info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hydroflora GmbH Objekt-Begrünung |

Harley-Davidson setzt in der Bürobegrünung auf hydroflora

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.3)


hydroflora begrünt die Büros von Harley-Davidson und sorgt für Route 66-Feeling beim Arbeiten.

In Zusammenarbeit mit König Büroeinrichtung setzt hydroflora das gemeinsam erarbeitete Büro- und Begrünungskonzept in der Zentrale der Biker-Kultmarke um.



Dominiert von weißen und orangefarbenen Möbeln erzählt die neue Bürogestaltung der Harley- Davidson Deutschland-Zentrale nun den "Way of Life" der Route 66. Aus ihnen erwächst eine steppenartige Pflanzenwelt, welche den Mythos des ältesten Highways Amerikas aufleben lässt. Die fast 4.000 Kilometer lange Route zieht jeden Biker in seinen Bann und ist nun im Vorbeigehen an den neuen Highboards mit integrierten Pflanzschalen direkt erlebbar.



Es scheint ein lauer Fahrtwind zu wehen. Das knatternde Geräusch der unverwechselbaren Kultbikes liegt in der Luft. Der Harley-Davidson Vorstand wollte genau dieses Gefühl auch im täglichen Arbeitsumfeld erfahren. So sollen Markenwerte wie Freiheit, Unabhängigkeit und Individualität nicht nur bloße Ideen bleiben, sondern in der neuen Bürolandschaft erlebbar werden. hydroflora hat es geschafft, diese Markenwerte nun auch in der Bürowelt der Unternehmenszentrale zu verankern.



Neben diesem Markenerlebnis musste jedoch auch eine technische Vorgabe erfüllt werden: Die perfekte Integration von Pflanzen in Möbel. Doch entlang der Route 66 stehen keine Pflanzgefäße. Die Pflanzen entspringen aus sandig, erodierten Steinlandschaften. König Büroeinrichtung setzte deshalb auf den Objektbegrüner hydroflora aus Neu-Isenburg, da dessen besondere Kompetenzen auf dem Gebiet der Innenbegrünung gefragt waren: Die Herstellung & Bepflanzung von Pflanzenwannen auf Maß.



"Die nötigen Kunststoffeinsätze für die Sideboards wurden im sogenannten Tiefziehverfahren individuell auf Maß gefertigt. Dies spart Raum und macht integrierte Konzepte erst möglich."

Kai-Uwe Funk, Geschäftsführer der Hydroflora GmbH Objekt-Begrünung



Dieses Verfahren wird beispielsweise auch bei der Produktion von Stoßstangen eingesetzt und kommt ganz ohne Schweißnähte aus. So wird ein Durchsickern von Wasser verhindert und die Pflanzenwelt kann direkt in Möbel integriert werden. Harley-Davidson entschied sich in diesem Projekt für Pflanzenwannen mit Rahmen.



Zur Bepflanzung der Einsatzwannen wurden in erster Linie Sansevieria-Pflanzen verwendet. Diese Gattung eignet sich bestens, um Steppencharakter aufkommen zu lassen. In Kombination mit trockenen Hölzern entsteht so die Route 66 im Büro. Für eine angenehme, grüne Arbeitsatmosphäre wurden weiterhin Kakteengewächse der Gattung Rhipsalis ausgewählt.



"Langsam wachsend und pflegeleicht eignen sich diese besonders für hohe Sideboards. Da diese Kakteen den nötigen Deckenabstand einhalten, werden zudem die geltenden Brandschutznormen eingehalten.",

so Kai-Uwe Funk.



Die Strahlkraft der unverwechselbaren Biker-Marke begeistert nicht zuletzt auch die Mitarbeiter bei Harley-Davidson Deutschland. Durch hydroflora, sind nun die neugestalteten Räume der Zentrale auch für Büromitarbeiter ein tägliches Markenerlebnis.





hydroflora.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kai-Uwe Funk (Tel.: +49 6102 - 25000-0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3513 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema