte auszuzeichnen.

21 Aussteller stellen in diesem Jahr ihre neuesten Produkte und Lösungen vor – damit verzeichnet das ETCF zum zweiten Mal in Folge einen absoluten Melderekord. Mit dabei sind Thin-Client-Hersteller ebenso sowie Systemintegratoren, IT-Consultants, Reseller und Distributoren. Die Aussteller im einzelnen: 2x Software, ADN, Acentrix, Ascensit, centia, CHG Meridian, ChipPC, Citrix, IGEL, Jetro, K-iS, liscon, Matrox, Neoware, Nonstop Technologies, O & F, PremiTech, ThinCCo, Vanquish, Vegastream, visionapp und VXL.

Im ETCF-Forenbereich finden täglich Veranstaltungen wie Vorträge und Podiumsdiskussionen statt. Experten aus den verschiedenen Branchen und Unternehmensbereichen sowie Interessensgruppen und Anwender diskutieren in diesem Rahmen die verschiedenen Aspekte des Server-based Computings. Dabei werden die gegenwärtigen und künftigen Einsatzmöglichkeiten der Thin Clients erörtert und ihre Bedeutung für die Effizienz- und Produktivitätssteigerung in den einzelnen vertikalen Märkten beleuchtet. Spezielle Schwerpunkttage sind vertikalen Märkten gewidmet: Gesundheitswesen (Donnerstag, 09.03.), Finanzbranche (Freitag, 10.03.), Öffentliche Verwaltung (Samstag, 11.03.) und Handel (Montag, 13.03.). Der vorletzte Messetag (Dienstag, 14.03.) steht ganz im Zeichen der IT-Sicherheit: Von der Authentifizierung über Virtual Private Networks (VPN) bis hin zu zertifikatsbasierten Sicherheitssystemen werden hier Lösungen vorgestellt, die die Sicherheit vertraulicher Daten gewährleisten.

Der Nachmittag bietet vor allem (Value Added) Resellern, Systemhäusern und Fachhändlern eine Plattform. Immer ab 15:00 Uhr werden von ihnen konkrete, besonders herausragende Server-based-Computing-Lösungen vorgestellt. Im Anschluss daran findet die so genannte Reseller Hour statt. Sie bietet die Chance zu ungezwungenen persönlichen Kontakten zwischen den verschiedenen Branchenteilnehmern. Hersteller und Reseller, Mitglieder und Nichtmitglieder können sich in diesem Rahmen über Markt und Technologien austauschen.

„Bereits das zweite Jahr in Folge kann der Verband einen Ausstellerrekord vermelden“, betont Edwin Sternitzky, Pressereferent des ETCF. „Wir freuen uns besonders, eine solche Vielzahl von Unternehmen aus den unterschiedlichen Bereichen der Branche unter dem Dach des ETCF zu vereinigen. Damit steht für jeden Besucher der richtige Ansprechpartner bereit, seien es Endkunden oder Geschäftspartner, technische oder kaufmännische Entscheider.“


Über das European Thin Client Forum e.V.
Das ETCF ist eine gemeinnützige Vereinigung mit dem Ziel, das Leistungsspektrum und den ökonomischen Nutzen von Thin Client-Technologie sowie die Interessen und Ziele der Thin Client Community aktiv zu unterstützen und zu fördern. Dazu gehört insbesondere die Verstärkung der Wahrnehmung der Thin Client-Gemeinschaft gegenüber meinungsbildenden Multiplikatoren und in der Öffentlichkeit. Darüber hinaus dient das ETCF als Plattform für einen intensiven Informations- und Wissensaustausch der akkreditierten Mitglieder sowie zur Ermittlung schlüssiger Marktkennzahlen im Thin Client-Umfeld.

Ihr Ansprechpartner:
Michael Hülskötter
Isartalstraße 44a/Rgb.
80469 München

Tel.: +49 89 72 01 61 17
Fax: +49 89 74 65 32 46
E-Mail: huelskoetter@etcf.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4155 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ETCF e.V. lesen:

ETCF e.V. | 02.04.2007

Centracon ist Preisträger des Server Based Awards

Centracon realisierte gemeinsam mit der GAD ein neues bankspezifisches Anwendungsverfahren mit der Bezeichnung „bank21“, das den etwa 470 angeschlossenen Kreditinstituten eine neue Bankenplattform mit allen notwendigen Bausteinen für den reibungsl...
ETCF e.V. | 12.10.2006

Das ETCF auf der Systems 2006

München, 11. Oktober 2006 – Vom 23. bis 27. Oktober präsentiert sich das European Thin Client Forum (ETCF), Europas erster und einziger Lösungsverband für Thin Clienting und Server-based Computing, auf der SYSTEMS in München. Am Gemeinschaftsst...
ETCF e.V. | 25.09.2006

ETCF: Server-based Computing gewinnt an Bekanntheit

München, 25. September 2006 – Während sich der Verkauf von PCs und Notebooks in jüngster Zeit als eher schleppend erweist, glänzt das Thin Client Geschäft mit jährlich zweistelligen Wachstumsraten. Der Bekanntheitsgrad von Anbietern für Thin ...