info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scientific Atlanta |

Scientific-Atlanta verstärkt sein Team für das internationale Business

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Konzentration auf weltweit wachsenden Bedarf an interaktiven Diensten


Angesichts der weltweit wachsenden Bedeutung interaktiver TV-Dienste hat Scientific-Atlanta, ein führender Anbieter von Breitband-Kommunikationsdiensten, angekündigt, dass das Unternehmen seine internationalen Business-Initiativen in einer Organisation mit Fokus auf globale Aktivitäten zusammenfassen wird. Sales, Operations, Marketing und Business Development sollen so verstärkten Nutzen aus der fortschreitenden Verbreitung des interaktiven Fernsehens ziehen. Als Verstärkung kommen Ruprecht von Buttlar und Ken Klaer mit an Bord von Scientific-Atlanta.

Als Vice President of Sales and Operations für Europa und Asien kommt Ruprecht von Buttlar zu Scientific-Atlanta. Ruprecht von Buttlar verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Vertrieb und im Management. Er war zuletzt als Vice President und General Manager von Nortel Networks Germany in Frankfurt tätig. Während seiner Laufbahn war er unter anderem bei DSC Communications, Motorola/Codex, General Datacom, Sprint und Bell Atlantic in verschiedenen Positionen der Bereiche internationales Marketing, strategische Planung, Produktmanagement und Entwicklung tätig.

Pat Tylka, President, Worldwide Sales bei Scientific-Atlanta, kommentiert: „Die umfangreiche Erfahrung von Ruprecht im internationalen Geschäft wird uns helfen, unseren Vertrieb und unsere operativen Aktivitäten weltweit zu stärken. Unter seiner Führung werden wir die Expansion von Scientific-Atlanta in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum vorantreiben. Ruprecht wird verantwortlich zeichnen für die Entwicklung und Umsetzung unserer internationalen Kunden- und Marketingstrategien. Zudem wird er Chancen für mögliche strategische Allianzen prüfen, neue Ansätze entwickeln und neue Produktanforderungen für diese Märkte identifizieren.“



Um den Erfolg der neuen Gruppe zusätzlich zu stärken, wird Ken Klaer als Vice President und General Manager of International Marketing and Business Development für das Subscriber Networks Business von Scientific-Atlanta in Europa, Asien und Lateinamerika verantwortlich zeichnen. Klaer war bisher in leitender Position im Subscriber Networks Team Nordamerika tätig, zu dessen Aufgaben die Auslieferung der mehr als sieben Millionen digitalen Explorerâ Set-Top-Boxen an Kabelnetzbetreiber gehörte. In seiner neuen Position wird er eine Durchdringung der entsprechenden internationalen Schlüsselmärkte anstreben.

Dr. Allen Ecker, President of Subscriber Networks bei Scientific-Atlanta, erläutert: „Die neuesten Vertragsabschlüsse mit Callahan in Deutschland, dem brasilianischen Kabelnetzbetreiber Horizon Telecom sowie mit Telewest in Großbritannien unterstreichen die weltweite Bedeutung, die Scientific-Atlanta als Anbieter von Systemen und Serviceleistungen für Kabelnetzbetreiber erlangt hat. Ken, Ruprecht und unsere auf den internationalen Markt fokussierte Organisation verbessern unsere Möglichkeiten, zeitnah auf die individuellen Anforderungen unserer internationalen Kunden zu reagieren und eine größere Verbreitung digitaler Breitbandkabel-Anwendungen zu erreichen.“

Zu den regionalen Managing Directors, die internationale Expansion vorantreiben sollen, gehören William H. Katherman, Vice President und Managing Director – Asia Pacific (Shanghai), Paul R. Coxon, Vice President und Managing Director – Europa, Naher Osten und Afrika (Frankfurt) sowie George Stromeyer, Vice President und Managing Director – Lateinamerika (Buenos Aires). Neben den genannten Niederlassungen unterhält Scientific-Atlanta zurzeit Niederlassungen in Australien, China, Indien, Japan, Korea, Dänemark, Spanien, Großbritannien, Brasilien, Kolumbien und Mexiko.




Web: http://www.sciatl.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Fuckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3140 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scientific Atlanta lesen:

Scientific Atlanta | 01.02.2002

Scientific-Atlanta beginnt Auslieferung der Explorer 4000DVB Set-Top-Boxen an Telewest

Telewest wird gemäß seiner Ankündigung vom letzten Jahr im Laufe des Jahres 2003 mindestens 200.000 Set-Top-Boxen nach DVB-Standard (Digital Video Broadcasting) anschaffen. Die Geräte sind für den Betrieb unter dem Zugangsberechtigungssystem (Co...
Scientific Atlanta | 12.11.2001

Scientific-Atlanta übernimmt BarcoNet

Entsprechend den Übernahmevereinbarungen wird Scientific-Atlanta ein öffentliches Kaufangebot für den ausstehenden Aktienbestand von BarcoNet zu einem Preis von 5,70 Euro pro Aktie aussprechen. Dies umfasst auch alle ausstehenden Optionen, Options...
Scientific Atlanta | 25.10.2001

Scientific-Atlanta fördert durch Vertriebsvereinbarung mit Mampaey die weltweite Installation von Breitbandsystemen

Laut der Vereinbarung wird Mampaey den belgischen Kabelnetzbetreibern unter anderem die folgenden Produkte von Scientific-Atlanta anbieten: HF-Verstärker-Produkte, optoelektronische PrismaÔ-Produkte, optoelektronische Compact- und HF-Produkte, bdr-...