info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIBB e.V. |

Wenn Geschäftsprozesse außerhalb des Büros stattfinden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Blick hinter die Kulissen zur Roadshow von SIBB region: diesmal bei der Strausberger avado GROUP

Strausberg. Ist der Spielplatz um die Ecke im sicheren Zustand? Ist dies für den Gesetzgeber auch beweiskräftig dokumentiert? Welche Reparaturen hat ein Hauswart an einem bestimmten Tag in einem bestimmten Objekt abzuwickeln, damit die Mieter sicher wohnen können? Beispiele, bei denen die Arbeit längst nicht mehr hinter dem Schreibtisch stattfindet, und die an das betriebliche Auftragsmanagement ganz neue Anforderungen stellt. Bisher wurden für solche Fälle jede Menge Papier bewegt, ein Vorgang durchlief in zeitlicher Abfolge mehrere Abteilungen, bis es zum Abschluss des jeweiligen kam. Vielfach ist das noch immer so, doch wer Kosten, Zeit und Ressourcen betriebswirtschaftlich effizient einsetzen will, macht es besser: Denn inzwischen vernetzen Softwarelösungen für mobile Kommunikationssysteme, wie Smartphones oder Tablet-PCs, ganze Abteilungen, ermöglichen in bis zu zehnfacher Geschwindigkeit die Lösung solcher Aufgaben fernab vom klassischen Büroalltag.



In der Strausberger avado GROUP sorgen ca. 60 Mitarbeiter bereits seit 23 Jahren für solche sicheren und mobilen IT-Infrastrukturen. Am 4. Dezember 2013 lädt das Unternehmen ab 16 Uhr erstmals in seinen Unternehmenssitz zu einem "Blick hinter die Kulissen" ein. Im Rahmen der Roadshow des Netzwerkes SIBB region wird interessierten Unternehmen und Privatpersonen ein Einblick in die Arbeit des Strausberger Mittelständlers ermöglicht, den es normalerweise so nicht gibt. "Ohne IT würden viele Unternehmen praktisch vom Markt verschwinden, egal, ob es sich um Wohnungsbauunternehmen, Brauereien oder Liegenschaftsverwaltungen handelt. Auch Behörden und Kommunen wären praktisch aufgeschmissen, " so Jürgen Gutsch, Technologieleiter bei avado. "Angesichts der vielen Diskussionen um die Sicherheit bei der Verwaltung und Nutzung mobiler Daten stellt sich nicht die Frage: Ob Internet, sondern wie? Hier setzen wir an! Wie lassen sich Geschäftsprozesse optimieren, wie lassen sich Kostenstrukturen straffen, wie lassen sich Zeitabläufe verkürzen, Prozesse kontrollieren und Medienbrüche vermeiden? Und was macht das Ganze sicher?"



Im Rahmen des Informationsnachmittags erhalten die Besucher praktische Informationen und Hinweise, wie Daten und Anwendungen nicht nur mobil verfügbar, sondern wie diese auch sicher und zuverlässig verwendet werden können.



Praktische Beispiele und Live-Demonstrationen zeigen Funktionsweisen von mobilem Auftragsmanagement am Beispiel der Facility-Branche und des Wohnungsbaus, dokumentieren die Vielfalt und implementierte mehrschichtige Sicherheitsaspekte im konkreten Einsatz. In die Vorführungen fließt ein Erfahrungsschatz des Unternehmens aus seiner Arbeit mit über 800 betreuten Kunden ein, für die avado die mobile EDV administriert und fortentwickelt.



Astrid Vieth, Netzwerkmanagerin von SIBB region zur Roadshow: "Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe ermöglichen wir einen Einblick in die Tätigkeit unserer Mitgliedsunternehmen, den man sonst so kaum erhalten würde. Gerade für IT-Interessierte, aber auch für jene, die immer noch Berührungsängste beim Thema IT verspüren, ist das eine willkommene Möglichkeit, wichtiges Hintergrundwissen, Wirkweisen und Abläufe von IT-Dienstleitungen für die Öffentlichkeit zu erhalten."



Termin: Datum: 04. 12. 2013, Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Ort: avado GROUP, Am Flugplatz 12a, 15345 Strausberg












Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr René Ebert (Tel.: 030 / 3949 1862), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 3880 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SIBB e.V.

Über den IT‐Branchenverband SIBB e.V.
1992 gründeten engagierte Unternehmer den Verband als Software-Initiative Berlin Brandenburg. Heute ist der SIBB e.V. etablierter Partner der gesamten Branche in der Hauptstadtregion und Mitgestalter der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Er ist Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Der SIBB e.V. vernetzt die Akteure der Branche und vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft. Der Verband sorgt für einen aktiven Austausch über die Branchengrenzen hinaus. Zahlreiche Veranstaltungen des Verbands fördern Austausch, Kooperation und Wissenszuwachs. Zum regelmäßigen Angebot gehören Foren, Netzwerke, Stammtische und kompakte Seminare. SIBB-Kongresse und Messeauftritte bilden Höhepunkte des Jahres. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören IT-Dienstleister und Software-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen der digitalen Wirtschaft sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Etablierte Institutionen und namhafte Unternehmen finden sich ebenso darunter wie Startups.

SIBB region ist das Netzwerk für die IT- und Internetwirtschaft in Brandenburg und Bestandteil des SIBB e.V. und hat seinen Sitz in Wildau. Das Netzwerk SIBB region wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIBB e.V. lesen:

SIBB e.V. | 25.11.2016

Ergebnisorientiertes Netzwerken

Wildau/ Berlin/ Paaren im Glien. Dass die Digitalisierung alle Wirtschaftsprozesse und Branchen, wenn auch auf ganz unterschiedliche Weise, durchdringt, ist heute ein ungeschriebenes Gesetz. Die Branchenverbände der IT- und Internetwirtschaft sowie ...
SIBB e.V. | 15.11.2016

Preisträger des Deep Tech Award 2016 stehen fest

PTX tech GmbH, Factor-E Analytics GmbH, MCS DataLabs GmbH und Cassantec GmbH heißen die vier Berliner Preisträger des mit insgesamt 60.000 Euro dotierten Deep Tech Awards 2016. Der Preis wurde vor wenigen Tagen durch Cornel Pampu, Referatsleiter ...
SIBB e.V. | 28.09.2016

SIBB e.V. gründet Forum "Digitale Transformation"

Der Branchenverband der IT- und Internetwirtschaft der Hauptstadtregion, SIBB e.V., hat am 27. September 2016 in Berlin das neue Forum "Digitale Transformation" gegründet. Mit diesem Forum sollen Anwender und Anbieter in Berlin und Brandenburg noch ...