info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Winners' Lodge |

Wenn Ratgeber-Autorinnen ihre eigene Medizin schlucken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Autorinnen des Buches "Alltagsintelligenz" klären ihre Leser nicht nur über kluges Handeln auf, sie demonstrieren zugleich auf ihrem Blog, wie sie selbst ihre täglichen Herausforderungen meistern.

Verhalten sich Sachbuchautoren klüger als andere Menschen? Haben sie tatsächlich gegenüber ihren Lesern einen Wissensvorsprung und können sie ihn im Alltag nutzen? Diesen Fragen stellen sich die beiden Autorinnen Marion Lemper-Pychlau und Sonja Schneider-Blümchen. In ihrem neuen Buch "Alltagsintelligenz" vermitteln sie in 24 Lektionen nützliche Fertigkeiten. Wer mit Köpfchen agiert, so die Botschaft der Autorinnen, kommt leichter ans Ziel. Er durchlebt weniger Stress und braucht keinen Burnout zu fürchten.



Auf ihrem Blog beschreiben die beiden Expertinnen, wie sie selbst ihren täglichen Herausforderungen begegnen. Ob es nun um Zeitmanagement geht, persönliche Konflikte, um die Notwendigkeit zur Abgrenzung, den Umgang mit Zielen oder andere Themen des Alltags - die Autorinnen berichten sehr ehrlich, wie sie mit diesen Fragen umgehen und zu welchen Lösungen sie gelangen. Stellenweise begleiten kurze grundsätzliche Überlegungen diese sehr persönlichen Erfahrungsberichte, sodass das konkrete Handeln in einen theoretischen Zusammenhang gestellt wird und das Prinzip dahinter sich deutlich abzeichnet. Der Blog bietet auf diese Weise eine kurzweilige Möglichkeit, sich psychologisches Wissen anzueignen und nutzbar zu machen. Die Leser erhalten darüber hinaus die Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Gedanken mitzuteilen und können mit den Autorinnen in Kontakt treten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Marion Lemper-Pychlau (Tel.: 06174998118), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1837 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Winners' Lodge lesen:

Winners' Lodge | 20.11.2013

Bloß nicht aufs große Glück warten!

Viele Menschen sehnen sich nach einer besseren Zukunft. Sie hoffen, demnächst glücklich zu werden. Diese Hoffnung trügt. Glück lässt sich nicht planen, behauptet die Psychologin Marion Lemper-Pychlau. Zwar stellen sich die meisten von uns gerne ...
Winners' Lodge | 06.11.2013

Mit Kreativität gegen die Angst

Laut einer Studie der TU Dresden leiden in Europa rund 165 Millionen Menschen an psychischen Störungen. Auf Platz eins stehen dabei quälende Ängste. Aber auch nicht-pathologische Ängste nehmen zu. Viele Menschen plagen sich mit Zukunfts- oder Exi...