info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
vjoon GmbH |

vjoonity 2013: Prozessoptimierung und DAM-Funktionalität im Fokus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Unter dem Motto "Sind ihre Prozesse schlank genug?" treffen sich am 29. November in Hamburg Entscheider und Anwender aus der internationalen Publishing-Branche, um Strategien und Erfahrungen aus der Praxis zu diskutieren


Die vjoon GmbH, eines der führenden Unternehmen für Cross-Media-Publishing-Software, lädt Kunden und Experten aus Verlagen und von Corporate Publishern zur internationalen Anwenderkonferenz am 29. November 2013 nach Hamburg ein. Namhafte nationale und...

Bönningstedt, 26.11.2013 - Die vjoon GmbH, eines der führenden Unternehmen für Cross-Media-Publishing-Software, lädt Kunden und Experten aus Verlagen und von Corporate Publishern zur internationalen Anwenderkonferenz am 29. November 2013 nach Hamburg ein. Namhafte nationale und internationale Referenten diskutieren über die aktuellen Trends und Themen der Publishing-Branche. Im Fokus steht dabei die Frage, wie man angesichts des steigenden Kostendrucks die vernetzten Produktionsprozesse von digitalen und gedruckten Medien optimieren kann, um gleichzeitig mehr Zeit für Kreativität zu gewinnen. Dieses Thema steht bei der Vorstellung der neuen Version von vjoon K4® ebenso im Vordergrund, wie die erweiterten Funktionen im Bereich Digital-Asset-Management (DAM) innerhalb der Cross-Media Publishing Platform. Darüber hinaus liefert vjoon CEO Andreas Schrader einen Ausblick auf die strategische Produktplanung und stellt mehrere bereits in der Entwicklung befindlichen Großprojekte vor.

International besetzte Vorträge mit wegweisenden Erkenntnissen aus der Praxis

Den Startschuss zur vjoonity liefert Andreas Baier von Porsche Consulting mit seiner Keynote. Er überträgt die Praxiserfahrung des international erfolgreichen Konzerns aus dem Automobilbau auf das Publishing und stellt dar, wie man Arbeitsabläufe optimieren und gleichzeitig die Qualität erhöhen kann. Für einen nahtlosen Übergang sorgt Malcolm Simms, CTO von Condé Nast International aus London, der in seinem Vortrag erläutert, wie die globale IT eines der größten weltweit tätigen Verlage harmonisiert und damit die Content-Erstellung für Print, Tablet und Mobile in über neun Ländern mit vjoon K4 vereinheitlicht wird. Ein weiterer internationaler Gast folgt mit Meghan Milkowski, Vice President bei Prometheus Global Media, dem Herausgeber des renommierten Hollywood Reporter und Billboard Magazine. Sie referiert darüber, wie mit vjoon K4 unter Verwendung paralleler Workflows zeitgleich sowohl Digital- als auch Printausgaben erfolgreich produziert werden. Aus dem deutschsprachigen Raum berichten Gregor Haake vom FOCUS Magazin Verlag und Ingo Bettendorf von Burda Digital Systems über die Effizienzgewinne bei der Produktion des FOCUS Magazins für Tablets durch den Einsatz von vjoon K4 und Adobe® Digital Publishing Suite. Weitere Redner sind Phil Büchler von der Infel Corporate Media AG sowie Ole Rauch von by the way communications AG.

Debüt für das neue Release und Einblicke in die strategische Produktplanung

Ein weiteres Highlight wird die Vorstellung der nächsten Version von vjoon K4 sein. Hier wurden vor allem die Such- und Filtermöglichkeiten sowohl technisch als auch in der Ergebnisdarstellung massiv erweitert. So liefert beispielsweise eine mit klassischen Abfragen und Filtern kombinierbare Volltextsuche das Ergebnis in einer klar strukturierten Übersicht ? hoch performant, auch bei sehr großen Datenmengen. Dazu Andreas Schrader: 'Mit den kommenden Features erweitern wir unsere Cross-Media Plattform um zusätzliche Funktionen im Bereich Digital Asset Management. Wir verfolgen damit weiterhin unser strategisches Konzept, eine möglichst benutzerfreundliche und integrierte Gesamtlösung anzubieten.' Diese Strategie wird auch in der mittel- und langfristigen Produktplanung deutlich: 'Unsere Produktplanung basiert in der Regel auf mehreren Komponenten. Einerseits beobachten wir natürlich die allgemeinen Anforderungen des Marktes an unsere Kunden und andererseits stehen wir im ständigen Dialog mit den Nutzern unseres Systems. Daraus ergeben sich verschiedene Wünsche und Ziele in den Bereichen Funktionalität und Usability ? zum Teil auch regional sehr unterschiedlich. Vieles davon haben wir bereits in der kommenden Version von vjoon K4 realisiert, andere Funktionen und Funktionsbereiche sind aber auch Teil der strategischen Produktplanung,' so Andreas Schrader.

Abgerundet wird die vjoonity 2013 mit einem praxisbezogenen Workshop-Block. Hier stehen Experten Rede und Antwort zu Fragestellungen aus der Produktionspraxis, zu Rechts- und Technikthemen.

vjoonity als Branchen-Event

An der vjoonity nehmen jedes Jahr rund 150 internationale Kunden und Partner aus der Publishing-Branche teil. In diesem Jahr findet die Konferenz im Hotel Sofitel in der Hamburger Innenstadt statt. Die Veranstaltung bietet Kunden und Anwendern die Chance, sich mit Kollegen aus der Branche zu treffen, Ideen auszutauschen und sich gleichzeitig über innovative Praxisbeispiele ausgewählter Branchenvertreter zu informieren. Im Anschluss der Konferenz bietet sich den Teilnehmern die Gelegenheit, den Abend in entspannter Atmosphäre bei gutem Essen und anregenden Gesprächen im exotischen Tropenaquarium in Hagenbecks Tierpark ausklingen zu lassen.

Weiterführende Links:

vjoon Website ? www.vjoon.com

Folgen sie uns auf Twitter ? www.twitter.com/vjoon

Videos finden Sie auf unserem YouTube-Channel ? www.youtube.com/vjoonk4

vjoonity (vjoon Community) Website ? www.vjoonity.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 5092 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: vjoon GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von vjoon GmbH lesen:

vjoon GmbH | 03.11.2016

vjoon Storage Engine: agiles Daten-Management

Hamburg, 03.11.2016 - .• Schlankere Datenbank, schnelleres Wiederherstellen• Datenhaltung auf eigenen Servern, integriertem Cloud-Service oder gemischt• Verschiedene Geschäftsmodelle entsprechend der jeweiligen AnforderungenEin großer Teil de...
vjoon GmbH | 06.10.2016

Entscheidung per Mausklick: Neues Freigabe-Management in vjoon K4

Bönningstedt, 06.10.2016 -Produktionszeit von Werbemitteln und Content-Marketing-Projekten verkürzenFreigabe von Layouts und deren Inhalten per Browser-ClientVerwendung von Vorlagenelementen automatisierenHeute veröffentlicht die vjoon GmbH Versio...
vjoon GmbH | 09.10.2014

Bissinger[+] entscheidet sich für vjoon K4

Bönningstedt, 09.10.2014 - Der journalistisch und gestalterisch sowie nach Aspekten des Content Marketing neu ausgerichtete Auftritt der Medienfamilie von Evonik wird bereits mit der Crossmedia-Publishing-Plattform vjoon K4® produziert.vjoon, einer...