info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kontron AG |

Kontron steigt mit vier Embedded Computing Plattformen in Dual-Core Technik ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Eching/Nürnberg, 14.02.06 - Kontron, ein Premier Mitglied der Intel® Communication Alliance und weltweiter Präsenz, stellt parallel zum Launch der langzeitverfügbaren Intel® CoreTM Duo Prozessoren auf der Embedded World vier Embedded Computing Plattformen mit diesen neuen Dual Core-Prozessoren vor: ein mini-ITX Motherboard, je ein 3HE- und 6HE CompactPCI-Board sowie ein ETXexpress Modul (COM Express nach PICMG COM.0). Sie sind mit dem 2 GHz schnellen Intel Core Duo Prozessor T2500 bestückt; drei davon zusätzlich mit dem Mobile Intel® 945GM Express Chipsatz und das 6HE CompactPCI Board mit Intel E7520 und 6300ESB. Alle bieten im Vergleich zu Intel Pentium M Prozessoren bis zu doppelter Performance bei gegebenem GHz-Takt und mit bis zu 31 Watt besonders geringer Stromaufnahme. Diese neuen Boardsmit Intel Prozessoren werden den Markt der Embedded Computer Technologie revolutionieren: Es wird möglich sein, zwei oder mehrere bisher getrennt betriebene Applikationen in ein System zu integrieren, ohne dass sie sich gegenseitig stören. Das wird die Hardwarekosten und Time-to-Market für OEM drastisch senken.

„Diese neuen Prozessoren bieten einen neuen Performancelevel,“ leitet Norbert Hauser, Vice President Marketing bei Kontron, die Präsentation ein, in der er die ersten Benchmarks Pentium M 756 Prozessor (2,1 GHz) versus Intel Core Duo Processor (2,16 GHz) präsentiert: „Floating Point Performance plus 96,5 %, Integer Performance plus 89,3 % und 3DMark plus100 %, das sind Zuwachsraten die Moore´s Law zur Gleichung für Skeptiker macht.“ Und diese Messungen erfolgten lediglich mit single-threated Software. Wird existierende Software zukünftig multi-threated ausgelegt, ist für diese sogar ein exponentieller Performance-Zuwachs zu erwarten. Damit ergibt sich für viele Applikationen, die es aus Kostengründen bislang nicht für Parallelrechner gab, eine Leistungsexplosion mit bisher ungeahnten Möglichkeiten. Auch werden Applikationen wie Visualisierung und Steuerung auf einem System mit unterschiedlichen Betriebssystemen umsetzbar, was die Kosten bei der Hardware drastisch reduziert. „In der Summe gehen wir davon aus, dass Dual-Core noch wesentlich schneller zum Prozessor der ersten Wahl für das High-End Embedded Computing wird, als es Intel ® Pentium ® M vor zwei Jahren geworden ist,“ so das Fazit von Hauser. Kontron wird deshalb in 2006 insgesamt über 10 verschiedene Embedded Computing Plattformen mit diesen neuen Dual-Core Prozessoren auf den Markt bringen.

„Die Intel® Core Duo Prozessoren kombinieren zwei Vorteile - zwei High Performance Execution Cores und die intelligenten Powermanagement Funktionen - um signifikant mehr Performance pro Watt zu liefern“, so Doug Davis, Vice President der Digital Enterprise Group und General Manager der Communications Infrastructure Group bei Intel. „Durch den Einsatz von Intel Bausteinen ist es Kontron möglich, den Bedarf für eine ganze Reihe an Embedded Applikationen abzudecken, die beides brauchen: Low Power und High Performance.“

Kontron ist Premier Member der Intel Communication Alliance. In den vergangenen Jahren hat Kontron eine sehr enge Zusammenarbeit mit Intel entwickelt, die Kontron einen frühen Zugriff auf neue Intel Produkte und Technologien ermöglicht. Beta-Versionen der Kontron Boards sind unmittelbar nach dem Embedded World Launch verfügbar. Musterstücke der vier neuen Intel basierten Dual Core Produkte können direkt auf der Embedded World bestellt werden.

Die Einsatzbereiche der neuen Dual-Core Boards
Das Kontron mini-ITX Board mit Dual-Core wird in klassischen IPC aber auch in interaktiven Gaming-Machines mit zwei Monitoren für zwei Spieler verbaut. Es besticht gegenüber kommerziellen Boards im Wesentlichen durch die Langzeitverfügbarkeit und geringerer Leistungsaufnahme. Weitere Produktinformationen zum Board unter http://www.kontron-emea.com/pr/kopr0602de.rtf

Für leistungshungrige hochverfügbare und robuste industrielle Applikationen ist die Kontron 3HE CompactPCI Baugruppe mit Dual-Core Prozessor ideal. Weitere Produktinformationen zum Board unter http://www.kontron-emea.com/pr/kopr0604de.rtf

Die Kontron 6HE CompactPCI Baugruppe mit IPMI bringt primär im Telecom- und Datacom-Sektor aber auch im High-end Medical- und Imageprocessing-Sektor höhere CPU-Dichte und hilft somit, jede Menge Platz zu sparen. Weitere Produktinformationen zum Board unter http://www.kontron-emea.com/pr/kopr0605de.rtf

Die neuen Kontron ETXexpress Module (COM Express PCIMG COM.01 kompatibel) bieten Dual-Core Performance für kundenspezifische Embedded Designs. Weitere Produktinformationen unter http://www.kontron-emea.com/pr/kopr0603de.rtf

Über die Intel® Communications Alliance
Die Intel Communications Alliance ist eine Gemeinschaft von Communications- und Embedded-Entwicklern und Lösungsanbietern, die gemeinsam die Vision der Konvergenz von Computer Technologie teilen. Die Mitgliedsfirmen innerhalb der Allianz sind spezialisiert auf die Entwicklung von modularen, standardbasierten Komponenten, Plattformen und Lösungen auf Basis von Intel Technologien, Prozessoren, Produkten und Services. Die Verfügbarkeit dieser standard-basierten Building Blocks und Lösungen bietet dem Markt eine größere Auswahl, schnellere Time-to-Profit und die Gelegenheit, modulare Bausteine innovativ zu nutzen, ganz gleich welchen Grades der Integration - ob Silizium, Software, Boards oder komplette Systeme. Weitere Information zur Intel Communications Alliance unter www.intel.com/go/ica

Über Kontron
Kontron ist ein weltweit führender Hersteller von Embedded Computer Technologie und robusten Lösungen für den mobilen Einsatz. Sie beliefert führende OEMs, Systemintegratoren und Anwendungsanbieter in verschiedensten Marktsegmenten wie Daten- und Telekommunikation, Automatisierungs-, Mess- und Regeltechnik, Transportation, Gaming und Entertainment, Medizin- und Militärtechnik, sowie Luftfahrt und Energie. Ziel ist es, Kunden eine signifikante Reduzierung ihrer Time-to-Market zu ermöglichen und ihnen mittels Produkten wie hochleistungsfähigen offenen Computer-Plattformen und -Systemen, Single-Board Computern, HMIs und mobilen, rugged Computern deutliche Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Kontron beschäftigt weltweit über 2.300 Mitarbeiter mit Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und der Asien-Pazifik-Region. Das Unternehmen ist im deutschen TecDAX 30 unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Kontron ist Premier Mitglied in der Intel® Communications Alliance und erhält dadurch frühzeitigen Zugriff auf führende Intel Technologien und bevorzugten Engineering Support.. Besuchen Sie für nähere Informationen zu Kontron bitte die Website des Unternehmens: www.kontron.de.

Intel, Pentium M und Intel Core Duo sind eingetragene Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Intel Corporation oder seiner Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ellen Stüdgens, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 870 Wörter, 7001 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kontron AG lesen:

Kontron AG | 28.11.2013

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Ko...
Kontron AG | 28.11.2013

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vo...
Kontron AG | 27.11.2013

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfo...