info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Francoise Hauser |

Bewerbungswahnsinn für Anfänger und Fortgeschrittene

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


'Würden Sie für mich aus dem Fenster springen? - Bewerbungswahnsinn für Anfänger und Fortgeschrittene", das neue Werk aus dem Herder Verlag, nimmt die Sprache der Bewerbungen auf die Schippe.

Haben Sie auch hin und wieder das Gefühl, dass die Personalabteilungen und Sie irgendwie nicht dieselbe Sprache sprechen? Dass Sie in Bewerbungsgesprächen aneinander vorbeireden und nicht zueinander finden? Ihr Gefühl trügt Sie nicht! Die meisten Personalchefs und Headhunter bedienen sich einer Geheimsprache, die nur wenige beherrschen: Das BEWERBISCHE!

Jeder, der sich jemals über die gestelzten Formulierungen in Stellenanzeigen oder verschraubte Lebensläufe geärgert hat, weiß, wovon die Rede ist ...



Nach der Lektüre dieses Buches wissen Sie



- wieso Personaler so seltsam sprechen

- wie man Stellenanzeigen ins Klardeutsche übersetzt

- wie man einen Personalchef wirklich erreicht

- wie man selbst perfekt verschwurbelte Anschreiben und Lebensläufe produziert

- wie man mangelnde Qualifikationen mit gewagten Formulierungen kaschiert

- wieso die Regeln des Kindergeburtstags auch für Assessment Center gelten

- wie man im Internet mit bewerbischen Ausdrücken um sich wirft

- wie man selbst die blödesten Fragen beantwortet

Der Titel stammt übrigens von einer Frage, die der Autorin vor einigen Jahren wirklich während eines Bewerbungsgesprächs gestellt wurde (die Antwort " ist die Stelle deswegen frei" kam nicht gut an und sie bekam die Stelle nicht).



Leseproben gibt es unter www.bewerberwahnsinn.de



Volltitel:

Francoise Hauser, Würden Sie für mich aus dem Fenster springen, Herder Verlag, 176 Seiten, 8,99 Euro



Die Autorin steh auch für Seminare zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Francoise Hauser (Tel.: 07066-917222), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1921 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema