info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aztec-Service GmbH |

ECOR® - Nachhaltiger Faserwerkstoff belegt dritten Platz bei Cradle to Cradle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 3.8)


Noble Environmental Technologies ist mit der ökologischen Universalbauplatte aus ECOR® einer der Gewinner des mit 250.000 US-Dollar dotierten Wettbewerbs

Die Noble Environmental Technologies Corp. (NET) belegte mit der Bauplatte aus ECOR® den dritten Platz der Cradle to Cradle Innovation Challenge 2013 - die nächste Generation grüner Baustoffe. Das Unternehmen konkurrierte mit 144 Bewerbern und 10 Finalisten.



Die Bewertung der Einreichungen wurde durch Zertifizierungsexperten (Cradle to Cradle), Toxikologen (ToxServices) und Baufachleuten (Make it Right) vorgenommen.

Die C2C Herausforderung bestand darin, Materialien für den sicheren, gesunden, kostengünstigen und effektiven Gebäudebau zu entwickeln, die konzipiert sind, diese nach Gebrauch der Natur zurück zu gegeben oder dass diese industriell wiederverwendet werden können.



"Es ist spannend zu verfolgen wie viele Unternehmen die Entwicklung nachhaltiger Produkte vorantreiben, die unsere Welt verändern werden. Jede eingereichte Nominierung ist ein Gewinner, weil wir die Zukunft der Nachhaltigkeit repräsentieren. Cradle to Cradle hat gerade begonnen die Art und Weise zu revolutionieren wie wir zusammenarbeiten werden. Wir haben eine gemeinsame Mission, die eine schönere Zukunft für uns und künftige Generationen schaffen wird", sagte Robert Noble, der Gründer und CEO von Noble Environmental Technolgies, San Diego/USA.



Die Universal Construction Panel (UCP) aus ECOR® werden aus Recyclingfasern gewonnen, die sowohl in Städten als auch in land- und forstwirtschaftlichen Gebieten vorhanden sind, in einer sauberen Fertigung verarbeitet und zu Verbundplatten gepresst. Die Paneelen aus Low-Cost Materialien sind stabil, leicht, kompakt und einfach zu montieren. Ausschlaggebend ist, dass die Platten 100% ungiftig, 100% aus recycelten Material und 100% recyclebar und natürlich vollständig biobasierend sind.



Um die Challenge zu gewinnen mussten Produkte die hohen Ansprüche der Cradle to Cradle Certtified Standards der Gesundheitsverträglichkeit, Wiederverwertbarkeit, erneuerbare Energien und CO2-Management, sowie Umgang mit Wasser und sozialer Gerechtigkeit erfüllen.



ECOR® ist eine umweltfreundliche, leichte Bauplatte, die Design und technische Lösungen flexibel unterstützt. Das Material hat das Zertifkitat "100% biobasierend" der USDA und besteht vollständig aus Zellulosefasern selektierten Papiers, Kartonage und landwirtschaftlichen Rohstoffquellen. ECOR® enthält keine giftigen Zusatz- oder Klebstoffe und ist die neue Recycling- und Mehrwegalternative zu Kunststoff, Aluminium, Holz, Spanplatten, Sperrholz und vielen anderen Materialien und Panel-Produkten.



Das Technologie-Unternehmen NET wurde durch den nachhaltigen Designer, Architekt und Erfinder Robert Noble, AIA, LEED AP, gegründet. Die in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der USDA Forest Products Laboratory entwickelten Schutzrechte sind Grundlage der Vermarktung von ECOR® Markenprodukten. Die Produktlinie von ECOR® umfasst die Basic-Elemente FlatCOR(Panel), WaveCOR(Wellenplatte) und HoneyCOR(Wabenplatte) und andere von der USDA als 100% biobasierend zertifizierte Materialdesigns und Produkte für Verbraucher- Handels-, und Industrieunternehmen.



In Deutschland ist ECOR® über die Aztec-Service GmbH, als Partner der ersten internationalen Niederlassung, der Noble Environmental Europe AG mit Sitz in Zug/Schweiz und Produktion in Kraljewo/Serbien für Europa, Russland und Nordafrika, erhältlich.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans Deckers (Tel.: 06207605984), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 4138 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema